Microsoft hat es wieder getan: Wieder vergleicht man ein Windows-Tablet mit dem iPad von Apple, in diesem Fall steigt das Dell XPS 10 in die virtuelle Manege.

Microsoft: Apple iPad wird im Video mit dem Dell XPS 10 verglichen

Vor wenigen Wochen war es das VivoTab Smart, welches Microsoft auserkoren hatte, um in einem witzigen Video dem iPad seine Grenzen aufzuzeigen. Die Werbung war dabei stylistisch an die iPad-Werbung des Konkurrenten angelehnt und Siri persönlich musste feststellen, dass das ein oder andere nicht funktioniert, was bei einem Windows 8-Tablet selbstverständlich ist.

Ähnlich verhält es sich nun auch beim neuen Video, bei dem das Dell XPS 10 die Hauptrolle spielt. In etwa 30 Sekunden – also bester TV-Werbung-Länge – greift sich Microsoft auch hier wieder ein paar Dinge heraus, bei dem das iPad nicht mithalten kann. So versucht man verzweifelt, eine Speicherkarte im iPad zu versenken, Pinch-to-zoom auf dem Homescreen anzuwenden und schaut neidisch zum Nachbarn herüber, bei dem auch zwei Anwendungen nebeneinander laufen können.

Es gilt hier das Gleiche wie beim letzten Clip: Ja, natürlich kann das iPad Dinge, mit dem das Windows 8-Tablet vielleicht nicht klar kommt und man hat höhere Auflösung usw – aber es bleibt dennoch ein witziger Clip, an dessen Ende natürlich auch noch hervorgehoben wird, dass dieses subjektiv bessere Tablet von Dell zudem deutlich günstiger ist als ein iPad. Aber genug der Worte – hier ist das Video:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks