Kollege und Namensvetter Carsten hatte hier ja schon das neue Demovideo zu Firefox OS gezeigt. Die Geräte, die 2013 auf den Markt kommen sollen, erfreuen sich bei den Techies größter Beliebtheit, obwohl das Aussehen optisch sicherlich nicht jeden Geschmack treffen dürfte, sieht der Spaß doch irgendwie nach einem Kindertelefon aus.

Neue Mockups von Firefox OS

Eingesetzt werden soll Firefox OS in Geräte, die zum Beispiel von ZTE kommen und in Ländern wie Brasilien und Co ihren Einstand feiern werden. Später einmal sollen auch Geräte in höheren Preisregionen mit dem Firefox OS, ehemals Boot2Gecko, ausgeliefert werden. Bis es soweit ist, schleift man noch am Design und der Funktionalität, neue Mockups zeigen, in welche Richtung dich das System einmal bewegen soll.

 Neue Mockups von Firefox OS

 Neue Mockups von Firefox OS

 Neue Mockups von Firefox OS

 Neue Mockups von Firefox OS

 Neue Mockups von Firefox OS

Wer den Spaß auf dem eigenen Rechner ausprobieren will, der findet hier eine kleine Anleitung.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Niclas Kiefer

    Sieht ganz gut aus soweit, zweifle nur an der Performance…aber erst mal abwarten

  • AKbs

    Meego Harmattan anyone?

  • Atax1960

    Na ja, wenn das genau so langsam läuft und soviel Speicher frisst wie ihr Webbrowser,
    dann gute Nacht Marie……

  • http://www.facebook.com/peter.klammer Peter Klammer

    das ist ein os für budget-phones und dazu noch die erste version – hat mal einer android 1.0 zum vergleich abgesehen?
    also ich finds gut, dass es ein freies system gibt dass sich den günstigen telefonen annimmt. android bekommt ja zusehends probleme. und was den speicherhunger angeht, wird gerade die zielsetzung für schonenden umgang mit den ressourcen sorgen.

Trackbacks & Pingbacks