Vorgestern erst berichteten wir über das Meizu MX2 Smartphone aus China – jetzt wurde es offiziell auf der Seite der Chinesen vorgestellt und kommt mit einem “Super Retina” Display – wir haben Bilder vom Gerät für euch und natürlich alle Spezifikationen!

Meizu MX2 Smartphone mit Super Retina Display: Spezifikationen und Bilder

Nach wie vor gehen wir davon aus, dass dieses feine Smartphone nicht für den europäischen Markt vorgesehen ist, was ich persönlich jammerschade finde. Es sieht sexy aus und scheint richtig was auf dem Kasten zu haben – aber der Reihe nach, hier sind die Spezifikationen: Die CPU ist der MX5S, ein mit 1.6 GHz getakteter Quad Core mit 2 GB RAM. Das Display ist ein 4.4 Zoll großes Super-Retina-Display mit einer Aufösung von 1280×800  Pixeln – das entspricht einer Pixeldichte von 377 ppi.

mx2spec Meizu MX2 Smartphone mit Super Retina Display: Spezifikationen und Bilder

Die Cam auf der Vorderseite bietet 720p Videoaufnahmen, hinten gibt es eine 8 Megapixel Cam mit 1080p Video-Recording. Der Akku fällt mit 1800 mAh eher durchschnittlich aus und das ganze wird mit Android Jelly Bean ausgeliefert, modifiziert durch die Meizu-eigene Flyme 2.0-Oberfläche. Der interne Speicher ist wahlweise 16, 32 oder 64 GB groß – gerade Letzteres eine ordentliche Ansage. Außer Chinesisch werden nur die Sprachen Englisch und Russisch unterstützt – das lässt darauf schließen, dass der Hobel tatsächlich nicht für Deutschland angedacht ist. Bleibt der Preis bei umgerechnet etwas mehr als 300 Euro, wäre es richtig ärgerlich, wenn das Teil den Asiaten vorbehalten bleibt.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://www.facebook.com/patrick.blumberg.1 Patrick Blumberg

    Bis vor etwas über einem Jahr hatte ich noch das Meizu M8 und verfolge seitdem immer noch die Entwicklungen von Meizu, da ich das Design wirklich ansprechend finde und die Software von der Benutzeroberfläche (MyMobile (WinCE6) bzw FlyMe (Android)) und Benutzerfreundlichkeit klasse finde.
    Was das MX2 angeht, so finde ich hat Meizu mal wieder ein paar nette Ideen reingebracht (der “Homebutton” zB) und ich würd nur zu gerne das MX2 mal ausprobieren ;)
    4,4″ scheint mir auch eine ziemlich perfekte Displaygröße zu sein.

    • pimpmy911

      so ist es! 4,4″ sind imho genau richtig! 4,7 etwas zu groß, 4″ etwas zu klein – 4,4 oder 4,3 mit 1280 x irgendwas – darauf warte ich gerne.

  • http://twitter.com/eddiotos eddiotos

    Und Samsungs Geräte werden des Plagierens bezichtigt…tststs. Zum Gerät an sich: der Akku ist zu klein dimensioniert. Keine Technik/Technologie der Welt kann den Stromverbrauch dieser Komponenten derart stark reduzieren, dass er ausreichen würde.

    • http://www.facebook.com/patrick.blumberg.1 Patrick Blumberg

      Naja das Display hat angeblich eine besonders Stromsparende Technik (CABC Content Adaptive Brightness Control) durch die wohl 20-50% Strom gespart werden soll.

Trackbacks & Pingbacks