Nachdem wir gerade berichteten, dass mit dem Catwalk ein neues Smartphone von Nokia ins Haus steht, wollen die Finnen auch das Phablet-Feld beackern, wie die Financial Times berichtet.

Nokia arbeitet an Lumia Phablets

Microsoft wird künftig dafür sorgen, dass auch unter Windows Phone 8 1080p Displays unterstützt werden und spätestens dann wird auch der Phablet-Markt richtig spannend für die Jungs von Nokia. Nachdem man sich bei den Smartphones aus der Talsohle zu befreien scheint und auch die Tablet-Gerüchte weiter anhalten, überrascht es nicht, dass sich Nokia auch um die Größen dazwischen kümmern möchte.

Wie die Financial Times berichtet, haben sich die Köpfe bei Nokia dazu entschlossen, einen Konkurrenten für die Galaxy Note-Reihe aus der Taufe zu heben, allerdings mit besseren Spezifikationen. Ich bin gespannt, wie diese Spezifikationen aussehen werden, da wir ja auch mit dem Galaxy Note 3 ein verbessertes Samsung-Phablet in absehbarer Zeit erwarten.

Auch von einem Nokia “EOS” PureView Lumia ist die Rede, welches mit der gleichen Kamera ausgestattet wäre wie das 808 PureView – also mit 41 Megapixel-Cam. Hier sollte es im Juli Neuigkeiten zu vermelden geben. Zusammen mit einem Phablet und dem bereits erwähnten Catwalk-Smartphone nimmt das 2013er-Portfolio der Finnen also langsam Gestalt an. Gerade beim Phablet bin ich schwer gespannt, was Nokia hier abliefern wird. Auf welches Lumia-Device wartet ihr am sehnsüchtigsten?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • CptCosmotic

    So, ab jetzt wird Nokia und Win 8 für mich wieder interessant. Das ist doch mal eine gute Nachricht Mädels!

  • jumper85

    Da ich im August meinen Vertrag verlängern kann, hoffe ich bis dahin immer noch auf einen 920 Nachfolger und was ich hier so lese gefällt mir ganz gut ;-)

    • DaZingel

      Ich glaube einen 920er Nachfolger werden wir erst im Herbst sehen. Das 920 kam ja auch erst letztes jahr im Oktober/November in den Handel

  • Ramin Assadollahi

    ich warte auf die ersten lumias mit android.

  • Pingback: Nokia Lumia „Catwalk“ – erste Bilder des Windows-Phone-Topmodells aus Alu » t3n - Das Magazin für Digitales Business | we love technology

  • Der_Picard_2011

    Win Phone 8 mit Riesenkacheln auf nen 7″+ Tablet ?
    Da nützt auch die Full HD Auflösung nix, die großen Kacheln mit den einfarbigen Riesenicons bleiben.
    Wer schon mal den Android “Launcher 8″ testweise auf 7″ oder 10″ installiert hat wird verstehen, was ich meine.Das sieht aus, wie ne Blindenoberfläche…einfach lächerlich.
    Für maximal 5″ Screens ist das Ok undn gut durchdacht aber darüber hinaus nicht, da passt das Design der Phone 8 Kachelei einfach nicht…und ein “echtes” Win 8 ist zu groß, zu teuer, noch zu wenig “echttouch” optimiert (da ja auch für Desktops mitgedacht)

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Nokia Lumia „Catwalk“ – erste Bilder des Windows-Phone-Topmodells aus Alu » t3n - Das Magazin für Digitales Business | we love technology