Ein Tagesausflug nach Hong Kong beschert den Mobile Geeks einen ganzen Koffer voller aktueller Smartphones und Tablets aus China und glaubt mir, wir haben verdammt geniales Plattformen ausgesucht. 5 neue Smartphones und 5 geniale Tablets haben den Weg nach Taiwan geschafft und werden in den naechsten Tagen und Wochen vorgestellt.

Neue Smartphones und Tablets aus Shenzhen eingetroffen

Stammleser wissen, dass ich mich schon seit Jahren mit dem Shenzhen Phaenomen beschaeftige und immer wieder auf neue Geraete hingewiesen habe. Das war auch der Grund, warum wir dies nun zu einem groesseren Thema hier bei Mobilegeeks machen wollen und in Zukunft vermehrt ueber aktuelle China-Ware berichten werden.

All dies geht nicht, ohne einen passenden Kontakt vor Ort und genau den haben wir inzwischen gefunden. Der CECT Shop ist direk in Shenzhen angesiedelt und wird von deutschen Landsleuten gefuehrt, die nicht nur einen erstklassigen Support liefern, sondern es einfacher fuer euch machen, die aktuellste Ware aus China zu bekommen.

Die Jungs sind seit Jahren vor Ort, kennen die lokale und regionale Industrie und gewaehrleisten, dass wirklich nur Top Ware aus Shenzhen im Shop landet, denn natuerlich gibt es hier auch Qualitaetsunterschiede.

Freut euch auf das, was da in Zukunft auf euch zukommt, denn wir stehen immer noch ganz am Anfang unserer Berichterstattung aus China.

P.S. Wir bauen gerade an einer chinesischen Version von Mobile Geeks. Ein Ex-Wired Taiwan Redakteur uebernimmt das Projekt und wir haben bereits eine Moderatorin fuer unsere woechentliche Show. :)

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • CornelS

    ich bezweifle nicht, dass Shenzhen-Tablets denn “Markentablets” ebenbürdig sind, aber das Problem ist ja immer die Beschaffung und Garantie. Du hast vom CECT Shop geschrieben, da kostet der Versand mit DHL 15 €, dann kommt noch die Einfuhrsteuer von nochmals 15-20 € und die DHL erhebt zu mindest in der Schweiz noch ein Zollbearbeitungszuschlag von 30-40€. Da ist es dann leider nicht mehr sehr attraktiv und ich kaufe lieber im Mediamarkt nebenan und im Garantiefall bring ich es einfach vorbei und muss mich nicht mit riesen Rückversandkosten rumärgern.

    Solange die Shenzhen-Tablets nicht im Shop neben an zukaufen sind, werde ich kaum ein solches kaufen, obwohl es mich sehr reizen würde ein solches zu testen. Da kaufe ich lieber ein Nexus 10 :).

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      das ist dann aber auch erst einmal ein Schweizer Problem. Computer (und darunter fallen Tablets erst einmal) sind bis zum Preis von um die 400 Euro (sorry, kann da mal jemand aus Deutschland den genauen Preis bestaetigen) von der Einfuhrsteuer befreit. Das von mir geholte Ainol Fire kostet z.B. 99 Euro, plus 15 Euro Versand und Du bist bei 114 Euro.

      Da ich aber auch in den sozialen Netzwerken immer wieder darauf angesprochen werden, weiss ich, dass es wirklich eine ganze Menge User im deutschsprachigen Raum gibt. Jetzt gibt es auch noch einen deutschsprachigen und von Deutschen gefuehrten Shop in Shenzhen und von daher macht das nun die Sache weitaus einfacher

      • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

        kannst du mir einen onlineshop empfehlen mit dem man gut importieren kann? was ich bei google bisher fand, sah immer etwas zwielichtig aus :D

        • Phadda

          Da schliesse ich mich mal an ;-) DEN Shop mit DER Auswahl :-)

        • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

          den habe ich ja im text genannt und da packe ich meine haende fuer uns feuer, denn ich kenne die leute persoenlich

          • Guest

            Darf ich das wörtlich nehmen, wenn bestellte Ware nicht ordnungsgemäß eintrifft ? ;-)

          • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

            achso, da hatte ich nicht aufmerksam genug gelesen, dachte das wär da so ein shop zum richtig reingehen und da kaufen^^ vielen dank :)

      • Quiltifant

        Afaik zahlst du auf alles ab 25 Euro (so etwa) Zoll/Einfuhrsteuer. Bei Computern sind es glaube ich 19 Prozent.

        • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

          du zahlst Mwst.

    • Frank_Schuster

      In Deutschland ist die Zollbearbeitung durch DHL kostenfrei. UPS, Feddex und die GDSK berechnen etwas. Bei Letzteren ist der Zuschlag am höchsten (25,59 €) und der Dienstleister bearbeitet Sendungen, die mit EMS versendet werden.
      Auf die Bestellung + Versand sind immer 19% Einfuhrumsatzsteuer zu entrichten (ab 24,00 € Glaube ich), bezahlt man bei DHL (die auch in der Regel sehr schnell sind) bei Lieferung. Computer und Handys sind übrigens zollfrei :).

      Die Produkte weisen teilweise ein recht gute und auch vergleichbare Qualität auf obwohl sie trotz Eigenimport teilweise sehr viel weniger kosten.
      Man sollte aber beachten das es keinen Service geben kann wie aus DE (erwartet wird). Das liegt an den ein paar tausend Kilometern dazwischen, der daher nicht ganz einfachen Rücksendemöglichkeit und an der aufzubringenden Geduld (die Manchen anscheinend einfach fehlt ;)).

  • da andy

    Ich habe in dem Shop so einige Fake’s gesehen, wie ist es rechtlich gesehen beim Import? Gerade die iPhone’s fakes dürften sicher bei der Kontrolle beim Zoll direkt Probleme bekommen. Das ist einer der Hauptgründe, wieso ich bisher die Finger von dieser ganzen China-Ware die Finger gelassen habe. Im schlimmsten Fall ist die Ware und das Geld weg.

  • Phadda

    CECT Shop ist sicherlich jeden bekannt, welcher mal was anderes sehen/haben will was die standard Hersteller in Deutschland anbieten. Da liegt auch das Problem, es gibt immer noch zu wenig Auswahl! Wo sind gute Dual SIM Smartphones ? Bis auf das Alcatel 997D find ich persönlich keines annähernd so gut, welches auch im Einzelhandel beziehbar ist.
    Der große Haken am CECT Shop oder auch EFox etc, ist einfach die Gefahr ob das Mobilteil den Zoll passiert, fehlt auch nichts im Lieferumfang, hoffentlich geht es nicht in zwei Jahren kaputt. Ich kann mich damit nicht so einfach damit anfreunden ;-)
    Warum vertreibt CECT nicht gleich richtig in Deutschland als Einzel- und Großhändler für Europa? Sicherlich sind es die Risiken der Garantieabwicklung und das deutsche Verbraucher gesetzt und damit auch den erhöhten Kosten, welche damit verbunden sind ?!
    Liest man sich einige Foren zu CECT/EFox durch so ist die Erfahrung doch sehr ausgeglichen an negativer und positiver Erfahrung. Einher ist 50/50 obs alles gut läuft oder nicht. Bei Amazon wären das 2.5 Sterne und bei eBay 50% Zufriedenheit. Da will doch dann keiner kaufen, oder ? ;-)
    Ein guten Ansatz gibt es aus dem ZOPO Lager. Es gibt zwar ein deutschen ZOPO Shop in Kiel, jedoch sind die Ebay Bewertungen nicht so pralle und es sind wohl auch schon ein paar gesperrte Accounts darunter. Die Idee aus Italien nach Deutschland zu liefern, erspart schonmal das Zoll Problem und die Kosten sind auch besser zu kalkulieren. Preislich lag das ZP900 bei ca 60$ niedriger wie in Kiel.

    Es gibt tolle Produkte und Ideen aus China/Shenzhen, nur fehlt ein wirklich guter Deutscher Shop in Deutschland. Damit auch die Hemschwelle von nicht Risikofreudigen Usern wie mir fällt, etwas anderes zu kaufen wie immer nur Stangenware ;-)

  • johannes cermak

    Wie bzw. Wo werden sie produziert , bzw wie sind Arbeitsbedingungen dort
    Wie leben die Arbeiter und kann man das in Bezug setzen zu den immer wieder in Verruf geratenen Fabriken wie foxconn bzw Samsung .

