In den Vereinigten Staaten ist das Surface Pro von Microsoft mit Windows 8 nun auch in der Ausführung mit 256 GB Speicher erschienen. 1.200 US-Dollar werden für die Version mit dem großen Speicher fällig.

Microsoft Surface Pro in den USA jetzt auch mit 256 GB Speicher

Microsoft hatte die 256 GB-Variante bis dato lediglich in Japan auf den Markt gebracht als eine Art Testballon. Die Resonanz scheint zumindest so gut gewesen sein, dass man nun das Tablet in dieser Form auch in den USA anbieten wird.

Es wird allerdings nicht überall und für jeden verfügbar sein, sondern nur in ausgewählten Märkten und für ein bestimmtes Klientel. In diesem Posting erfahren wir, welche Retailer das Teil anbieten und darüber hinaus auch, dass es lediglich für den Business- und Bildungsbereich gedacht sein wird.

Außer, dass man den internen Speicher aufgepumpt hat, ändert sich ansonsten nichts am Surface Pro. Wer also die leise Hoffnung hatte, dass jetzt vielleicht schon Haswell-Chipsätze Einzug halten in das Microsoft-Tablet, wird enttäuscht. Apropos Enttäuschung: Wir brauchen wohl auch nicht zwingend davon ausgehen, dass das Unternehmen aus Redmond diese Ausführung mit 256 GB nach Deutschland bringt.

Richten wir also stattdessen die Augen nach vorne und hoffen einfach mal darauf, dass das mit der nächsten Generation, die dann sicher mit Haswell an Bord ausgeliefert wird, anders wird und eben auch hierzulande zu haben sein wird.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • TAKE_IT_EASY

    Interessant wäre zu erfahren, ab wann man mit dem Surface PRO 2 rechnen kann!!

    • Fluw Alleip

      Genau! Hatte eigentlich schon zur Build Conference mit einer Ankündigung gerechnet. Mit Haswell, 256GB und NSA-Chip.

      • TAKE_IT_EASY

        Der NSA-Chip wäre auch ein Teil meiner Traumkonfiguration. Wie soll man auch ohne diesen weiterleben können!!! :-)

  • Wieland

    Ich will auch lieber endlich was von der neuen Surface-Armada hören und vor allem SEHEN! Diese Ungewissheit ist einfach schrecklich :(

Trackbacks & Pingbacks