Eigentlich müsste es noch eine Weile dauern, bis das Meizu MX3 – Nachfolger des MX2 – in China auf den Markt kommt. Dennoch taucht jetzt bereits ein Bild des Geräts auf, welches ein 5.5-inch Display mitbringen soll.

Meizu MX3: Neues 5.5-inch Smartphone kommt fast völlig rahmenlos

Auf dem geleakten Bild seht ihr das MX3 im Vergleich zum MX 2, welches seinerzeit noch mit einem lediglich 4.4-inch großen Display erschienen ist. Vorausgesetzt, es handelt sich tatsächlich um ein authentisches Bild des Geräts, dann seht ihr nicht nur, dass es entschieden größer ist als sein Vorgänger, sondern dass man das Teil am linken und rechten Rand fast rahmenlos gestalten konnte. Lediglich 1-2 mm Rand weist das MX3 vor und dürfte damit zu den Geräten mit den schlanksten Rahmen zählen.

Offiziell bestätigte Specs gibt es zwar keine, aber es ist die Rede davon, dass wir dort neben dem 5.5-inch Display auch den Exynos 54410 – Samsung Prozessor mit den zwei mal vier Kernen – und eine 13 Megapixel-Cam auf der Rückseite geboten bekommen. Sollte sich das bestätigen hätten die Chinesen da wieder ein ziemlich mächtiges Flaggschiff am Start. Schade ist dabei, dass die Meizu-Devices bis dato nicht den Weg nach Europa gefunden haben und lediglich in China verkauft werden. Das Android-Device, auf dem mit Flyme 3.0 die Meizu-eigene Oberfläche installiert ist, würde nämlich auch hierzulande so manchen Nutzer begeistern, davon bin ich überzeugt.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks