Wird das LG G Pad 8.3 günstiger als wir dachten? Darüber und über ein goldenes HTC One, farbenfrohe Nokia-Mobiltelefone und Benutzerkonten für Samsung Galaxy Tab 3-Tablets reden wir in diesem News-Block.

News: LG G Pad 8.3 könnte günstig werden, goldenes HTC One, farbenfrohe Nokia-Geräte

Samsung Galaxy Tab 3: Benutzerkonten kommen mit nächstem Update

Mit Android 4.2 Jelly Bean ist die Möglichkeit eingeführt worden, mehrere Benutzerkonten anzulegen. Leider kam diese praktische Funktionalität bei den Samsung Galaxy Tabs der aktuellen Generation nicht an. Damit ist es nun aber bald vorbei, denn mit dem nächsten Firmware-Update wird das dann auch auf den aktuellen Samsung-Tablets möglich sein. Einen exakten Termin dazu gibt es leider noch nicht, zu lange dürfte es aber nicht mehr dauern.

Me: Wird Zeit, dass diese Benutzerkonten auch die Galaxy Tab 3-Geräte erreicht. Gerade bei Tablets ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie von mehreren Personen in einem Haushalt genutzt werden.

galaxy tab 3 multi user 600x478 News: LG G Pad 8.3 könnte günstig werden, goldenes HTC One, farbenfrohe Nokia Geräte

 

HTC One kommt in Gold-Ausführung nach Russland

Irgendwie sind alle in Gold-Stimmung gerade, seit Apple sein iPhone 5S aus dem Hut gezaubert hat. Ich finde auch wirklich, dass es recht edel aussieht, aber unter “Gold” stellt man sich doch gemeinhin was anderes vor, oder nicht? In Russland scheint HTC nun Nägel mit Köpfen machen zu wollen, denn dort kommt eine richtige Gold-Edition des Geräts auf den Markt: Vorne sieht es zwar aus wie die normale schwarze Ausführung, die Rückseite hingegen kommt aus echtem, 24-karätigen Gold! Knapp 100.000 Rubel legt ihr dafür auf den Tisch, umgerechnet etwa 2.300 Euro. Dafür erhaltet ihr dieses edle Smartphone, mit dem sich vorzüglich protzen lässt, zusätzlich gibt es eine edle Eichen-Box und ein Echtheits-Zertifikat. Darüber hinaus bleibt technisch alles beim alten.

Me: Ganz ehrlich – 2.300 Euro und dann sind noch nicht mal hier und da ein paar Diamanten verbaut? Das muss ich mir noch gründlich überlegen ;)

Nokia zeigt seine farbenfrohe Mobiltelefon-Vergangenheit

Erst jüngst merkte man seitens Nokia an, dass man ja schon viel früher als Apple auf farbenfrohe Smartphones gesetzt hat. Die Reaktionen blieben natürlich nicht aus, die erwähnten, dass Apple schon vor den Lumia-Smartphones beispielsweise farbige iPods angeboten hat. So oder so: Nokia hat schon jahrelang recht viel bunte Geräte unters Volk gejubelt und das lässt man jetzt in einem eigenen Blog-Beitrag noch einmal Revue passieren.

Me: Ich muss zugeben, dass ich die gezeigten Geräte nicht mehr alle auf dem Schirm hatte – wie geht es euch?

 

Wird das LG G Pad 8.3 nur 299 Dollar kosten?

Das LG G Pad 8.3 ist sowas wie das LG-Comeback auf dem Tablet-Markt. Der erste Versuch war klobig, schwer, technisch nicht überragend und zu allem Überfluss auch deutlich zu teuer. Beim neuen Versuch wollte man selbstverständlich vieles besser machen und das scheint zu gelingen: Das Gerät ist klasse ausgestattet, sieht super aus und jüngsten Gerüchten zufolge könnte es auch recht günstig sein! Die Rede ist von einem US-Preis von 299 Dollar, was angesichts der Größe und der verbauten Technik wirklich ein angenehmer und fairer Preis ist. Bestätigt ist das freilich noch nicht, also lasst uns mit dem Jubeln noch ein wenig abwarten. Im G Pad 8.3 bekommen wir es mit einem Display mit einer Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln zu tun, einem Snapdragon 600, 2 GB RAM und 16 GB Speicherplatz sowie einem Slot für eine microSD-Speicherkarte – 300 Dollar bzw Euro wären hier also durchaus gut angelegt.

Me: Vorausgesetzt, dass der Preis bestätigt wird, muss man LG unbedingt auch bei den Tablets wieder auf dem Zettel haben, nachdem sie schon in der Smartphone-Sparte ein tolles Comeback hingelegt haben.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks