Ein neues Werbevideo soll potentiellen Käufern die Vorteile des Google Nexus 10 Tablets näher bringen. In diesem speziellen Fall geht es vor allem um die Mehrbenutzerfähigkeiten des Tablets, welche das Nexus 10 nicht nur (aber wohl vor allem) dem Apple iPad voraus hat.

Neue Werbung für das Google Nexus 10

Der Film, den es in in einer 30- und einer 60-Sekunden-Version gibt, zeigt das Nexus 10 im Umfeld einer Schwangerschaft und der Namensfindung für den kommenden Nachwuchs. Durchaus ganz witzig (und mit Happy End) wird dabei vor allem die Mehrbenutzerfähigkeit des Nexus 10 immer wieder gezeigt, aber auch Google+, der Google Play Store für Bücher und Filme, Google Mail & Calendar, Google Hangout und natürlich die Google Suche – in diesem Fall per Sprache – werden gezeigt, so ausführlich es eben in einem kurzen Werbefilm möglich ist.

Die Werbung darf man schon als ziemlich klare Ansage in Richtung Apple sehen, schließlich wird hier gezeigt, dass Google ebenso wie Apple mehr als nur Hardware liefert, sondern ein Rundum-Sorglos-Paket an Services und Inhalten gleich mit dabei ist bzw. gegen einen geringen Obolus im jeweiligen Medien-Shop zugekauft werden kann – im Falle von Google aber eben noch ergänzt um die Mehrbenutzerfähigkeit, eben „the shareable 10″ tablet“.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Frank Renner

    Naja Rundum Sorglospaket wird noch ein paar Monde dauern, apps an das 10er anpassen, drucken ohne frickelei, und endlich diese gift cards (name fällt mir gerade nicht ein) dann hat man vielleicht ein
    Rundum Sorglospaket.
    Aber bis das soweit ist gehe ich wahrscheinlich am Rollator :)

  • Norbell

    Also ich find mein Nexus 10 super.
    Einziges Armutszeugnis ist in meinen augen das die ganzen Musikportale (Spotify, Deezer, Juke, Napster, Rdio) keine Android Tablet App anbieten bzw. Sie wenn es eine gibt noch nicht für das Nexus 10 angepasst haben. Ist es so schwer eine App für Android Tablets zu schreiben. Ich mein auf dem iPad gehts ja auch.

  • Coth

    Wie oft wurd das eigentlich verkauft? Irgendwie ging das im ganzen Surface gebashe ein bisschen unter, würd mich aber mal interessieren :).

  • http://www.facebook.com/sofian.maalal Sofian Maalal

    Ich würde auf das Nexus 10 2nd Generation warten.

    Das kommt dann mit einem Prozessor (evtl. Exynos 5 Octa) der nicht soviel Strom verbraucht (4 std und das Nexus 10 muss an das Netzteil) und evtl. mit einem Miscro-SD Slot.
    Das wäre Super :-)

    • http://www.facebook.com/profile.php?id=1426963292 Mark Baumgartl

      “mit einem Micro-SD Slot.”

      Nexus ;)

    • http://www.facebook.com/tobias.michael.fischbach Tobias Fischbach

      Ich habe das Nexus 10 seit Anfang Februar. Akkuprobleme hatte ich bisher nie, obwohl ich damit jeden 4h Musik höre, 3h arbeite und häufig zocke :D Wlan ist natürlich immer an und der Akku reicht für 1 3/4 bzw. 2 Tage. Das Problem mit der Anpassung der Apps kann ich nachvollziehen, doch zum Glück sind die Office Apps schon angepasst und mehr als Temple Run 2 und diverse Arbeitsprogramme brauche ich als Schüler ja nicht ;-) Grundsätzlich sind die Apps aber ein Problem. Persönliche hoffe ich aber auf ein Tastaturdock, damit ich irgendwann meine Bluetoothtastatur in Rente schicken kann. Glaubt Ihr das wird noch was?

  • ngfbdrgdrg

    Bin Begeister vom Nexus 10, erstens Software, zweitens Hardware. Android Vannila macht 100 mak mehr Spaß und läuft stabiler, als Touchwiz von meinem S3. Und ist sehr gut verarbeitet, kann ich vom meinem S3 auch nur halb sagen und macht Spaß….

Trackbacks & Pingbacks