Gestern gab LG eine Pressemitteilung heraus, die den Erfolg der L-Reihe verkündete. Immerhin 10 Millionen Smartphones konnte man aus der Reihe verkaufen, zu der die Geräte Optimus L3 (3,2-Zoll-Display), Optimus L5 (4,0-Zoll-Display) und Optimus L7 (4,3-Zoll-Display) und das später vorgestellte Optimus L9 (4,7-Zoll-Display) gehören.

LG verkauft 10 Millionen Smartphones der L-Reihe

Mag sein, dass ein Unternehmen wie Samsung angesichts dieser Zahlen müde lächelnd abwinkt, unabhängig davon der Erfolg, dass man hier bei LG irgendwas richtig gemacht haben muss. Bei den High End-Modellen kommt es oftmals zu Kritik und man kommt hier nicht wirklich an den Branchen-Primus heran. Bei den Modellen der L-Serie, die allesamt günstiger sind und im Mittelklasse-Segment zuhause sind, scheint das LG-Konzept aufzugehen. Glückwunsch an LG, hier ist die volle Pressemitteilung:

LG überzeugt 10 Millionen Kunden mit der L-Style-Serie
Das neue Design von LG beweist: nicht alle Smartphones müssen gleich
aussehen
Seoul, 10. Dezember 2012 – LG Electronics (LG) hat bekannt gegeben,
dass weltweit bereits über zehn Millionen Smartphones der L-StyleSerie verkauft wurden.
Die Smartphones der L-Style-Serie – Optimus L3 (3,2-Zoll-Display), Optimus
L5 (4,0-Zoll-Display) und Optimus L7 (4,3-Zoll-Display) – wurden erstmals
Ende Februar 2012 auf dem Mobile World Congress vorgestellt und läuteten
eine neue Design-Ära bei LG ein. Im Herbst erschien mit dem Optimus L9
(4,7-Zoll-Display) das neueste Highlight der Serie. Sämtliche Modelle
überzeugen durch eine zeitlose Optik sowie feinen Details und machen so
den Unterschied. Die L-Style Premium-Designphilosophie von LG umfasst
fünf ästhetische Elemente: Modern Square Style für einen angenehmen
Griff, Floating Mass Technologie für eine schlankere Optik, SeamlessLayout für eine intuitive Anordnung der Tasten, Harmonized Design
Contrast für Metallic-Akzente und Sensuous Slim Shape, das den Blick auf
die einzigartige Linie der Smartphones lenkt.
„Dieser Meilenstein beweist, wie wichtig es ist, Smartphones mit stylishem
Design, verschiedenen Bildschirmgrößen und erweiterten UX-Features
anzubieten“, so Oliver Kinne, Sales und Marketing Director bei LG
Electronics Deutschland.
Die L-Style-Serie verfügt über große Displays und LG patentierte UXFunktionen wie QuickMemo und QTranslator. QuickMemo ermöglicht es
jederzeit im Handumdrehen Notizen mit nur einem Fingertipp zu erfassen 2
(Änderungen und Irrtümer vorbehalten)
und mit Freunden zu teilen. Mit QTranslator übersetzen die LGSmartphones innerhalb kürzester Zeit Wörter und sogar ganze Sätze in 64
Sprachen.
Alle Modelle der L-Style-Serie – Optimus L3, Optimus L5, Optimus L7 und
Optimus L9 – sind in 50 Ländern weltweit erhältlich.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks