Wenn die Gerüchte aus Asien stimmen, könnten Google und ASUS sich beim nächsten Nexus 7-Tablet für Qualcomm anstelle von NVIDIA bei den Prozessoren entscheiden. Snapdragon 600 statt Tegra 4 bzw Tegra 4i? Könnte sein, denkt die DigiTimes.

Nexus 7-Nachfolger mit Qualcomm-Prozessor statt Tegra 4?

Ja, ich weiß schon, was ihr denkt, wenn ihr “DigiTimes” hört – deren Meldungen aus Zuliefererkreisen entpuppen sich hin und wieder schon mal als reine Zeitungsente, aber die Begründung klingt durchaus plausibel. Demnach würde diese Entscheidung nicht etwa aus Kostengründen fallen, sondern hänge eher mit der Verfügbarkeit zusammen. So könnte für die beiden Unternehmen die Vorstellung des Tegra 4i ein wenig zu spät gekommen sein und man setzt stattdessen lieber auf den Konkurrenten. So würde man gewährleisten wollen, dass rechtzeitig ausreichend viele Bausteine ausgeliefert werden könnten, so dass die Produktion nicht ins Stocken gerät.

In Sachen Leistung bräuchten wir uns sicher auch keine Gedanken machen, denn das LG Optimus G Pro, das HTC One und nicht zuletzt auch das Samsung Galaxy S4 deuten ja bereits an, dass Qualcomm da einen echten Kraftprotz am Start hat. Seid mit dieser Meldung also noch ein wenig vorsichtig, weil die DigiTimes gerne mal daneben haut. Aber wenn es so kommen sollte, könnten alle Beteiligten – NVIDIA mal ausgenommen – vermutlich sehr gut damit leben, auch wir Endverbraucher.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • tobiasmac

    S600 würde ich begrüßen. Bekommt die Hardware ein paar kleiner Upgrades und der Preis bleibt stabil, habe ich einen Favoriten.

  • Andreas Jung

    Das blöde ich ja, dass viele gute Games für Tegra optimiert sind. Klar ist der Snapdragon 600 oder gar 800 richtig schnell … wahrscheinlich schon unnötig schnell … aber was nutzt es wenn eben Nvidia das Marketing rund um die Spiele verstanden hat und für sich die Entwickler exklusive Titel ausarbeiten lässt.

    Eventuell kann man auf dem Nvidia 4 dann auch bald Far Cry 3 spielen :-)

    • redalertexpert

      Stimmt, aber ich hoffe das mit far cry war nicht ernst gemeint ;)

      • Zyz

        Ich glaub der Tegra 4 unterstützt ja kaum offizielle Grafikschnittstellen wie Directx oder die neueren OpenGL. Deswegen werden trotzt viel Leistung kaum solche Spiele realisierbar.

        Außerdem Tegra 4 ~ 96-98 Gflops

        Geforce 650ti ~ 1425 Gflops
        Geforce 680 ~ 3090 Gflops
        Radeon HD 7970 Ghz Edition ~ > 4000 Gflops

        Nunja der Tegra 3 hatte ca 12 Gflops an Leistung (zum Vergleich)

        Man sieht das man noch Meilenweit von PC Grafikleistung entfernt ist, aber durch geschickte programmierung kann man trotzdem eine recht anschauliche Grafik herzaubern(zb. wie die aktuellen Konsolengeneration).

        Nen Farcry 3 oder sonstig anspruchsvolle Spiele wird man aber glaub nicht so ohne weiteres spielen können.

        Vorallem die Hitzeentwicklung dürfte ein Problem sein. Der Tegra 4 wird in einem Handy bestimmt nicht diese Grafikleistung abrufen können. Ich wette das ist nen wert bei dem schon eine gewisse passiv Kühlung vorhanden sein muss.(Ouya 2 oder TVs oder Tablets/Netbooks könnten das vll)

        • http://www.mobilegeeks.de/ Sascha Pallenberg

          doch, unterstuetzt er ;)

          • Zyz

            was unterstützt er? Directx 11.1? oder OpenGl 4.x? Oder was ganz anderes? Ich denke mal das Nvidia irgendwelche eigenen Grafikschnittstelle verwendet bzw noch OpenGL 2.0. Ich dachte das die neueren Versionen von Directx und OpenGL erst mit Tegra 5 verwendet werden sollen.

  • Pingback: Nexus 7-Nachfolger - Qualcomm-Prozessor statt Nvidia Tegra 4? - Androider

  • ngfbdrgdrg

    Ich freue mich viel mehr auf Nexus Geräte, als auf so blöde S4, iPhone 5s, Htc One, G Pro, Xperia Z…. Nexus ist die Zukunft und hat von allen Geräten auf der Welt die beste Software…. (iPhone 3G -> S3 Besitzer und späterer Nexus Besitzer)

  • Zyz

    - FullHD Display mit guter Qualität(keine oder kaum Lichthöfe, Farbsättigung und treue, Kontrast, Helligkeit usw)
    - Qualcomm Snapdragon S600
    - schneller Flashspeicher

    Der Rest kann von mir aus gleich bleiben, denn schon damit würde es wirklich ein Verkaufsschlager. Vorallem wenn der Preis gleich bleiben sollte.

    Google will gerade echt ein System etablieren das mit Apple/MS konkurieren kann. Leider müssen sie sich auch auf ihr Niveau herablassen um das zu schaffen(Social Media ausbauen(um mit Facebook konkurrieren zu können) und “unnötige Dienste” abschalten die von eigenen Content oder Google+ ablenken). Sie schließen sich um der Breiten Masse einen “besseren” Service leisten zu können.
    Dazu gehört glaub auch, immer mehr eigene Hardware zu verkaufen. Ein “geschlossenes”(nicht so krass, geht aber in die Richtung) System a la Apple.
    Ich glaube Google und Asus basteln da echt an einem Produkt das die Konkurrenz abschlachtet. Vorallem aber im Android Umfeld. Ich schätze das Google wahrscheinliche Miese in kauf nimmt um Apple Kundschaft abzulocken(weil sie einfach ein richtig gutes Gerät zum Knallerpreis bringen werden und dazu durch Androud 5.0(viele neue Features) und durch viel Medien Content einfach einschlagen werden :-)

    Ich schätze das sie sogar das Gehäuse und andere Sachen verbessern werden. Sie werden einfach ein Produkt vorstellen das unschlagbar sein wird. Sowohl Software wie auch Hardwaretechnisch und das zu einem Preis der einfach unschlagbar günstig sein wird.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Nexus 7-Nachfolger - Qualcomm-Prozessor statt Nvidia Tegra 4? - Androider