Uns war klar, dass wir das Samsung Galaxy Note 8.0 zu sehen bekommen beim MWC in Barcelona. Dass es aber schon zwei Tage vorher so weit ist, dass wir einen Blick drauf werfen können, kommt überraschend.

MWC 2013: Samsung Galaxy Note 8.0 gesichtet *Update: neue Fotos*

Die Kollegen von Androidnext sind schon vor Ort und haben die Kamera zum rechten Zeitpunkt gezückt, als nämlich ein paar schnuckelige Samsung-Hostessen die neuen Geräte spazieren geführt haben. Viel lässt sich auf die Entfernung nicht erkennen, aber das Design bestätigt zumindest das, was wir erwartet hatten. Weder wird Samsung damit Innovations- noch Schönheits-Weltmeister, aber wenn das stimmt, was unter der Haube steckt, wird man das verschmerzen können.

Wir gehen davon aus, dass wir es mit einem Exynos Quad Core zu tun bekommen, der mit 1.6 GHz taktet, dazu natürlich das 8-inch Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und 2 GB RAM. Weiter darf man von der Wahl zwischen 16 und 32 GB Speicher und den obligatorischen zwei Kameras (hinten 5 Megapixel, vorne 1.3 Megapixel) ausgehen. Der Akku mit 4600 mAh fällt ordentlich groß aus und nicht zuletzt bietet man uns auch wieder den für das Galaxy Note obligatorischen S-Pen. Auch, wenn wir jetzt wissen, wie es aussieht, bleibt es bei den Spezifikationen immer noch spannend – bis uns Samsung in Barcelona auch noch die letzten Details zum Galaxy Note 8.0 preisgibt.

Update:

Und noch ein paar neue Bildchen haben wir auftreiben können, die zeigen, dass das Galaxy Note 8.0 natürlich prominent am Messestand von Samsung präsentiert wird. Darüber hinaus hat auch Beste Product einen Clip erstellen können, der uns das Galaxy Note 8.0 und die oben erwähnten Hostessen Samsung noch einmal zeigt:

galaxy-note-8-messestand-02 galaxy-note-8-messestand-01

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • http://blog.gonline.at Georg S.

    Die Geheimhaltung bei Samsung hat da beim Galaxy S3 aber besser funktioniert.

    • http://forum.mobilegeeks.de/members/andre/ Andre

      sieht so aus, als würden die Damen auf Paparazzi warten

      • http://blog.gonline.at Georg S.

        Ja so wie sie das Tablet “Präsentieren” sieht es ganz danach aus. Ich wies nicht so recht was Samsung damit bezwecken will.

        • TobiasKaufhold

          genau das denn so wird jetzt überall berichtet und dann nach der vorstellung ein weiteres mal

    • Capone2412

      Ja gut, was gibt es da geheim zuhalten?

      Wäre hätte es dacht? Ein Note, dass ein paar Zentimeter größer ist als das Note 2 und ein paar Zentimeter kleiner als das Note 10.1 :D

      Große Design-Wunder hat niemand erwartet – dafür wird die Werbetrommel zum MWC schon mal warm gerührt.

  • http://twitter.com/Linus7878 Linus_7878

    Alles andere als schön. Der Rahmen ist wirklich hässlich.

  • shortman

    Schiessen die sich jetzt langfristig auf das s3 Design ein oder wie soll das weitergehen? Bin ein großer Fan einer klaren Formensprache – halte dies aber für gefährlich (keinerlei Evolution der Form), denn das kann bei dem dann obligatorischen großen Schritt (z.B. beim S4) dazu führen, dass auf einen Schlag das gesamte Lineup alt aussieht.

  • Pingback: Neue Bilder vom Samsung Galaxy Note 8.0 | anDROID NEWS & TV

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Neue Bilder vom Samsung Galaxy Note 8.0 | anDROID NEWS & TV