Das Nexus 5 und das Nexus 7.7 wurden vor wenigen Stunden auf einer Koreanischen Seite geleakt und knabbern sich langsam aber sicher durch die Mobile Blogs dieses Planetens. Die Spezifikationen hoeren sich erst einmal richtig spannend an, dennoch glauben wir hier, dass es sich um einen kernigen Fake handelt!

Nexus 5 und Nexus 7.7 Leak kann nur ein Fake sein! *Update: LG dementiert*

Ploetzlich und auf einmal tauchen in Korea Spezifikationen der naechsten Nexus-Generation auf und die betreffen sowohl ein neues Smartphone, wie auch den Nachfolger des ueberaus erfolgreichen Nexus 7.

Google Nexus 5

Angeblich soll das Nexus 5 erneut von LG gebaut werden und u.a. mit einem neuen 5-inch Full HD Display ausgestattet sein.

  • 5-inch, 1080p Display, 440PPI
  • Tegra 4
  • 2GB RAM
  • 8GB/16GB Internal Storage
  • 13MP Rearcam, 3MP Frontcam

Google Nexus 5 605x363 Nexus 5 und Nexus 7.7 Leak kann nur ein Fake sein! *Update: LG dementiert*

 

Nicht nur, dass wir es fuer extrem unwahrscheinlich halten, dass LG erneut ein Nexus Smartphone bauen wird (die Koreaner waeren damit der erste Hersteller, der zum 2. mal in Folge eine Nexus-Plattform herstellt), auch die Daten hoeren sich verdammt Banane an. Eine 3MP Frontcam? Ich bitte euch! Uebrigens schwirrt auch wieder der obligatorische Einstiegspreis von $299 furch die Blogosphaere.

Google Nexus 7.7

Mit dem Nexus 7 haben ASUS und Google einen wirklichen Coup gelandet und den gesamten Tablet-Markt durchgeruettelt, jetzt sollen noch 0.7-inch mehr Display dazu kommen, wohlgemerkt ebenfalls mit einer 1080p Aufloesung.

  • 7.7-inch 1080p Display, 294 PPI
  • Tegra 4
  • 2GB RAM
  • 8GB/16GB Internal Storage
  • 720p HD Front and Rear facing cameras

Google Nexus 7.7 605x363 Nexus 5 und Nexus 7.7 Leak kann nur ein Fake sein! *Update: LG dementiert*

 

Auf dem (digitalen) Papier sieht das alles erst einmal recht logisch aus aber dann taucht erneut LG als Hersteller auf und da gehen bei mir die Alarmglocken an.

Dazu kommt auch noch die Tatsache, dass ich mir nicht einmal ansatzweise vorstellen kann, dass Google sowohl fuer sein Nexus Smartphone, wie auch fuer das Nexus Tablet den gleichen SoC nutzen wird.

Sollte LG Nexux 5 und Nexus 7.7 herstellen, wuerde dies saemtliche Kooperationspartner von Google ziemlich ansicken und so schaut das auch bei einer gleichzeitigen Verwendung der Tegra 4 Plattform aus.

Nicht alles wo Leak draufsteht, ist auch einer. Da braucht man oft nur 1 und 1 addieren und ein wenig gesunden Menschenverstand walten lassen!

Frage am Rande: Was wuenscht ihr euch eigentlich fuer die kommende Nexus Generation?

Update (16.01.,Casi): 

LG bestätigt, was Sascha hier gestern schon ganz richtig vermutet hat: die Jungs haben mit einem Nexus 5 nichts am Hut. Das zumindest äußerte ein LG-Sprecher in Korea gegenüber der Webseite Chosun Biz. Somit kann sich LG weiter auf sein Nexus 4 konzentrieren und wir dürfen weiter spekulieren, wen sich Google für seine nächsten Nexus-Devices rauspickt. (via)

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Gustel

    “(die Koreaner waeren damit der erste Hersteller, der zum 2. mal in Folge eine Nexus-Plattform herstellt)” – nanu? Samsung mit dem Nexus S und Galaxy Nexus??

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      voellig richtig. Asche ueber mein Haupt

      • http://twitter.com/domenuk Dominik

        Und Nexus 10?

  • Guest

    “die Koreaner waeren damit der erste Hersteller, der zum 2. mal in Folge eine Nexus-Plattform herstellt”. Sie wären die zweiten. Erster ist bereits Samsung mit dem Nexus S und Galaxy Nexus.

  • http://twitter.com/schwalbasaki Ralf

    Für die nächste Nexus-Generation: einen MicroSD-Slot!

    • LinHead

      Da müssen wir leider weiterträumen. Vom Google-Chefdesigner Matias Duarte gabs da eine klare Absage auf seinem Google+ Channel:

      “Why don’t Nexus devices have SD cards?

      Everybody likes the idea of having an SD card, but in reality it’s just confusing for users.

      If you’re saving photos, videos or music, where does it go? Is it on your
      phone? Or on your card? Should there be a setting? Prompt everytime?
      What happens to the experience when you swap out the card? It’s just too
      complicated.

      We take a different approach. Your Nexus has a
      fixed amount of space and your apps just seamlessly use it for you
      without you ever having to worry about files or volumes or any of that
      techy nonsense left over from the paleolithic era of computing.

