Neben dem Moto G mit LTE und microSD-Slot wird von Motorola bekanntlich auch eine Ferrari Edition des Moto G erscheinen. Wir können uns diese Sonderedition nun erstmals auf Bildern anschauen.

Motorola Moto G Ferrari Edition: Fotos und Specs veröffentlicht

Gestern hat Motorola bekanntlich das Moto E vorgestellt – den günstigeren Nachfolger des bereits sehr günstigen Moto G. Das war noch nicht alles, denn auch das Moto G selbst bekam gestern ein Update verpasst: Die 8 GB-Version wird es künftig mit LTE und microSD-Slot geben zu einem Preis von 199 Euro.

Fernab des eigentlichen Events von Motorola gab es allerdings noch eine Veranstaltung in Mexiko – und dort wurde noch ein weiteres Modell angekündigt: Das Motorola Moto G in der Ferrari Edition! Hierbei handelt es sich um eine Moto G-Variante mit 16 GB Speicher und einem veränderten Design. Vorne Ist der Ferrari-Schriftzug zu sehen, die Rückseite besteht aus Kevlar, sieht komplett anders aus als die normale Rückseite des Moto G und zeigt natürlich das Ferrari-Logo:

MotoG ferrari Motorola Moto G Ferrari Edition: Fotos und Specs veröffentlicht

Unter dem veränderten Design bleibt alles beim gleichen: 4.5-inch 720p-Display, Snapdragon 400, die erwähnten 16 GB Speicher und die 5 MP Cam mit LED-Blitz. Auf dem Gerät werden spezielle Ferrari-Inhalte abrufbar sein und die Rede ist auch von noch nicht näher beschriebenem Ferrari-Zubehör für die Ferrari Edition.

Das exklusive Design des Sportwagen-Herstellers lässt man sich auch etwas kosten: In Mexiko wird dieses Smartphone wohl im nächsten Monat an den Start gehen und zwar zu einem Preis von 4.999 Pesos, was umgerechnet etwa 282 Euro entspricht. Bislang ist diese Ferrari Edition noch in keinen Ländern außerhalb Mexikos angekündigt.

Moto G Ferrari Motorola Moto G Ferrari Edition: Fotos und Specs veröffentlicht

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Dark Knight

    Wer 200.000 Euro für ein Auto zahlt, wird sich doch kaum ein Einsteiger-/Mittelklasse Telefon kaufen?!?

Trackbacks & Pingbacks