Es gibt wieder Neues vom Motorola X-Phone und wieder einmal ist die Rede von einem ‘Game Changer’, welcher eine komplett neue Google Experience bieten soll. Wir dürfen uns auf ein bemerkenswertes Smartphone einstellen, welches laut den Quellen schon seit einer ziemlichen Weile in der Entwicklungsphase steckt.

Motorola X-Phone soll ‘Game Changer’ werden

Die neuen Infos dringen aus Australien zu uns, genauer gesagt von Mobilfunkanbieter Telstra. Dessen Chief Technology Officer Hugh Bradlow will aus den gewohnt gut informierten Quellen erfahren haben, dass das Motorola X-Phone sich bemerkenswert von der Konkurrenz abhebe, zu besagtem Game Changer werden kann und das Zeug dazu habe, Samsung und auch Apple ordentlich unter Druck zu setzen.

Leider rückt Bradlow nicht mit technischen Daten heraus, seine Aussagen decken sich aber zumindest mit unserer Vermutung, dass wir das Gerät bei der Google I/O im Mai zu sehen bekommen. Bereits im Juli wäre seinen Informationen zufolge das X-Phone dann im Handel. Google hat bereits sehr viel Zeit mit der Entwicklung dieses Smartphones verbracht und das Zusammenspiel der einzelnen Software-Komponenten Googles sollen hier in einzigartiger Weise zusammenspielen. Das ist natürlich a) weder offiziell alles so bestätigt und b) auch in starkem Maße davon abhängig, was uns Google mit Android 5.0 aka Key Lime Pie anbieten kann.

Bisherige Gerüchte sprachen davon, dass wir ein 4,8 Zoll-Display und eine Quad Core-CPU geboten bekommen, was für sich allein natürlich noch weit weg von einer Smartphone-Revolution ist. Dazu soll es einen 3.000 mAh Akku geben, was auch dazu passt, dass man sich bei der Laufzeit des Akkus signifikant verbessern wolle. Wenn sich dann ein weiteres Gerücht bewahrheitet, dass man sich preislich in den Gefilden des Nexus 4 befinden würde, sollte endgültig für Hochspannung gesorgt sein, was dieses ominöse X-Phone angeht – ich jedenfalls bin sehr neugierig auf das, was Motorola und Google da für uns zusammen klöppeln.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • jehaa

    genau die ganzen gerüchte ums x-phone sorgten bei mir dafür, dass ich mit der jetzt echten verfügbarkeit des nexus 4 nun doch nicht zugeschlagen habe sondern wohl doch beim galaxy nexus bleiben werde bis das x-phone vorgestellt wird. dies liegt aber auch darin begründet, dass ja sowieso in 2 wochen mwc ansteht.

    • shortman

      Naja, auf dem MWC werden wir von Motorola wohl nichts zu sehen bekommen

      • jehaa

        ja da hast du natürlich recht. und das s4 wird da auch nicht vorgestellt aber ironischerweise interessiert mich das auch einfach mal garnicht. ich interessiere mich nur generell dafür was wir beim mwc sehen werden und insbesondere die veröffentlichungstermine. das xphone wollte ich mir eigentlich nicht holen sondern das nexus 4. dank displaybruch am freitag muss ich jetzt aber eh 2 wochen auf die reparatur warten. ich denke die wenigen monate kann ich auch noch bis zur vorstellung des xphones warten. der akku interessiert mich sehr. dank displaybruch hab ich auch zweifel daran bekommen ob mir das beim nexus 4 nicht erst recht passiert, auf arbeit oder beim sport.

        interessant finde ich auch die australische quelle, dies könnte darauf hindeuten, dass das xphone, zumindest in teilen der welt, recht schnell verfügbar sein könnte.

        • Dominic

          Da gehts mir 1 zu 1 wie dir. ^^ Aber alles außer einem Nexus kommt mir nicht mehr ins Haus. Ohne Custom Rom könnte ich glaube gar nicht mehr. :3

  • Herrjeh

    Falls da nichts außergewöhliches passiert, werde ich bei meinem Nexus 4 bleiben… bin sehr happy mit dem Gerät!

  • http://www.facebook.com/people/Stefan-Schwarz/100000936783811 Stefan Schwarz

    hm da ist die frage, das xperia z holen oder noch bis mai warten :((( will langsam mal neues handy, mein altes nexus langweilt mich langsam, bzw ist einfach mal wieder an der zeit für neue hardware, macht ja noch alles was es soll :)

    • martin

      Genau so, siehts bei mir auch aus. Hab selbst doch das alte GN, sogar mit leichtem Display-Sprung. Wollte mir jetzt eigentlich schon das Xperia Z holen, aber durch die Meldung jetzt, weiß ich auch nicht mehr so richtig, was ich tun soll.
      Einerseits gefällt mir das Design des XZ wirklich gut, andererseits, falls Google mit Motorola wirklich einen “game changer” in Form des X-Phones baut, ( und zu einen Preis eines Nexus4 ) wäre das echt der Hammer.

  • shortman

    Über ein Pricing auf Niveau des Nexus4 würden sich sicher viele Kunden freuen.
    Allerdings kann ich mir nicht so richtig vorstellen, dass Google seinen OEMs derart frontal eins auf die Zwölf gibt.
    Es sei denn, es erinnert sich schon keiner mehr daran, dass Google bei der Übernahme mantraartig verkündete, Motorola nicht gegen die HW-Hersteller zu positionieren.

  • Rouven Markovic

    Ich hoffe mal darauf, dass hier der Begriff Game-Changer eher auf das UI und das OS als solches abhebt. Die nächste Steigerung von nicht genutztem Hardware-Potential halte ich für grundlegend falsch.

    Was soll ich mit einem Octa-Core Prozzi und ner noch leistungsfähigeren GPU, wenn
    die grundlegenden Inhalte dafür fehlen.

    Topthemen sollten Usability und Energieffizienz lauten. Performance gibts schon satt.

    Solange sich in dieser Richtung nichts bewegt bleibe ich bei meinem Note2. Die reine Hardware-Hatz hat für mich das Ende der Fahnenstange erreicht.

  • derb

    wenn das X in ein case vom rhd gepackt wird wird es wohl erfolgreich.. wenn es aber billigschrott wie das nexus10 wird gibts ein fettes fail

  • jk000079

    “game-changer” == marketing blahblah, das Leute daran hindern soll sich jetzt ein neues Handy zu kaufen, da sie dann eher nicht bereit waeren das X-Phone zu kaufen wenn es fertig und zu haben ist.

    Wenn man sich die Motorola RAZR/RAZR HD MAXX ansieht (die man wohl als Vorgaenger des X-Phone betrachten koennte, den Infos nach, die darueber, zu diesem Zeitpunkt, kursieren), wird einem klar, dass es auch mit dem Preis wahrscheinlich nicht so guenstig sein wird wie hier angedeutet wird.

  • Pingback: Motorola X Phone un pericol pentru Samsung si Apple | phablet.ro - Stiri de ultima ora despre telefoanele mobile cu Android, Windows Mobile si produse Apple.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Motorola X Phone un pericol pentru Samsung si Apple | phablet.ro - Stiri de ultima ora despre telefoanele mobile cu Android, Windows Mobile si produse Apple.