      With a Nexus you know exactly how much storage you get upfront and you can
      decide what’s the right size for you. That’s simple and good for users.”

      https://plus.google.com/114892667463719782631/posts/JAAMUzx1PFX

      So viel dazu.

      • LinHead

        In anderen Worten:
        “It’s not a bug – it’s a feature”

      • http://www.technoviel.de TechnoViel

        Ich wünschte Matias Duarte würde MICH entscheiden lassen, was für mich verwirrend ist. Ich kann die “Komplexität” zweier Speicherplätze durchaus handlen, die Optionslosigkeit bei Nexus Devices was Speicher angeht aber nicht.

    • Ruben Schmitt-Fels

      Ich mir auch den ohne diesen fallen sie bei mir aus der engeren auswahl.

    • http://twitter.com/KlemensL pimpmy911

      nicht zwingend – lieber wär mir als N4 Besitzer ein etwas kleineres Display (4,3″-4,5″) und dafür ein kleineres Gehäuse :)

  • Georg Brunmayr

    Klingt für mich auch klar nach Müll … LG schafft es nicht genug Nexus 4 Geräte auf den Markt zu bringen und nun sollen sie auch noch ein Tablet bauen? Und ausserhalb des üblichen Release Cycles?

  • http://blog.gonline.at Georg S.

    Und beim Tablet wieder 8GB und 16GB Speicher? Klingt wirklich nach einem facke.

  • Sören

    Auf keinen Fall ein größeres Display, aber eine bessere Kamera

  • CornelS

    wo ist das Problem wenn LG beides herstellen sollte? Es ist jedem Hersteller überlassen ober er Stock Android auf ein Gerät macht oder etwas eigenes. Nimmt er Stock Android, kann er automatisch schneller ein Update rausbringen.
    Und bis jetzt war die Nexus Reihe nur ein Nischenprodukt und dank Unterproduktion bleibt das auch beim Nexus 4 so. Nexus 10 gibt es auch noch nirgends, einzig das Nexus 7 hat einigermassen den Durchbruch geschafft.

    • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

      Die Nexus Reihe wird von Google vertrieben und traditionell wechselt man da seine Kooperationspartner durch

  • Carsten Barth

    Für die kommende Nexus-Generation wünsche ich mir hauptsächlich eins: Verfügbarkeit ^^

    • Ninjai71

      Ich habe gestern Abend überraschenderweise die Versandbestätigung für mein Nexus 4 (16gb) bekommen, im Moment wird es gerade von DHL ausgeliefert. Ich hatte am 12.12.2012 bestellt. Anscheinend war doch etwas an den Gerüchten drann, dass am 15/16. Januar weitere Geräte rausgehen.

  • Jo

    LG hatte schon immer eine Klasse Hardware und da die Software bei den Nexus Geräten direkt von Google kommen ist das Nexus 4 ein top gerät. Für die Lieferengpässe von den Nexus Geräten (4 UND 10) ist Google ganz alleine verantwortlich. Absichtlich. Um einen großen Hype um die Geräte auszulösen. Hat ja auch funktioniert. Die Specs der zwei scheinen mir ganz plausibel. Bis auf den Tegra 4 beim N5. Da wird Google eher auf die meiner Meinung nach besseren Snapdragon setzen. Und die Front Kamera, da werden es eher 2mp sein.

  • http://www.technoviel.de TechnoViel

    Was ich mir Wünsche:
    – microSD Card slot (ja ich weiß, wird ein Traum bleiben… also kein Nexus für mich!)
    – nicht größer als 4,3 Zoll
    – möglichst keine Rückseite aus Glas (aus meiner Sicht einer der schlechtesten Werkstoffe für die Aufgabe: Schwer, zerbrechlich, teuer), lieber matter / leicht gummierter, hochwertiger Kunststoff (bitte keine bling bling Samsung Plaste ;-)

    Ich hoffe die Hersteller (und vielleicht auch Google) entdecken bald den Markt für hochwertige, aber nicht riesige Smartphones, die man noch mit einer Hand bedienen kann. Ich wäre bereit wegen der Updates ein Nexus zu kaufen, selbst wenn es teuer wäre… aber so wie das aussieht muss man 2014 ein billigst-Phone kaufen um deutlich unterhalb des eBook-Formates zu bleiben ;-)

  • lazerda

    Austauschbarer Akku, Wechselspeicher, größeres Display, Verfügbarkeit

    • Justus

      austauschbare Akkus werden wir immer weniger sehen und das hat auch einen Grund: Die Lithium-Polymer-Akkus.
      Die sind nämlich wesentlich empfindlicher gegenüber äußeren Einwirkungen, was wiederum unschöne Auswirkungen haben kann. Daher werden die aus Sicherheitsgründen fest verbaut.

  • M. Gast

    Ich wünsche mir extrem schnelle interne Fash-Speicher.

    Sowie auch vom Anfang an verfügbares Zubehör wie u.a. Docking-Station
    Und noch vieles mehr … zu viel um es aufzuzählen ;-)

  • Stefan Richert

    Als Partner wünsche ich mir Asus, da sie schon mit dem N7 super Arbeit geleistet haben und es verdient haben ein Telefon zu bauen, oder Sony, da ich von der Arbeit beim Xperia Z schwer beeindruckt bin.

Trackbacks & Pingbacks