    Wäre mal interessant das in Bezug zu sehen.

    • http://twitter.com/RobLogist Rob.Logist

      Die Bedingungen sind genauso schlecht wie bei Apple/Samsung/Sony/HP/Lenovo usw usw, da sie meistens von den gleichen Auftragsvertiger produziert werden. in Bezug auf CSR gibt es kein Unterschied zwischen Shenzen Herstellern und etablierten Herstellern

  • http://twitter.com/RobLogist Rob.Logist

    Ich war letztes Jahr in HK und da wurde nach meinem empfinden wirklich Nur Schrott zu überhöhten preisen verkauft… sehr enttäuschend. aber vllt hab ich auch einfach an den falschen Orten gekauft. @nbnde:disqus könntest du hier in die Kommentare schreiben auf welche Geräte wir uns freuen können? das wäre nett! So kann man schonmal im CECT Shop schauen.

  • http://www.facebook.com/philipp.sternad Philipp Sternad

    Ich freu mich auf den Test vom 7” Ainol. Mein Ainol Aurora treibt mich manchmal in den Wahnsinn (Wie können sich 1,2 ghz so langsam anfühlen?)

    an die Angsthasen: Einfach über den deutschen Zwischenhandel kaufen. Etwas teurer, dafür mit Gewährleistung und schon auf deutsch gestellt…

  • CornelS

    bei den Shenzhen-Tablets stellt sich auch die Frage nach dem verarbeiteten Material, hat es verbotene/giftige Inhaltsstoffe? Das ist ja bei billig Waren aus China leider Realität, sogar Spielzeug für Kinder hat problematische Inhaltsstoffe. Wäre interessant wenn ihr mal ein Paar Materialproben ins westliche Labor schicken würdet ;).
    Und die Arbeitsbedingungen werden wohl genauso schlecht bzw. noch schlechter sein.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      da gebe ich dir absolut recht und das halte ich fuer ebenso wichtig. Inwiefern wir das umsetzen koenne, steht jedoch auf einem anderen Blatt

      Stichwort Arbeitsbedingungen: Ich habe nun seit Jahren mehrfach dazu Stellung genommen und immer wieder drueber berichtet, dass ich weder damit einverstanden, noch dieses System unterstuetzen moechte, wuerde es denn zur Zeit Alternativen geben.

      Die Profitmaximierung der westlichen Unternehmen laesst am anderen Ende der Welt (bzw. noerdlich meines Wohnorts) andere Menschen leiden. Ja, ich sage bewusst leiden.

      Es zeichnet sich dennoch gerade ein Trend ab: Die Heuschrecken der guenstigen Fertigung ziehen weiter nach Indien und Brasilien. China wird langsam aber sicher zu teuer.

      Glaube mir, ich frage mich oft genug ob ich durch meine Arbeit nicht sogar ein Handlanger dieser Industrie bin und hier eine derbe Doppelmoral an den Tat lege, weil ich andauernd ueber die neuesten Entwicklungen berichte….

      Ich weiss es nicht und mache mir das wirklich nicht leicht…

      Sorry ich kann es einfach zur Zeit nicht beantworten, moechte aber darauf hinweisen, dass ich mir der Situation bewusst bin und diese auch immer wieder anspreche

  • LinusX

    Ich sehe da einen Jiayu Karton. Ist das etwa das G3? Ich will in den nächsten Tagen/Wochen n Telefon kaufen und da stehen G2 und G3 ganz oben auf der Liste. Huawei G600 würde mich auch interessieren…
    Gruß vom hochgespannten
    Linus X.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      ja genau das ist es :)

      • LinusX

        Juchu! Kannst Du es auf der Prioritätenliste irgendwo ganz oben einbauen? ;-)
        Mich interessieren vor allem Gehäuseverarbeitung, Dicke (hosentaschentauglich?) und wenn Zeit dafür ist die Akkulaufzeit.
        Danke!
        Linus X.

        • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

          Du bekommst das komplette Programm verpasst. Diese Woche gibt es jeweils Uebersichten der ganzen Geraetschaften bevor es an die Einzeltests geht

          • Volker B

            Ich habe die Übersicht nicht gefunden, ist die schon online? Wenn ja, wo? Sorry und danke.

          • LinusX

            Ich verstehe ja, dass Ihr mittlerweile mit der CES gut beschäftigt seid, aber gab es schon irgendwelche Tests der Chinesen hier? Vielleicht habe ich sie ja über die Feiertage verpasst…?
            Gruß,
            Linus X.

          • LinusX

            Immer noch nix? Langsam sind die Dinger doch veraltet…
            Gruß,
            Linus X.

  • http://www.facebook.com/christian.saunus Christian Saunus

    Es gibt übrigens einen deutschen Shop “j4electronics”, der die Ware logischerweise auch wieder zurücknimmt. Allerdings weist der keine Mehrwertsteuer aus (vielleicht für manche ein Problem).
    Ich habe dort ein Pipo M3 für 210 inkl. Versand gekauft und bin recht zu frieden. Ich habe zwar screen bleeding und 2 bright spots, aber Ich denke, dass das halt die Abstriche sind, die man machen muss. Eine Reklamation würde wahrscheinlich nicht zur Verbesserung führen. Solange man das Gerät normal nutzt und nicht dauernd drauf achtet, stören die Makel definitiv nicht.
    Gerade bei einem solchen Spielzeug würde Ich nicht 150 Euro mehr für Markenware ausgeben (Keiner sollte übrigens anfangen, dass Gerät mit einem Nexus 7 zu vergleichen)

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Die Jungs von CECT nehmen die Ware natuerlich auch wieder zurueck.

      • http://www.facebook.com/christian.saunus Christian Saunus

        Das stimmt, ich habe viel gutes über den service gelesen. Allerdings auch, dass eine Reklamation aufgrund der Versandkosten zum wirtschaftlichen Totalschaden wird. Bei einem deutschen Shop trage Ich die Versandkosten bei Produkten ueber 40 Euro nicht.

  • Lukas Müller

    Na, ich hab mich schon gefragt, wann eure chinesische Version kommt. ;-)
    Ich bin eh schon am chinesisch lernen. ^^

    Sagt mal, kennt ihr eigentlich eine gute Möglichkeit, übers Internet chinesisch zu lernen?
    Ich hab schon mal ne Website mit chinesischen Filmen gefunden, aber darauf zu navigieren ist – ohne Mandarin lesen zu können – nicht gerade einfach.
    Einen Beitrag über die Sprache, und ein paar Portale oder Apps, mittels derer man sie lernen kann, fände ich interessant. :)

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      wenn du es wirklich richtig angehen moechtest: Schnapp dir Rosetta Stone. Ist sauteuer aber einfach die Nummer 1

  • smo_o

    Funktionieren die chinesischen Handys von Funkstandard und Frequenz her in Deutschland?

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      ja funktionieren ohne Probleme. Uebrigens sind das alles Dualsim Phones

  • http://twitter.com/Pumpi71 Michael Pump

    Also ich habe mir beim CECT Shop ein Star Note N9770 gekauft ( Samsung Note Klon mit 5 Zoll), 139€ plus 18€ Zoll und 15€ DHL Express bezahlt. Das Gerät ist in cirka 4-6 Tagen da und hat eine Top Qualität.

    Android 4.0.9 ist auf den Geräten, das einzige was mich noch interessieren würde ist, gibt es ein Update auf 4.1 ? das konnte oder wollte mir noch keiner von CECT beantworten. Ansonsten top zu empfehlen die Jungs.

  • Volker B

    Hört sich alles interessant an. Bin gerade auf der Suche nach einem 8 Zoll Tablet, mit Android 4.x und guter Auflösung. Jemand einen Tipp für mich? Danke.

  • http://www.facebook.com/BenGruening Benjamin Grüning

    Also das “ramos W30″ würde ich gerne testen. ;)

    LG

Trackbacks & Pingbacks