Dass MediaTek mit dem MT6589 seit kurzem einen neuen ARM Cortex-A7 basierten Quad-Core-Prozessor für günstige Smartphones und Tablets im Sortiment hat, dürfte wohl angesichts von iPhone 5 Kopien und der Ankündigung von Acer und anderen Herstellern, den Chip in Tablets verwenden zu wollen, kaum unbemerkt geblieben sein. Doch was kann der mit 1,2 Gigahertz taktende Billig-Vierkerner aus Taiwan in Sachen Leistung? Diese Frage können wir nach einem Benchmark-Test eines damit ausgerüsteten Smartphones aus Indien nun beantworten.

MediaTek MT6589 Quad-Core Billig-CPU schlägt sich im Benchmark gut

Die Kurze Antwort ist recht simpel: eine ganze Menge kann er – für einen derart günstigen Prozessor eines taiwanischen Herstellers, der in ebenso günstigen Smartphones und Tablets eingesetzt wird. Konkret bedeutet dies, dass der Chip in Sachen Leistung natürlich nicht mit den aktuellen und kommenden High-End-Chips von Geräten wie dem LG Nexus 4, dem HTC One und sicherlich auch dem Samsung Galaxy S4 mithalten kann. Im Vergleich zu den bei Geräten wie dem Samsung Galaxy S3 und dem Galaxy Note 2 verwendeten Samsung Exynos 4 4412 Quad-Cores muss sich der “China”-Chip aus Taiwan aber keineswegs verstecken, wie die Benchmarks der Kollegen von Thinkdigit belegen.

Sie ließen den MT6589 mit seinen vier 1,2 Gigahertz schnellen ARM Cortex-A7 Kernen und der Mali-400-Grafik in diversen Benchmarks antreten. Als Testgerät diente dabei das neue Micromax Canvas HD A116, ein in Indien für umgerechnet rund 230 Euro erhältliches 5-Zoll-Smartphone mit 720p-Display, 1 GB RAM, 4 GB Flash, Android 4.2 und Dual-SIM-Unterstützung. Beim Test mit AnTuTu kam der Chip auf sportliche 13148 Gummipunkte, während man es im GLBenchmark Egypt Test immerhin auf 4866 Punkte schaffte. In weiteren Tests wie etwa Quadrant war der Abstand zur Konkurrenz von Qualcomm, Nvidia und Samsung dann schon deutlich größer, doch insgesamt lieferte der neue MediaTek MT6589 doch recht ordentliche Ergebnisse, so dass man sich beim Kauf eines damit ausgestatteten Geräts wohl kaum um einen Mangel an Leistung sorgen muss.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: MediaTek MT6589: Günstiger Quad-Core CPU im Benchmark-Test › TabletHype.de

  2. Pingback: MediaTek MT6589: Billig-Quadcore hält sich wacker gegen die Konkurrenz - anDROID NEWS & TV UG