Das LG Optimus Pro ist bei uns eingetroffen und wird in den naechsten Tagen auf Herz und Nieren getestet. Mit einem 5.5-inch 1080p Display und dem Snapdragon 600 Quadcore SoC, ist es ein nicht zu unterschaetzender Konkurrenz fuer den Platzhirschen der Branche, der auch aus Korea kommt: Das Samsung Galaxy Note 2!

LG Optimus Pro Phablet – Ausfuehrliches Unboxing und Vergleich! [Video]

Mensch was habe ich mich auf diesen 5.5-incher gefreut! Mit dem LG Optimus G Pro kommt endlich mal ein wenig frischer Wind und vor allen Dingen Konkurrenz fuer Samsung aus dem Sueden Koreas! Seit nahezu 2 Jahren hat mich die Galaxy Note Serie fest im Griff, sprich Samsung konnte mich als ueberzeugten Wiederholungstaeter fuer sich gewinnen.

Die Note Serie ist fuer mich die einzige Plattform, die mich ohne Akkuwechsel durch den Tag begleiten kann und selbst nach ausfuehrlichen Tests mit dem Nexus 4, S3, S4 und HTC One (inkl. einer Laufzeit-Katastrophe mit dem HTC Butterfly), ich bin immer wieder beim Galaxy Note 2 gelandet.

Jetzt versucht es also LG mit dem Optimus G Pro bei mir und ich muss sagen, nach einem Wochenende mit der Kiste bin ich schwer angetan aber eins nach dem anderen!

Zubehoer

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher an welche Lackierung eines Formel 1 Wagens mich die Verpackung des G Pro erinnert… Mercedes oder Sauber hatten mal diese Punkte am Start und von daher war schon bei der Box fuer mich das Eis gebrochen.
Ich denke es ist alles selbsterklaeren, wobei ich den 3140mAh Akku bereits in das G Pro gepackt habe und ich noch gerne auf das wirklich gute Headset mit “Ich mach dir keinen Kabelsalat”-Feature hinweisen moechte!

Optik

Das G Pro sieht aus wie ein… 5.5-inch Phablet mit abgerundeten Ecken. Sorry aber hier wurde zumindest an der Front kein grossartiges Design-Statement rausgehauen. Haette ich eine dunklere Farbe gewaehlt, dann waere die Ahnlichkeit zum Galaxy Note 2 verblueffend.

Seitlich setzt man sich dann von diesem Design doch ein wenig ab, was u.a. auch an dem einzelnen Knopf am linken Rand liegt. Dachte ich zuerst noch, dass es sich dabei um einen Ausloeser fuer die Kamera handeln muesste, so entpuppte sich die Nummer als frei belegbarer Button! Schoene Geste aber ich weiss ehrlich gesagt noch nicht warum ich den nutzen sollte und wenn ja, womit belege ich den Nippel da?

Vergleich

Selbstverstaendlich werde ich in den naechsten Wochen das Optimus G Pro ausfuehrlichst mit dem Galaxy Note 2 vergleichen, aber auch die 5-incher Klasse wie das Nexus 4, HTC One und natuerlich das Galaxy S3 und S4 stehen dann bereit.
Bis dahin erst einmal ein paar Fotos von den Gegenueberstellungen mit dem Note 2 und S4.

Spezifikationen

Und damit ihr auch wisst, was unter der Haube steckt.. die Specs:

  • 5.5-inch 1080p Display (IPS LCD)
  • 1.7Ghz Qualcomm Snapdragon 600 Quadcore
  • 2GB RAM
  • 16/32GB interner Speicher
  • 150.2 x 76.1 x 9.4 mm
  • 174g
  • 13MP Kamera hinten, 2.1MP Kamera vorne
  • 3140mAh Akku
  • Micro-SIM und Micro-SD (bis zu 64GB)

Und jetzt zu euch. Ich habe extra mal wieder ein richtig langes “One Take”-Unboxing Video gedreht, denn dadurch ist die ganze Nummer nicht so gekuenstelt und ihr koennt umgehend sehen, ueber welche Probleme ich gestolpert bin.
Wie kommt das an? Ein Relikt aus einer vergessenen Zeit? Wollt ihr lieber wieder die kurz geschnittenen Testberichte oder ist ein derartiges Unboxing Video so ok?

