Das Nokia Lumia 1020 aka Nokia EOS zeigt sich auf einem vermeintlichen ersten Pressebild. Wie so oft stammt der Leak dieses Fotos des 41 Megapixel-Smartphones von @evleaks.

Nokia Lumia 1020: Erstes Pressebild zeigt das Kamera-Smartphone

Sehr viel Neues erfahren wir anhand des Fotos nicht und wir haben auch keine Garantie, dass es authentisch ist, wenngleich @evleaks für seine Spürnase ja hinreichend bekannt ist. In exakt einer Woche steht ein Nokia-Event an, bei dem wir die Vorstellung dieses Kamera-Smartphones erwarten. Spätestens dann wissen wir, was dieses Presse-Foto wert ist.

Ärgerlich ist, dass wir nur die Vorderansicht des Geräts sehen können, denn das wirklich spannende – die Kamera – findet sich auf der Rückseite. Auch hier müssen wir vermutlich noch ein paar Tage warten, bis wir endgültige Bilder sehen, aber zumindest ein klein wenig aufschlussreich ist ja auch die Vorderfront. Wieso? Weil wir hier sehen können, dass die Nokia Pro Cam-App installiert ist. Hierbei handelt es sich um eine neue Cam-Software, die wir bereits im Nokia EOS/ Lumia 1020 vermutet haben und laut des geleakten Bildes also tatsächlich auf dem Gerät zu finden sein wird.

Am 11. Juli wird es soweit sein und Nokia uns aller Voraussicht nach ein Smartphone vorstellen, welches mit 41 Megapixel-Cam, Carl Zeiss-Optik, optischem Bildstabilisator, Xenon Blitz und 4.5-inch OLED-Display aufwarten kann – und wir werden selbstverständlich für euch berichten.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Jonas_D

    Gibt jetzt ein Lumia 1020-Bild von evleaks in der Rückansicht.

Trackbacks & Pingbacks