iOS-Nutzer dürfen sich darüber freuen, dass es künftig auch für sie Google Wallet geben wird, weniger Freude haben die Dritthersteller von Lightning-Kabeln an iOS 7, weil Apple sie aussperrt und die größte Freude dürfte der kleine Nick LeGrande gehabt haben, als er dank Google einen Wunsch erfüllt bekommen hat.

News: Google Wallet für iOS, iOS 7 schließt Dritthersteller-Kabel aus, Nicks First Pitch

Nicks First Pitch

Die Geschichte ist schon ein paar Monate alt, aber sie ist zu schön, um sie hier nicht dennoch zu erzählen. Nick LeGrande ist 13 Jahre alt, riesengroßer Baseball-Fan und leidet unter aplastischer Anämie. Ein Effekt seiner Krankheit ist, dass er nicht mehr unter Menschen gehen kann und infolgedessen auch seinen Lieblingssport Baseball nicht mehr ausüben kann. Google hat Wind von der Geschichte bekommen und ihm dank Google Fiber eine ganz außergewöhnliche Möglichkeit bieten können: Er durfte den ersten Pitch durchführen bei der Saisoneröffnung der Major League Baseball! Möglich gemacht wurde das über 1.800 Meilen Entfernung, wo Nick fern des Spielfeldes seinen Wurf ausführte und die Daten seines Wurfes übermittelt wurden an einen Roboter, der den Ball dann letzten Endes auf das Feld zauberte. Das klingt so trocken vorgetragen nur halb so schön schnulzig, wie es uns Google im Video erzählt, daher werft unbedingt einen Blick drauf. Schönes Ende der Story übrigens: Nick hat einen Knochenmarkspender gefunden! Dennoch rührt Google weiter die Werbetrommel, denn es gibt noch genügend Kinder wie Nick, die sehnsüchtig auf einen Spender warten. In den USA verweist Google auf die Seite Be The Match, aber natürlich könnt ihr auch in Deutschland helfen.

Me: Wenn ich solche Clips sehe bzw solche Geschichten lese, hab ich meistens sehr schnell “Pipi inne Augen”, wie wir hier im Pott sagen. Bei allem Wettrüsten der Tech-Unternehmen freut es mich immer, wenn so ein Konzern wie Google sich bei solchen Stories ins Zeug legt.

Apple schließt bei iOS 7 Dritthersteller von Kabeln aus

Weniger rührselig ist die nächste Story, dennoch aber hochinteressant. Wie Caschy berichtet, könntet ihr Probleme bekommen, wenn ihr ein Lightning-Kabel aus Fernost anstelle des Original-Zubehörs verwendet. Wenn das Kabel nicht lizenziert ist, macht iOS 7 die Schotten dicht. Die Lizenz haut finanziell rein, daher gibt es massig Produkte mit gefälschten Chips (Ben erklärt es euch hier genauer) und genau die werden ab sofort nicht mehr unterstützt. Es gibt hier allerdings einen Workaround, den ihr ebenfalls bei Caschy findet.

Me: Angesichts der Geschichten von explodierenden iPhones nachvollziehbar, dass Apple hier ansetzt. Dennoch sollte man es Drittherstellern meines Erachtens ermöglichen, die notwendigen Lizenzen günstiger zu erlangen.

ios 7 kabel

 

Google Wallet nun auch für iOS

Wer möchte, kann künftig Google Wallet auch auf dem iPhone nutzen. Die App – genau wie bei Android – gibt es leider vorerst nur in den USA. Wir hingegen können hierzulande immerhin bei Google Play unseren Content bezahlen. In den Vereinigten Staaten dürfen sich neben den Android-Nutzern jetzt auch die iPhone-User daran erfreuen, schnellstmöglich Waren kaufen zu können, per NFC zu bezahlen und Geld an Freunde zu transferieren. Hier bekommt ihr die App, Voraussetzung ist iOS 6.0.

Me: Schön, dass man jetzt auch die iPhone-Nutzer ins Boot holt – jetzt darf man meinetwegen das Programm auf andere Länder ausweiten ;)

google wallet

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Brustfetischist

    Meine Billigkabel funktionieren noch…

  • http://dkzin.de/ Marcel

    Das Kabel von Amazon-Basic ebenfalls (vergleichsweise mit anderem China-Euro-Artikeln aber auch was teurer gewesen) ohne Probleme.

    • Phreeze

      das erfreut, denn ich brauch nochn Kabel fürs Auto und keine Lust noch son teures Orginal kaufen zu müssen

  • Wastl

    Der Screenshot und die Kommentare unter den verlinkten Blogartikel legen nahe, dass sehr wohl nicht-lizensierte (!) Drittherstellerkabel funktionieren – nur gibt es halt eine Warnmeldung.
    Und jetzt kommt das gefährlich Halbwissen: der Gesetzgeber hat für eine solche Funktion sehr enge Grenzen gesetzt – und da solche Kabel nur geringe sicherheitstechnische Relevanz haben sollte so eine Funktion auch außerhalb dieser Grenzen sein.

  • http://xengi.de/ Ricardo

    Google wallet ist auf einem iPhone ohne NFC doch völlig nutzlos. Oder hab ich da was falsch verstanden?

    • Daniel Lempert

      ja aber in einer bald kommenden version von google wallet geht das bezahlen auch ohne nfc

      • http://xengi.de/ Ricardo

        “In einer bald kommenden Version” is ja sehr geil. Und bis dahin hat die App keine nennenswerte Funktion?
        Ihr iOS Leute seit echt komisch. Ich wär damit ja nicht zufrieden.

        • Daniel Lempert

          ich hab auch android (mit NFC), keine ahnung, wie das momentan bei iOS funktioniert..
          hab nur mal gehört, dass da halt neue funktionen in die app kommen

Trackbacks & Pingbacks