Dass Motorola Moto X Smartphone steht wohl kurz vor seinem offiziellen Launch, denn am heutigen 3. Juli startet Motorola eine Print-Kampagne in allen grossen US-Blaettern. Darin wird u.a. davon gesprochen, dass das Moto X das erste Smartphone ist “that you can design yourself”!

Motorola Moto X Werbekampagne gestartet – “First smartphone that you can design yourself”

Motorola wird heute eine dicke Zeitungs-Kampagne in den USA starten und sein neues Moto X Smartphone anteasern! Dabei haut man gleich in der Ueberschrift kraeftig auf die Pauke, was ich auch voellig ok finde:

The first smartphone designed, engineered, and assembled in the USA is coming

Ok, das ist jetzt erst einmal nichts weltbewegendes aber wenn wir dann ein wenig weiterlesen, dann kommt folgendes zum Vorschein:

The first smartphone that you can design yourself

Das ist doch mal eine Ansage, oder? Jetzt gehe ich mal nicht davon aus, dass man das Moto X ganz persoenlich mit einem CAD-Prograemmchen designen kann aber wahrscheinlich wird man einen neuen Launcher vorstellen, der zumindest nach Motorolas Meinung alles andere in den Schatten stellen wird!

Die gesamte Kampagne ist einer der besten Teaser, die ich jemals aus dieser Industrie gelesen habe und hier koennen sich die Marketing-Offices der Wettbewerber mal eine ganz dicke Scheibe abschneiden.

Motorola, es hat geklappt. Jetzt bin ich richtig gespannt! Und ihr?

Motorola Moto X

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • DocJones

    Ganz ehrlich? ein neuartiger Android Launcher wär doch das langweiligste, dass man sich vorstellen kann nach so einer Werbekampagne?? Ich denke halt, es wird halt wie bei Autos einen Konfigurator geben, bei dem man sich verschiedene Features / Sensoren / Bildschirme in sein Telefon packen kann und der Preis sich dann entsprechend anpasst.. quasi Basismodell mit Dualcore und 720P Bildschirm und Topmodell mit Quadcore und 1080P.. Einerseits ist das natürlich auch ein bissl weit gedacht, aber Motorola hat ja schon immer gerne Experimente gewagt :)

  • Christian Koch

    4,3 Zoll, Full HD Auflösung, 3000mAh Akku, aktueller Quadcore, gute Verarbeitung und Vanilla Android (mir egal wenn das Ding dicker als 1cm ist)
    Wenn Google echt Plattform für ne eigene Erstellung anbietet und das möglich macht…Geek-sabber

    • flo95

      Exakt so soll es aussehen. Die Updates sollten aber mit Hilfe von Google kommen, also max. 1 Monat nach Release der neuen Android-Version.

      • Christian Koch

        das meinte ich ja mehr oder weniger mit Vanilla Android
        offener Bootloader nicht zu vergessen

        • flo95

          Ok, es gibt ja auch Hersteller die zwar ein (weitgehendes) Vanilla Android installieren, dann aber keine oder nur späte Updates liefern. Das liegt ja hauptsächlich an Treibern, Tests, Freigaben etc, weniger an der Oberfläche.

          Deswegen habe ich das eben anders verstanden.

          • Christian Koch

            hast schon Recht, hab das doof ausgedrückt :P

    • DocJones

      der Bildschirm wäre mir zu klein aber ansonsten hört sich das gut an :)

    • Ted

      4.3 ist mir zu klein, 4.7 wie beim N4 passen mir dann doch viel besser. Aber die Dicke ist mir definitiv auch egal.

    • Marc J.

      Das klingt nahezu perfekt.

      Nur dicker als 10 mm dürfte mein Gerät nicht sein und Standard HD ist auch mehr als ausreichend.

  • Pingback: Motorola Moto X Werbe-Kampagne gestartet

  • Lazerda

    Nach dem ganzen Tam Tam von wegen flagship usw. um das Motorola Moto X bis zum ersten leak der im Vergleich zu den Topmodellen der anderen Hersteller enttäuschenden specs, lockt Motorola niemanden ernsthaft mit seinem Werbegebrabbel hinter dem Ofen vor.

    Die sollen in aller Ruhe das Gerät in den USA designen, engineeren und assemblen, wenn es dann fertig ist schauen wirs uns an.

    Deren Werbeabteilung rennt hier vorneweg wie kein Zweiter aber wenn man den aufgebauten Erwartungen anschließend nicht gerecht wird, ist die Enttäuschung umso größer.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Da gebe ich dir recht.. die muessen nun richtig liefern. Ich bin wirklich gespannt

      • Kastor

        Sei nicht zu gespannt, sonst wirst du nur enttäuscht!

        Bis jetzt macht Motorola es so wie die amerikanischen Kollegen aus Cupertino, viel Rauch um nichts!

  • Ted

    vermutlich erstmal nur in den USA, und 3 Monate später in DE und wenn es gut geht ein halbes Jahr später in der CH… schöne Aussichten. Hört sich wirklich sehr gut an und wenn man in den USA wohnt, kriegt man sicherlich auch zeitnah ein Gerät, aber ausserhalb? Wir werden ja sehen.

  • Markus

    Bin ich der einzige, der den Text auf dem Bild nicht lesen kann? :D
    Ich habs zwar inzwischen auch größer gefunden, aber wäre cool, wenn man das direkt hier vergrößern könnte, anstatt es erst bei der Konkurrenz suchen zu müssen ;)

  • Pingback: *** ANDROID-Stammtisch *** - Seite 499

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Motorola Moto X Werbe-Kampagne gestartet

  2. Pingback: *** ANDROID-Stammtisch *** - Seite 499