Über die Cam von Nikon, die als Besonderheit einen Touchscreen mit Android-Betriebssystem mitbringt, hat Kollege Dobschat hier vorhin schon geschrieben. Nachdem wir dort schon einige Bilder der Nikon Coolpix S800c gesehen haben und den Pressetext präsentiert bekamen, hat Engadget nun auch bereits ein Hands on-Video ins Netz gestellt.

nikon s800c lock 1345632475 550x363 Nikon Coolpix S800c: Android Kamera im Hands on Video

Braucht ihr nochmal flott die Specs zur Cam? Könnt ihr haben: 16 Megapixel-Cam mit 10-fach optischen Zoom, WiFi, Bluetooth und Zugriff auf Google Play. Als Prozessor arbeitet ein Cortex-A9 mit 512MB RAM, 1,7GB interner Speicher stehen zur Verfügung, natürlich erweiterbar. Das Display ist ein 3.5 Zoll großer OLED-Screen und auf dem rennt wie erwähnt Android – in diesem Fall Android Gingerbread.

Wenn ihr auf das Video schaut, werdet ihr schon erkennen, dass es was anderes ist, als wenn man nun ein modernes Quad Core-Smartphone oder -Tablet in Händen hält. Generell aber eine clevere und lange überfällige Entscheidung, das OS auch in einer Kamera unterzubringen. Ich bin mehr so der Schnappschuss-Mensch – also eher das Klientel einer solchen Kompaktkamera anstelle einer Spiegelreflex-Variante. Und mir bringt die Möglichkeit, meine Fotos zu sharen oder unkompliziert auf ein anderes Device zu schaufeln generell mehr, als eine “Lächel”-Funktion oder ähnliches. Hier das Video der Kollegen von Engadget – entscheidet einfach selbst, ob ihr diese Entwicklung begrüßt:

Quelle: Engadget

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Gianni77

    Weiß jemand was es Kosten soll?
    Später wird’s hoffentlich eine App geben um zum Beispiel ein fernauslöser per Smartphone zuhaben :)

    Ich will mir demnächst eine Kamera zulegen weil meine Spiegelreflexkamera manchmal zu schwer und zu groß für unterwegs ist. Aber es sollte eigentlich eine wasserdichte, robuste sein.

    Vielleicht geht ja nun der Trend zu Androiden Kameras :)

  • Vincvega

    Schön, jetzt kann Google auch direkt auf die Urlaubs- und Privatfotos Zugriff haben, ohne das die Picasa weiterhin anbieten müssen. Herrlich…

  • Pingback: NIKON goes ANDROID – die Coolpix S800c > TEILEDEALER.com - Weblog

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: NIKON goes ANDROID – die Coolpix S800c > TEILEDEALER.com - Weblog