LG will neben diversen neuen Smartphone-Modellen seiner Optimus-Serie in diesem Jahr auch auf Windows Phone 8 setzen. Der koreanische Hersteller plant offenbar die baldige Einführung neuer Smartphones mit Microsofts Betriebssystem.

LG plant mehrere Smartphones mit Windows Phone 8

Vor einigen Monaten musste LG Gerüchte dementieren, wonach das Unternehmen keine weiteren Mobiltelefone mit Windows Phone anbieten würde. Hintergrund waren Spekulationen, dass sich die Koreaner wegen schleppender Verkäufe wieder voll auf Android konzentrieren würden. Nach dem Dementi ist jetzt aus Fernost zu hören, dass LG tatsächlich gleich eine Reihe neuer Smartphones mit Windows Phone 8 in Arbeit hat. Dies berichtet die Korea Times unter Berufung auf einen Manager eines LG-nahen Partners.

Konkrete Details waren zwar nicht zu erfahren, doch steht aufgrund der Verwendung von Windows Phone 8 fest, dass es sich nicht um Low-End-Geräte mit der aktualisierten Vorgängerversion 7.8 handeln dürfte. Neben den Windows Phones war auch zu hören, dass LG eine Ladung neuer Optimus-Modelle plant, darunter auch ein Smartphone mit Full HD-Display und 5,5 Zoll Bildschirmdiagonale, das auf dem Mobile World Congress 2013 Ende Februar gezeigt wird. Insgesamt geht man davon aus, dass LG in diesem Jahr wieder Gewinne mit seinen Mobiltelefonen einfahren wird, denn das LG Nexus 4 und das LG Optimus G sollen Netzbetreiber und Verbraucher gleichermaßen beeindruckt haben.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Entwickelt LG mehrere Windows Phone 8-Geräte?