Eine Stellenausschreibung seitens Microsoft bestätigt nun auch offiziell Windows Blue und Windows Phone Blue. Wir berichteten bereits über den Windows 8-Nachfolger, mit dem das Unternehmen seine Update-Politik grundlegend ändern möchte.

Microsoft: Stellenausschreibung bestätigt Windows Blue Update-Pläne

Für das “Core Experience team” sucht Microsoft einen Software Development Engineer, der sich augenscheinlich um die UI des kommenden Betriebssystems kümmern soll. In der Stellenausschreibung liest sich das wie folgt:

We’re looking for an excellent, experienced SDET to join the Core Experience team in Windows Sustained Engineering (WinSE). The Core Experience features are the centerpiece of the new Windows UI, representing most of what customers touch and see in the OS, including: the start screen; application lifecycle; windowing; and personalization. Windows Blue promises to build and improve upon these aspects of the OS, enhancing ease of use and the overall user experience on devices and PCs worldwide.

Damit haben wir jetzt erstmals offiziell eine Bestätigung, dass die Arbeit an diesem Projekt tatsächlich in die heiße Phase geht und vor allem, dass es dann auch tatsächlich Windows Blue sein wird. Im November des letzten Jahres hatten wir bereits durch Quellen von The Verge Wind davon bekommen, dass Microsoft sein Betriebssystem revolutionieren möchte.

Augenscheinlich werden wir es mit einem Betriebssystem zu tun bekommen, welches – ähnlich Apple – einfach jährlich zu einem kleinen Preis oder gar kostenlos – aktualisiert wird. Die Ära der klassischen Markteinführungen von Windows-Versionen wäre damit dann Geschichte. Zudem sollen die verschiedenen Ausführungen für mobile Geräte und das “normale” Windows deutlich enger miteinander verzahnt sein. Dementsprechend finden sich in einer weiteren Stellenausschreibung auch Hinweise auf Windows Phone Blue. Für die Zukunft schwebt Microsoft ja eh vor, dass man als Developer eine App entwickeln kann, die ohne Anpassungen auf allen Endgeräten gleichermaßen läuft. Im November war die Rede von Sommer 2013, wenn es darum ging, einen zeitlichen Ansatz für den Start von Windows Blue zu ermitteln. Ob das so hinhaut, zweifel ich mal vorsichtig an, aber dass es kommen wird, wissen wir nun immerhin definitiv.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • smo_o

    Das könnte aber auch bedeuten, dass nach Sinofsky auch die Windows-8-UI geht!

Trackbacks & Pingbacks