Gerade wurde das Nokia Lumia 1020 mit 41 Megapixel-Cam und Pureview-Technologie in New York vorgestellt und wir haben uns das Windows Phone 8-Smartphone natürlich direkt einmal näher angeschaut.

Nokia Lumia 1020 mit 41 Megapixel-Cam im Hands-on-Video

Wir werden euch gleich noch ein paar Clips nachlegen können mit dem neuen Kamera-Smartphone der Finnen, vorab gibt es hier aber schon mal ein paar Eindrücke auf ersten Fotos und ein Quick’n’dirty-Video, damit ihr schon einmal sehen könnt, womit wir es hier zu tun haben.

Das Prunkstück ist zweifellos die Kamera mit 41 Megapixel-Auflösung, Optik mit 6 Linsen, Zeiss-Optik und dreifachem Zoom. Von den anderen Spezifikationen her ist es dem Lumia 925 sehr ähnlich. Auch hier haben wir nämlich einen Snapdragon S4 Dual-Core mit jeweils 1.5 GHz (allerdings mit 2GB doppelt so viel RAM), einen 4.5-inch Screen mit einer Auflösung von 1280 x 768 Pixeln und einen 2000 mAh-Akku. Der interne Speicher ist 32 GB groß und obendrauf gibt es noch einmal 7 GB Cloud-Speicher bei SkyDrive.

Die Kiste läuft selbstverständlich mit Windows Phone 8 und hat eine spezielle Nokia Pro Camera- und Nokia Smart Camera-Software an Bord. Die US-Amerikaner – bzw die AT&T-Fraktion – kann schon in wenigen Tagen vorbestellen und ab dem 26. Juli das Gerät dann auch für 299 Euro inklusive Vertrag erwerben. Wir müssen uns noch etwas geduldne, aber auch in Europa wird es das Lumia 1020 noch in diesem Quartal zu kaufen geben. Hier ist schon mal unser erster Eindruck des Geräts:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • matrixcruiser

    Sehr natürlich und lustig wie der sascha das macht!

  • Felix

    Sehr gutes Video! :)

  • miweru

    Dreifacher Zoom?
    Optisch (hab ich was verpasst) oder Digital?

  • derflo

    Nach der Diskussion um Hands-On Videos im Forum kann ich nur sagen, genau so soll ein solches Video meiner Meinung nach sein.

  • 4ndreas

    Stimmt das, dass man zum Kabellos laden so n komisches Cover aufziehen muss ?
    Wenn ja ist es für mich schon wieder gestorben…

    • derflo

      Ja.
      Wäre das dein alleiniges Kaufkriterium?

      • 4ndreas

        nein aber eine Mindestvoraussetzung….
        was mir auch fehlt ist die Infrarotfernbedienung.
        die Kamera ist halt schon schick aber irgendwie fehlt halt immer etwas…

        • derflo

          ok, kann ich verstehen. Aber Elop hat dazu gesagt, dass man zugunsten der Dicke darauf verzichtet habe. Das wurde zuvor beim 920 oft kritisiert.

        • miweru

          Sowas sind Ausschlussgründe?
          Wo liegt denn der gigantische Vorteil von Kabellosem laden?

          • 4ndreas

            Das ist einfach eine persönliche Geschmackssache das mich das einstecken nerft. Ich hab zwar immer Docks wo ich das Handy abends reinstelle aber ich finde das einfach lästig.
            Jeder gönnt sich halt irgendwo einen bestimmten Luxus, genau wie Design kann man darüber streiten, bringt aber nix.
            Schade das es inzwischen so ist das man für alles universell gültige gigantische Vorteile aufführen muss und die meisten Leute einfach nicht mal darüber nachdenken das andere anders Denken und ganz andere Prioritäten haben.
            (nichts gegen dich persönlich)

          • miweru

            Kann ich schon verstehen, manche kleinen Sachen können mir manchmal auch so auf den Nerv gehen (bei einem bestimmten Betriebssystem wo ich ständig das Passwort eingeben musste, oder ein Touchpad das mir einen hauch zu schlecht reagiert hat).
            Natürlich ist das ein Argument.

            Mich hat es in dem Fall eben interessiert, was der große Vorteil davon sein soll, für mich wäre das persönlich auch kein großer Mehrwert.
            Aber ich kann es schon verstehen, dass das ein wichtiges Argument ist.
            Wenn ich Leuten erzähle, dass ich 300€ In Ears habe, meinen sie alle, das macht doch sowieso keinen Unterschied, ist alles nur Marketing und man hätte doch stattdessen so viel andere tolle Sachen kaufen können.
            Vor 5 Jahren hätte ich vielleicht deswegen verächtlich über mich gespottet.
            Aber es eben so, dass man den Vorteil erst richtig merkt wenn man ihn erlebt hat, dass man es sich noch gar nicht vorstellen kann, bevor man es kennt.

            Wenn ich mich zwischen dem HTC One und dem Lumia 2010 entscheiden müsste wäre mir die Kamera vermutlich wichtiger, ich würde mich fürs Lumia entscheiden, es hat bei mir eben mehr Begeisterung ausgelöst.
            Selbst wenn ich HTC und Android Fan bin und die restlichen technischen Daten vom One schöner sind.

            Die Kamera ist eben das, was das Smartphone von meinem alten Unterscheidet, das was es von der großen Masse unterscheidet, das ist die kleine Revoulution von Nokia.
            Andere würden auch blos sagen: Wie kann man soviel für ein Mittelklasse Smartphone ausgeben, dass eine bessere Kamera hat, sieht man auf Facebook sowieso nicht und du hast ja auch deine DSLR!

            Daher verstehe ich auch dass andere vollkommen berechtigte Meinungen haben, meine ist nicht objektiv die beste.

            Wenn man ein iPhone kauft ist das vollkommen okay, wenn die Oberfläche jemandem selbst am besten gefällt.

            Und was das beste Smartphone für jemanden anderen ist, geht mich persönlich auch überhaupt nichts an, solange derjenige keinen Schaden damit anrichtet und selbst damit Glücklich ist, ist es doch vollkommen okay.

  • Torti_78

    Kann mir jemand sagen, warum man in neues Flagschiff Device noch den Snapdragon S4 und keinen Snapdragon 600 (oder gar 800) verbaut?
    Ja, ich weiß, dass WP8 auch mit dem S4 flüssig laufen wird, trotzdem erwarte ich in einem neuen Flagschiff Device einfach die aktuelle Prozessor Generation.

    • miweru

      Wenn ich mich nicht irre, werden erst ab dem kommenden WP8 release Quadcore und Full HD Display unterstützt.
      Quadcore und Full HD wären bei dem Preis aber echt schön gewesen…

Trackbacks & Pingbacks