Das weiße Google Nexus 4 kommt. Bei einem britischen Netzbetreiber kann das neue Nexus-Smartphone seit kurzem bereits in der weißen Variante vorbestellt werden, womit eine weitere Bestätigung für die entsprechenden Pläne auf Seiten von LG und Google vorliegen dürfte.

LG Nexus 4 ab Mitte Dezember in weiß?

Bei TalkTalk, einem britischen Mobile Virtual Network Operator (MVNO), also einem Anbieter à la Base oder Simyo, wird das weiße LG Nexus 4 seit gestern zusammen mit dem Google Nexus 7 Tablet zur Vorbestellung angeboten. Noch steht zwar eine offizielle Bestätigung des weißen LG Nexus 4 aus, doch die entsprechenden Hinweise verdichten sich mit dem Angebot von TalkTalk einmal mehr. Der MVNO bietet das Gerät im Rahmen eines Zweijahresvertrags “kostenlos” an.

lg nexus 4 white jpg LG Nexus 4 ab Mitte Dezember in weiß?

Was die Verfügbarkeit angeht, so ist auf der Website von TalkTalk von einer Lieferbarkeit ab dem 13. Dezember die Rede, wobei unklar ist, ob dies der allgemeine Verfügbarkeitstermin für das weiße Modell des Nexus 4 ist, oder lediglich der Tag, an dem das Unternehmen selbst seine Lieferungen erwartet. Ein Bild des weißen Nexus 4 gibt es auf der Website freilich nicht, doch vor einigen Tagen tauchte bereits das obenstehende Foto auf. Welche Version ist euch lieber, die Schwarze oder die Weiße?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • jehaa

    hmmm weiß is sone sache, ich weiß noch nicht so ob ichs glauben soll. aber zumindest der termin des 13. dezembers klingt schon mal nach etwas brauchbaren um zumindest mit schwarzen nexus’ rechnen zu können. was mich persönlich angeht stehen aber diesen und nächsten monat mehrere anschaffungen ins haus. gut möglich dass ich dank der verzögerten lieferung doch eher den amazon-cyber-monday aktionen den vortritt geben könnte. auf der uk-homepage kann man sich schon deren angebote ansehen und da ist schon was brauchbares dabei.

  • http://twitter.com/M4ui M (-_-)

    Wäre schön, wenn es dann die schwarzen gibt. Ich hoffe Google lernt aus seinen Fehlern und wird es in nächster Zeit ermöglichen, dass man vorbestellen kann.

  • Guest

    Wenn das Foto echt ist, siehts ja wieder nicht so toll aus… Warum ist bei einem weißten Gerät die Front schwarz? Das will mir nich in den Kopf… Sehr viel edler wäre doch ein eine weiße Front und ein weißer Android Skin, mit weißer Navigationsleiste und Notification Bar *träum* :)

    • ausweichschraube

      Noch viel “schöner” ist, dass man das, was am meisten weiß ist (nämlich die Rückseite!), gar nicht auf dem Werbebild sehen kann! So nach dem Motto: Ich werb’ mal mit ner weißen Schale und zeige doch bloß den Bildschirm.
      Jetzt weiß ich also ganz genau, wie LG die spiegelnden Kacheln in weiß umgesetzt hat …

  • Guest

    Wenn das Foto echt ist, siehts ja wieder nicht so toll aus… Warum ist bei einem weißten Gerät die Front schwarz? Das will mit nich in den Kopf… Sehr viel edler wäre doch ein eine weiße Front und ein weißer Android Skin, mit weißer Navigationsleiste und Notification Bar *träum* :)

    • BenMi

      Würde einerseits schick aussehen, anderseits ist dieses schwarz gehaltene Vanilla Android aus nur dem einen Grund so schwarz: Akku sparen & Display schonen! Weiß ist das genaue Gegenteil^^

      • http://www.facebook.com/georg.baumgarten Georg Baumgarten

        Das schwarz Akku spart, stimmt pauschal nicht. Schwarz spart nur Akku, wenn es sich um ein AMOLED Display handelt. Bei dem LCD/IPS, welches bei LG zum Einsatz kommt, ist die Farbe die angezeigt wird eigentlich egal – es verbraucht immer gleich viel Strom.

        • BenMi

          Richtig, war bisschen in Gedanken…nehme alles zurück ;)

        • LinusX

          Danke für die Info! Heißt dass, das Amoled bei entsprechend dunklem Theme sparsamer ist, als LCD? Oder ist es das sowieso…?
          Gruß,
          Linus X.

          • http://www.facebook.com/georg.baumgarten Georg Baumgarten

            Genau das heißt es. AMOLED kan sparsamer sein als LCD, da die Pixel be schwarz quasi aus sind, währen bei LCD ja die Hintergrundbeleuchtung trotzdem weiter an ist.
            Inwiefern AMOLED sowieso sparsamer ist als LCD, kann ich nicht beurteilen. Hängt bei AMOLED auch stark von der Auflösung ab…

  • http://blog.gonline.at Georg S.

    Ich hätte lieber das die schwarzen Phones einmal verfügbar wären, am besten wäre da noch eine 32GB Variante dafür würde ich sogar 399€ zahlen.

  • Pingback: Nexus 4: Weiße Version ab dem 13. Dezember verfügbar? | gadget-time.de

  • http://xengi.de/ Ricardo

    Ich hatte langsam genug schwarze Telefone. Ich glaube diesmal wirds ein weißes. :)

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Nexus 4: Weiße Version ab dem 13. Dezember verfügbar? | gadget-time.de