HTC zeigt auf dem Mobile World Congress neben dem HTC One “nur” sein weiteres Line-Up, bringt aber anlässlich der Messe keine neuen Geräte auf den Markt. Eine kleine Ankündigung gab es aber dennoch: Noch in diesem Jahr kommt von HTC ein weiteres Gerät mit Windows Phone 8.

MWC: HTC plant neues Windows Phone noch in diesem Jahr

Gegenüber Cnet erklärte HTCs Vice President für Produktplanung Tai Ito während des MWC, dass man weiter voll hinter Windows Phone stehe und eine gute Zusammenarbeit mit Microsoft pflege, um noch in diesem Jahr einen “zukünftigen Release” zu bieten. Es wird also mindestens ein weiteres Smartphone mit Windows Phone 8 von HTC geben, doch weitere Informationen zu dem Gerät wollte Ito noch nicht nennen. Er ließ aber durchblicken, dass man eine klare Trennung in Sachen Design zwischen den Android-Geräten wie dem HTC One und den Windows Phones beibehalten wolle. Es wird also kein Produkt im High-End-Look des One geben, sondern eher weiter recht farbenfrohe Geräte wie schon im Fall des HTC 8X und 8S.

Darüber hinaus sei es unwahrscheinlich, dass HTC ein Windows Phone mit sehr großem Display einführt, auch wenn man man generell auf größere Bildschirme setzt. Stattdessen suche man den richtigen Weg auf Basis von Informationen über die Kundschaft. Vorerst wird es also nichts mit einem noch größeren Nachfolger für das HTC Titan. Da aber von Samsung und LG sobald nicht mit Nachschub im Bereich der Windows Phones gerechnet wird, hat HTC vielleicht gute Aussichten sich neben Nokia weiter als Top-Anbieter Geräten mit Microsofts mobilem Betriebssystem zu etablieren.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • gast

    was für eine sensation wäre doch schlimm wenn nicht, immerhin ist es erst jahresanfang^^ XD Htc und Sony sollen durchstarten!!!

Trackbacks & Pingbacks