rinspeed-etos-ces-2016-preview

CES Las Vegas 2016 Vorschau
Rinspeed zeigt Sportwagen Ʃtos mit eigener Drohne! *Update*

Mit der CES 2016 fängt unser Messe-Jahr an, in Las Vegas werden auch wieder einige Automobil-Aussteller stehen. Zum ersten Mal ist auch Rinspeed vor Ort und zeigt eine Studie, die es wirklich in sich hat. Vor allem was sie noch dabei hat: Eine eigene Drohne!

Update: zum Rinspeed Σtos gibt es nun ein knapp sechsminütiges Werbe- und Produktvideo, das den Wagen auf BMW i8 Basis inklusive Begleit-Drohne aus allen möglichen Blickwinkeln, in voller Fahrt, von Innen und von Außen zeigt. Jens hält euch im Laufe der kommenden Tagen auch zu diesem Fahrzeug auf dem Laufenden, bis dahin: Viel Spaß! (Bernd)

Original-Artikel vom 11. Oktober 2015
Im Januar geht es für viele von uns ja wieder in das Spieler- und Showparadies Las Vegas. Dort locken uns nicht die bunt glitzernden Spielkasinos oder die Elvis-Imitatoren sondern die CES, also die Consumer Electronic Show wartet dort mit Highlights und News auf uns. Das betrifft die „normalen“ Kollegen von MobileGeeks, aber auch uns Car-Blogger, denn die Automobilindustrie hat schon lange die CES für sich entdeckt.

Zum ersten Mal wird Rinspeed im Jahre 2016 auf der CES ausstellen. Die eidgenössische Ideenschmiede von Frank M. Rinderknecht wird dort einen hybriden Sportwagen Ʃtos als Concept zeigen. Ʃtos ist der Name von dem Fahrzeug-Concept und Rinderknecht weiß auch warum er die CES als richtigen Ort für die Weltpremiere ausgewählt hat:

„Die großen und vor allem disruptiven Innovationen im Automobilbau der Zukunft kommen aus der digitalen Welt. Deshalb sind auf der Consumer Electronic Show CES mittlerweile alle großen Hersteller und Zulieferer präsent.“

rinspeed-etos-ces-2016-interieur

Doch was kann der Ʃtos? Er verfügt über einen intuitiven, lernfähigen und adaptiven Autopilot.Der Innenraum soll sich wie von Zauberhand der jeweiligen Fahrsituation anpassen: Im Selbstfahr-Modus soll sich das Lenkrad auf Knopfdruck vornehm zusammenfallen und sich vollständig ins Armaturenbrett zurückziehen. Die beiden gekurvten (keine E-PLUS Werbung!) Breitbild-Monitore verschieben sich individuell näher in Richtung Insassen. Um den Passagieren ein einmaliges Infotainment-Erlebnis zu vermitteln, nutzt der Rinspeed Ʃtos übrigens Harman Connected Car Technologien. Das System soll mitdenkend, zuvorkommend, vorausschauend handeln dazu noch für eine perfekte Unterhaltung, eine hohe Konnektivität und höchstmögliche Sicherheit sorgen.

rinspeed-etos-ces-2016-preview

Nun wird es abgefahren: Rinspeed hat einen kleinen Hubschrauber-Landeplatz für den Ʃtos eingeplant. Zugegeben, für einen kleinen Hubschrauber, hier soll nämlich eine Drohne starten und landen und hier hat man auch potenzielle Anwendungsfälle im Blick: „Zum Beispiel schnell auf dem Heimweg einen per Internet bestellten Blumenstrauß herbeiholen oder auch direkt liefern lassen oder als UFO ein Selfie vom Ritt über die Spaßstrecke drehen und live an die Freunde streamen!“ – Verrückt, oder? Ich dachte, die nutzen die Drohne als echte Bird-Eye Kamera fürs einparken, aber die von Rinspeed geben sich ja besonders visionär und denken gleich noch ein paar Schritte weiter.

Auf der CES sollen wir uns den Rinspeed Ʃtos aber nicht nur ansehen, sondern auch fühlen. Rinderknecht sagt, dass Rinspeed beim Ʃtos auf innovative Oberflächen gesetzt hat, die derzeitig bei Autodesigner noch völlig fremd sein sollen. Er verspricht: „Touch it, feel it – it´s magic“. Das werde ich tun, auf der CES 2016 in Las Vegas.

Der Rinspeed Ʃtos ist übrigens das 22. Concept-Fahrzeug der Eidgenossen, zahlreiche Partner stecken hinter der Ideenschmiede, in die Gegenwart hat es bis dato noch kein komplettes Modell geschafft, aber ist so ein Blick in die Zukunft nicht auch etwas wert?

Über Rinspeed: Rinspeed ist eine Aktiengesellschaft aus der Schweiz, welches sich in Privatbesitz von Frank M. Rinderknecht befindet. Zu den Tätigkeiten der 8 Mitarbeiter gehören Mobilitätskonzepte, Nachhaltigkeitskonzpete, Prototypen- und Klein- und Sonder-serienbau, Innovations- und Event-Marketing-Beratungen mit einem Exportanteil von ca. 90%.

Lasst uns gemeinsam in die Zukunft blicken! Ich halte euch hier bei Mobilegeeks auf den Laufenden was die CES 2016 und die Automobil-Branche betrifft, versprochen.