Mit dem Samsung SM-Z9005 taucht ein Tizen-Device in unserem ersten News-Überblick auf, weiter gibt es Infos zum Vivo X3, das Xperia i1 aka Honami von Sony beherrscht 4K-Videos und wir berichten auch vom Interview des Lavabit-Machers Ladar Levison.

News: Lavabit-Interview, Xperia i1 Honami kann 4K-Videos, Vivo X3, Samsung SM-Z9005

Lavabit-Macher äußert sich im Interview zur Schließung des Dienstes

Vor einigen Tagen konnte man auf der Lavabit-Seite eine unschöne Nachricht lesen: Macher Ladar Levison verkündete dort, dass er seinen sicheren E-Mail-Client dichtmache – quasi als das geringere von zwei Übeln (wir berichteten). Das eine Übel war die Aufgabe eines Dienstes, in welchen er sehr viel Zeit und jahrelange Arbeit gesteckt hatte und der von vielen Nutzern geschätzt wurde. Das andere Übel konnte er nicht voll ausformulieren, hing aber damit zusammen, dass auch Whistleblower Edward Snowden Lavabit genutzt habe, um verschlüsselte E-Mails zu versenden. Die Regierung muss wohl Druck auf Levison ausgeübt haben, dem er sich durch die Schließung entziehen wollte. Jetzt spricht er im Interview mit Democracy Now, traut sich dort aber nicht ohne seinen Anwalt hin und scheint auch sehr darauf bedacht zu sein, bloß kein falsches Wort zu sagen. Es ist also wohl wirklich so, dass die Behörden ganz genau auf jedes Wort hören, welches Levison von sich gibt und er sich durch seine Statements bereits am Rande der Legalität befinde. Ihr findet hier gleich das Interview, ab ca. 33 Minuten geht es los.

Me: Unfassbar, was hier geschieht. Die eine Sache ist, dass er quasi sein Lebenswerk wegschmeißen muss wegen der Whistleblower-Geschichte. Noch dramatischer ist allerdings, dass man sich dazu nicht einmal ohne Anwalt äußern darf, ohne die Befürchtung haben zu müssen, dass Dich die US-Behörden von der Straße fischen und in Gewahrsam nehmen. Wo ist der öffentliche #Aufschrei, wenn man ihn mal wirklich braucht?

 

Sony Xperia i1 Honami kann 4K-Videos aufnehmen

Das Foto-Smartphone Xperia i1 Honami von Sony ist einer der Gründe, wieso wir einen ganz heißen Herbst erwarten. Das Gerät, welches über eine 20 Megapixel-Cam und optischen Bildstabilisator verfügen soll, will uns aber nicht nur außergewöhnlich gute Fotos bieten, sondern auch besonders hochauflösende Videos.

Ein jetzt aufgetauchtes Foto einer chinesischen Powerpoint-Präsentation bestätigt nämlich, dass wir mit dem Xperia i1 4K-Videos – also mit einer Auflösung von 4096 x 2160 Pixeln – aufnehmen können. Vorgestellt wird dieses feine Gerät, in dem wir den Snapdragon 800 vermuten, hoffentlich im Rahmen der IFA in Berlin, die ab dem 6. September stattfindet.

Me: Bei den Displays mit Full HD-Auflösung sind wir im mobilen Bereich langsam da angekommen, dass unser menschliches Auge an seine Grenzen stößt. Bei unseren TV-Geräten wird künftig aber 4K das Maß aller Dinge sein – absolut richtig also, dass ein Hersteller wie Sony ein auf die Kamera ausgerichtetes Smartphone mit der notwendigen Technologie versorgt.

Xperia i1 Honami

 

BBK präsentiert das Vivo X3 als dünnstes Smartphone der Welt – und als Messer!

Dünn, dünner, Vivo X3 – das Smartphone der Chinesen von BBK soll das dünnste Smartphone der Welt sein (zumindest für den Augenblick). Lediglich 5.6 Millimeter soll es dünn sein – nochmal deutlich dünner als aktuelle Flaggschiffe der Konkurrenz. Von technischer Seite wissen wir nicht viel über das Gerät, welches wohl mit einem 5-inch Display und einem Quad-Core ausgestattet sein wird, aber wir wissen dank der skurrilen Fotos von BBK, dass man das Smartphone scheinbar auch im Haushalt einsetzen kann. Dort seht ihr es nämlich im Einsatz als Messer, mit dem ihr Gemüse schneiden könnt. Voraussichtlich am 22. August wird das Vivo X3 öffentlich vorgestellt.

Me: Ja, ich hab es verstanden: Ein Smartphone, welches so dünn ist, dass man damit auch Gurken oder sonstiges schnippeln kann. Vielleicht gar nicht so blöd, das so darzustellen – so kann man vielleicht technische Defizite eher kaschieren, denn bei einem so schlanken Gerät muss man wohl davon ausgehen, dass die Technik aufgrund des fehlenden Platzes ein wenig auf der Strecke bleibt.

vivo x3

 

Samsung SM-Z9005 Tizen-Device aufgetaucht

Bei Zauba tauchen in letzter Zeit öfters mal Samsung-Leaks auf und mit dem Samsung SM-Z9005 kommt nun ein weiterer hinzu. Es soll sich dabei um ein Tizen-Gerät der Koreaner handeln. Beim Tizenblog geht man davon aus, dass es sich hier um ein Device für Entwickler handeln könnte, welches so also nicht tatsächlich in den Handel gelangt.

Lars von AllaboutSamsung kann aus seinen Quellen bestätigen, dass hier tatsächlich Tizen 2.2 zum Einsatz kommt, weiter können wir daraus also nichts ableiten und sind somit zum Warten verdammt – auf der Entwickler-Konferenz Ende Oktober wird uns Samsung spätestens mehr verraten.

Me: Tizen wird überall laufen, sagt man den einen Tag und Tizen wird langsamer vorangetrieben, hört man am nächsten – aktuell verdichten sich die Hinweise, dass es wohl bald losgehen könnte mit dem ersten Tizen-Device, wenn auch Samsung in Sachen Kommunikation gerade eine mehr als unglückliche Figur abgibt.

Samsung-SM-Z9005-Zauba

 

>>>Diskutiert mit Gleichgesinnten im Mobilegeeks-Forum<<<

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Andreas Jung

    “Wo ist der öffentliche #Aufschrei, wenn man ihn mal wirklich braucht?”
    Traut sich doch keiner, man würde ja umgehend zurück verfolgt, dann stehen morgen 5 Herren in dunklen Anzügen vor der Tür und zerren einen in nen weißen Lieferwagen.

    Was gerade in der Welt abgeht ist beängstigend, dann doch lieber Russland … da weiß man wenigstens gleich woran man ist (das war halb sarkastisch, versteht sich).

    Und schon für diesen Text hier wird mein Telefon sicherlich ab heute Nachmittag abgehört, meine Briefe geöffnet und mein Computer gehackt ~Hilfe~ :-(

    • derflo

      Nur um sicher zu gehen
      #NSA #PRISM

      • Andreas Jung

        Ja na toll, gerade fahren zwei weiße Lieferwagen bei mir vor …

  • thefirstie

    tizen (da von Intel ) läuft doch sicher auf x86 wäre es da nicht logisch dass der launch eines Flaggschiff erst mit dem neuen baytrail geschieht?

Trackbacks & Pingbacks