Zum letzten Mal vor dem Wochenende gibt es hier jetzt einen komprimierten News-Überblick und wir hoffen, dass auch dieses Mal wieder was für jeden von euch dabei ist – mit Microsofts Windows Phone, dem Nexus 7 von ASUS und BlackBerry haben wir zumindest denkbar unterschiedliche Themen am Start.

News: 2 Milliarden Windows Phone Downloads, BlackBerry vor Börsen-Rückzug, ASUS wendet sich von Windows RT ab

Windows Phone: 2 Milliarden Downloads

Langsam bilde ich mir ein, dass Microsoft im Smartphone-Bereich mit Windows Phone wirklich Fahrt aufnimmt. Obwohl: Vielleicht ist es ja gar keine Einbildung – zwei Milliarden Downloads im Windows Phone Store sind immerhin nicht von der Hand zu weisen. Microsoft erzählt per Pressemitteilung nicht ohne Stolz, dass sich die Downloadzahlen binnen 6 Monaten mehr als verdoppelt haben.

Übrigens: Der Developer-Account kostet üblicherweise 99 Dollar im Jahr. Meldet ihr euch jetzt bis zum 26. August als Entwickler an, zahlt ihr nur 19 Dollar – so kann man die App-Entwickler natürlich auch ködern ;)

Me: So langsam kommt Schwung in die Bude. Dennoch wollen wir keine Augenwischerei betreiben. Viele Apps oder viele Downloads sagen noch nichts über die Qualität auf und ein paar dicke Namen wie Instagram fehlen nach wie vor. Weiß Microsoft aber selbst, dass hier noch ordentlich Luft nach oben ist.

windows app News: 2 Milliarden Windows Phone Downloads, BlackBerry vor Börsen Rückzug, ASUS wendet sich von Windows RT ab

 

Börsenrückzug von BlackBerry?

Bei den Kanadiern von BlackBerry läuft es derzeit alles andere als rund. Sinkende Nachfrage nach den eigenen Geräten, verschwindend geringer Marktanteil beim eigenen Betriebssystem und eine schlechte Bilanz nach der nächsten. Da erscheint es schon fast logisch, dass BlackBerry erwägt, sich von der Börse zurückzuziehen. Angeblich habe man bereits mit Silver Lake gesprochen, der ja schon für Dell eine ganz ähnliche Geschichte auf den Weg bringen soll. Unklar ist allerdings noch, wer hier als Investor oder Kreditgeber in die Bresche springen soll.

Me: Das Eis wird immer dünner für die Kanadier und ehrlich gesagt fehlt mir gerade das Vorstellungsvermögen, um mir ein Szenario auszumalen, in dem BlackBerry aus dieser Geschichte gestärkt hervorgehen könnte.

BlackBerry Logo News: 2 Milliarden Windows Phone Downloads, BlackBerry vor Börsen Rückzug, ASUS wendet sich von Windows RT ab

 

ASUS wendet sich endgültig von Windows RT ab

Das wird man in Redmond nicht gern hören. Nachdem wir ja bereits vor einigen Tagen von ASUS vernahmen, dass man Windows RT eine Zwangspause verpasst und vorläufig keine Geräte mehr für das ungeliebte Betriebssystem rausbringen möchte, zieht das Unternehmen jetzt bereits endgültig den Stecker. Man ist schwer enttäuscht von dem System und den Verkaufszahlen und wird künftig nur noch Windows 8 unterstützen, sagte ASUS-CEO Jerry Shen dem Wall Street Journal. Damit hat sich der nächste große Name endgültig von Windows RT verabschiedet, nachdem ja auch Samsung bereits die Lust vergangen war.

Me: Je eher der Spuk vorbei ist, desto besser – nur noch Dell und Microsoft selbst setzen noch auf das System und ich würde mir wünschen, dass man sich in Redmond eingesteht, mit was man es hier zu tun hat: Mit einem millionenschweren Irrtum, der korrigiert werden muss.

ASUS VIVO Tab News: 2 Milliarden Windows Phone Downloads, BlackBerry vor Börsen Rückzug, ASUS wendet sich von Windows RT ab

 

Nexus 7-Kunden bemerken GPS-Probleme

Das neue Nexus 7 scheint bei einigen ersten Kunden einige Probleme mit der GPS-Ortung zu haben. Demnach soll die GPS-Verbindung bei diesen Nexus 7-Modellen ab komplett ausfallen, auch ein Zurücksetzen des Systems bringt keine Besserung. Mag sein, dass es sich nur um Einzelfälle handelt, Google arbeitet jedenfalls bereits an einem Update, von dem wir aber noch keinen Schimmer haben, wann es ausgeliefert bzw fertig gestellt werden kann.

Me: GPS, ASUS? War da nicht schon mal was? Doch klar – beim Transformer Prime hatten wir das auch schon mal, dort war es allerdings dem Metallgehäuse geschuldet.

Google Nexus 7 2 2 News: 2 Milliarden Windows Phone Downloads, BlackBerry vor Börsen Rückzug, ASUS wendet sich von Windows RT ab

 

>>>Schaut auch in unserem Forum vorbei<<<

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • derflo

    Ich kann mir den Börsenrückzug von Blackberry schwer vorstellen. Solche Gerüchte gab es ja schon häufiger. Blackberry wird sich das finanziell und zeitlich wohl nicht leisten können.

    • Abaz A.

      Blackberry sollte auch mal lieber auf Windows Phone 8 setzen ab Version 8.1

      • optimismprime

        Bevor BlackBerry Geräte mit WindowsPhone baut, baut Apple welche.

      • stagerbn

        Blackberry, damals noch RIM, hat überlegt, auf Windows Phone umzuschwenken. Wurde aber in einer frühen Phase verworfen.

  • Abaz A.

    Windows RT ist gut nur wurde es zu teuer angeboten!

    Das Surface RT für 299€ ist eine gute Investition kann Ich nur weiter empfehlen

  • Marc Moore

    Wirst Du eigentlich für das Windows RT bashen eigentlich bezahlt oder ist das nur eine persönliche Abneigung? Nur weil ein System nicht erfolgreich (oder in diesem Fall nicht so erfolgreich wie erwartet ) ist, ist es nicht gleich schlecht… siehe z.b. auch BB playbook (hat auch ein tolles OS).

  • stagerbn

    Windows RT ist für mich das beste Tablet OS, wo gibt.

Trackbacks & Pingbacks