Das Optimus G Pro ist uebrigens mal richtik ok und ich werde es heute entsprechend anpassen, damit ich das Phablet in den naechsten Wochen taeglich nutzen kann!

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Andreas Jung

    One Take”-Unboxing Video

    -> find ich klasse!!!

    Mich würde beim LG Optimus Pro vor allem interessieren wie der Akku durch hält (ich komme mit meinem Note ja nicht über den Tag) und … last but not least … bitte ein ausführlichen Test betreffend der Kamera.

    Nun habe ich gar nicht verstanden ob dir das Note oder das LG zu dunkel ist :-)

  • tauerman

    Ich würd das G Pro eine Chance geben. Aber in Deutschland ist es ja leider nicht erhältlich. Obwohl es das in den USA seit Mai 2013 und in Korea schon seit Februar 2013 gibt.

  • http://d76.de/blogs/about Dirk Spannaus

    Wie gut unterstützt LG Android Updates? Bzw. wird das von CyanogenMod mit unterstützt?

  • CptCosmotic

    Sag es immer wieder: Ohne Stylus für’n Arsch! Es sind mMn diese tollen Features, die erst das volle Potential aus einem Phablet rauskitzeln können. Ohne einen Stylus und die dazugehörigen Funktionen ist es einfach nur ein großes Smartphone.

    • Andreas Jung

      Also bei mir fristet der Stylus ein Satteldasein … hab ihn eventuell 2x benutzt. Wenn dadurch der Akku etwas mehr Platz bekommt, kann ich darauf gut verzichten. Ich nutze auf dem “Note I” auch nicht das Stock-Android von Samsung, dass war super nervig, laaangsam, voller spam (Samsung-Apps) die Nachause telefonieren, … -> bei mir läuft seit einiger Zeit ein schlankes SlimBean-Rom (sehr zu empfehlen). Aber jeder wie er es mag … nur für mich gern auch ohne Stift.

  • tauerman
  • johannes c

    finde das video toll
    endlich mal nicht nur unboxing sondern gleich ein bisserl
    mehr

  • ree2k

    hi sascha,
    bei einem review zum g pro wuerde mich besoonders interessieren ob es mit einem bluetoothkeyboard zum desktop “ersatz” wird. sprich geht mhl>full-hd tv und kann man da einen usb stick anschliessen in dem modus? firefox surfen und office sollte dann spass machen :D das kann das note 2 nämlich ned…
    cheers

  • jonnyboy99

    Sascha, manchmal bist du aber doch arg am fluchen, teilweise müsste ich meinen Kindern eigentlich die Ohren zuhalten….

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      oh sorry… so soll das natuerlich nicht sein aber es ist ja auch etwas fuer die ueber 12jaehrigen :)

      Bitte nicht boese sein

  • tauerman

    Kann es sein, dass es bei uns mit 16GB und ohne LTE aber schon mit Android 4.2.2 kommt?

    Hier ist eben so eine Version als LG E989 erschienen

    http://pdadb.net/index.php?m=pdacomparer&id1=4723&id2=4375

    Die E989 Version ohne LTE ist auch gerade erst am 03.07.13 bei der Wifi Alliance Zertifiziert worden.

    http://certifications.wi-fi.org/pdf_certificate.php?cid=WFA19603

    Wobei im Internet ein LG E989 unterwegs war, welches noch Android 4.1.2 hatte.
    http://abload.de/img/fundl9sag.jpg

Trackbacks & Pingbacks