Wie immer zum Ende der Mobilegeeks-Woche zeigen wir euch, welche Artikel besonders viel Zuspruch gefunden haben. Dabei ist wenig verwunderlich, dass die neuen Nexus-Geräte dabei eine wichtige Rolle spielen. Weit mehr verwundert es da aber, dass es nicht nur um das Nexus 4 und das Nexus 10 geht, sondern auch um die Schwierigkeiten, die Google dabei an den Tag legt, was die Performance von Google Play und die verfügbaren Kapazitäten angeht.

Mobileweeks: die fünf meistgelesenen Artikel der 46. Kalenderwoche

Ruck zuck waren sowohl das von LG gefertigte Nexus 4 als auch das von Samsung hergestellte Nexus 10 nicht mehr zu haben. Dass das für reichlich Unmut sorgte, liegt da natürlich auf der Hand. Ich bin gespannt, wie sich das in den nächsten Wochen weiter entwickeln wird bzw wann die Geräte wieder verfügbar sein werden. Dennoch wollen wir nicht unter den Tisch kehren, dass hier mit dem Nexus 4 ein absolutes Spitzengerät den Markt betreten hat und das zu einem abenteuerlich günstigen Preis. Kein Wunder daher, dass Saschas ausführlicher Test mit Abstand die Charts dieser Mobilegeeks-Woche dominiert. Mit der Auflistung unserer fünf meistgelesenen Artikel dieser Woche verabschiede ich mich dann jetzt für diese Woche und hoffe, wir laufen uns nächste Woche wieder hier und all den einschlägigen Kanälen im Netz über den Weg.

Nexus 4 im Test – Preiskiller in der Luxusklasse

Chinesische Hersteller verzweifeln an Googles Nexus-Flotte

Hike – das bessere Whatsapp !?

Patent-Irrsinn geht weiter: Apple lässt sich Seiten-Umblättern patentieren

Nexus 4 und Nexus 10 in Deutschland verfügbar

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks