Laut einer Reuters-Meldung soll sich das von Nokia für diesen Monat geplante Launch-Event mit der Vorstellung des Lumia 1520 um einige Wochen verschieben. Grund wäre die Übernahme Nokias durch Microsoft.

Nokia: Lumia 1520-Vorstellung verschiebt sich um einige Wochen *Update: 22. Oktober?*

Mit dem Lumia 1520 erwarten wir das erste Phablet der Finnen und auch ein Windows RT-Tablet könnte auf der Tagesordnung des nun verschobenen Events stehen. Nokia selbst möchte die Gerüchte noch nicht kommentieren, aber neben Reuters hat auch The Verge seine Kontakte spielen lassen und bestätigt die Meldung. Laut The Verge soll die Veranstaltung nun Mitte Oktober stattfinden, im Gespräch ist auch die Wahl einer neuen Location.

Trotz der Übernahme Nokias durch Microsoft soll sich nichts daran ändern, dass sowohl das Lumia 1520 als auch das “Sirius” getaufte Tablet wie gedacht veröffentlicht werden. Der Ansetzung des Termins hingegen hat die Übernahme einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht – Grund dafür wären demnach die Modalitäten, die bei diesem Deal noch anliegen.

Einen exakten neuen Termin kennen wir noch nicht, aber da sich die Quellen von The Verge und Reuters ziemlich einig darüber sind, dass die Veranstaltung bereits in wenigen Wochen nachgeholt wird, könnte die Ansetzung tatsächlich für Mitte Oktober anstehen. Wir lassen es euch hier natürlich wissen, wenn wir neue Informationen bezüglich des Termins und des Austragungsortes erfahren.

Update:

Nokia haut bei Twitter einen Termin für ein Event raus, lässt uns aber aktuell noch nicht wissen, ob es sich dabei dann um die Veranstaltung handelt, bei dem man uns das Lumia 1520 zeigen möchte.

nokia event

Die Hashtags #blazing #stories und #innovationreinvented und das Datum ist alles, was man uns an die Hand gibt – und ein Bild von Skifahrern in der Wüste. Leitet daraus ab, was ihr wollt, aber nachdem wir jüngst von einem verschobenen Nokia-Event hörten und nun einen neuen Termin genannt bekommen, klingt es zumindest so, als würden wir dort dann das Nokia-Phablet zu sehen bekommen.

Ob es dann auch ein Tablet zu sehen geben wird, wissen wir natürlich auch noch nicht. Es wird derzeit jedoch gemunkelt, dass Microsoft bereits jetzt Einfluss auf die Veröffentlichungs-Politik von Nokia nimmt und das Gerät zurückhalten könnte, um es nicht direkt gegen das Surface 2 zu positionieren. Warten wir ab, wie sich Nokia erklären wird.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks