Wir waren heute morgen mit Nokia verabredet und hatten dabei die Möglichkeit, dass neue Nokia Lumia 625 in Augenschein zu nehmen. Es handelt sich um das erste 4,7-Zoll-Smartphone des finnischen Herstellers, das nicht nur ein recht großes Display hat, sondern auch noch trotz des integrierten LTE-Modems zu einem sehr ordentlichen Preis auf den deutschen Markt kommt. Bevor wir euch hoffentlich bald (langsamer Upload) unser Hands-on-Video präsentieren können, hier schonmal eine Galerie von “Real-Life-Fotos” und mein erster Eindruck.

Nokia Lumia 625 – Erster Eindruck & Hands-on-Fotogalerie *Update: Video*

Das Nokia Lumia 625 wirkt optisch zunächst sehr groß, doch wennn man genau hinsieht, wird schnell deutlich, dass es die mit einem 4,5- oder im Fall des Nokia Lumia 720 sogar nur 4,0-Zoll-Display ausgerüsteten kleineren Lumias eigentlich nur gering in ihrer Größe übertrifft. Im Vergleich zum Lumia 720, 920 und 925 sind es jeweils nur ein paar Millimeter, die das Lumia 625 trotz seines 4,7 Zoll großen Displays größer ausfällt. Hinzu kommt, dass das Gerät mit seiner Kunststoff-Hülle sehr wertig wirkt, auch weil die Finnen wie immer auf ordentliche Materialien und einen zweischichtigen Aufbau des Gehäuses setzen. Die Front ist eine Mischung aus dem Lumia 820 und den High-End-Modellen und macht mit ihrer gewölbten Abdeckung aus Gorilla Glass 2 einen guten Eindruck.

Zwar kann man die Hülle problemlos abnehmen, doch darunter ist der Akku dennoch fest verbaut. Immerhiin sind SIM- und MicroSD-Kartenslot so sehr leicht zugänglich und das Telefon ist mit rund 9 Millimetern Bauhöhe angenehm flach. Das Display und das Glas-Cover sorgen dafür, dass das Gerät mit knapp 160 Gramm manchem User recht schwer erscheinen mag, andererseits steigert das Gewicht jedoch den Eindruck der Wertigkeit und der Qualität. Ingesamt dürfte das Lumia 625 gerade wegen der recht ordentlichen Ausstattung (leider nur 512 MB RAM) und der 4G-Unterstützung durchaus viele Kunden interessieren, denn bei einem vertragsfreien Verkaufspreis von nur 299 Euro ist das Gerät praktisch für den Vertrieb als Einsteigermodell für Vertragskunden zu Preisen ab einem Euro prädestiniert.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Capone2412

    Naja, 800×480 bei 4,7 Zoll sind ein schlechter Scherz!

    Selbst beim Lumia 800 (3,7 Zoll @PenTile), das ich mal ein paar Monate hatte, empfand ich die Auflösung schon als zu grobpixelig, auch beim SGS2 (4,3 Zoll ohne PenTile) war das Lesen von herausgezoomten Websites nicht sonderlich komfortabel, da die Schrift schnell unleserlich wurde.

    Aber bei 4,7 Zoll ist diese Auflösung einfach indiskutabel.

    Das hat nichts mehr mit Pixelfetischisten vs. Realos zu tun.

    Selbst der Opa mit grauem, grünen und violett kariertem Star stört sich an der geringen Pixelzahl.

    Edit: Im ersten Satz des Artikels hat sich ein besonders ekeliger “dass/das”-Fehler eingeschlichen ;)

    • Stefan Folly

      800×480 is echt eine frechheit!! 720p displays können doch eh nix mehr kosten heutzutage!

      und 512MB RAM??? ein witz! mein HTC Desire HD aus dem jahre schnee hat mehr RAM an board!!

      • Coth

        Is aber ein anständig programmierte OS drauf, kein Resourcenverschwender mit Spaßoberfläche ;)

        • Sibbl

          Stimme ich zu. Selbst mit 512MB RAM ruckelt keine App, man muss halt nur auf 1-2 Spiele verzichten. Unter WP laufen halt keine 200MB Hintergrundapps, wie auf Android ;)

          • Stefan Folly

            anständiges OS?? ich hoffe das war sarkasmus….aber bitte….jedem das seine!

          • Coth

            Nö, das war tatsächlich mein Ernst :). Das System läuft einfach, ohne wackeln, ruckeln oder sonst irgendwas… Ich weiß, dies ist für Androiden immer schwerlich zu verstehen, aber so etwas gibt es tatsächlich… probier es doch mal aus und erweitere deinen Horizont ;).

          • Guest

            ähm mein android smartphone (nexus 4 mit cm10) wackelt ruckelt auch nicht!! das was du vl meinst ist dieser blöde gecustomizte schwachsinn wie samsung htc etc.verwenden! von touchwiz sense und wie sie auch alle heißen mögen halt ich selber absolut nichts…aber android pur läuft flüssig und ohne ruckeln!

            aber es stimmt schon….wp8 hat schon seine reize aber da gibts eine systeme die mehr potenzial haben! (ubuntu jolly sellfish firefox) wp wird sich über längere zeit gesehen nicht durchsetzen….leider, weil google und apple haben definitiv zu viele marktanteile!

          • xxlet

            nokia 720, 1ghz dualcore, 512mb ram, WP8, flüssiges Arbeiten

            asus tf101, 1ghz dualcorem 1GB, unerträgliches Ruckeln, wird bald einem surface weichen

          • Stefan Folly

            ähm mein android smartphone (nexus 4 mit cm10) wackelt ruckelt auch nicht!! das was du vl meinst ist dieser blöde gecustomizte schwachsinn wie samsung htc etc.verwenden! von touchwiz sense und wie sie auch alle heißen mögen halt ich selber absolut nichts…aber android pur läuft flüssig und ohne ruckeln!

            aber es stimmt schon….wp8 hat schon seine reize aber da gibts eine systeme die mehr potenzial haben! (ubuntu jolla sellfish firefox) wp wird sich über längere zeit gesehen nicht durchsetzen….leider, weil google und apple haben definitiv zu viele marktanteile!

    • Sibbl

      “Pixelfetischisten” trifft es gut. Nokia setzt wohl eher die Prioritäten darauf, dass man im Winter das Gerät auch mit Handschuhen bedienen kann, dass man nachts nicht geblendet wird und alles bei Sonnenstrahlung wunderbar erkennbar ist. Da verzichtet der Normalonutzer sicherlich auf 1-2 Pixel. Der Nerd kauft sich für den Preis ein Nexus 4 oder gibt halt mehr aus.

      • Capone2412

        Das sind ja alles tolle Features und ich finde Nokia arbeitet auch gerade in letzter Zeit sehr innovativ und weiß auch design-technisch durchaus sehr zu überzeugen.

        Aber es erklärt trotz allem nicht, warum man ein so schlecht auflösendes Display einbaut. 800×480 @4,3 Zoll ist Technik aus dem Jahre 2010 und jetzt kommt Nokia mit einem noch größeren Display bei gleicher Auflösung.

        Das ist ja kein Streit zwischen 300 und 350 ppi, sondern <200 Pixel pro Zoll. Ich frage mich einfach, warum Nokia das Gerät nicht kleiner konstruiert und ein 4 Zoll Display eingebaut hat oder eben auf 720p gegangen ist, was ja mittlerweile bei der Größe (mit Sicherheit auch beim Einkaufspreis) Mainstream geworden ist.

        Auch der gemeine Kunde im Blöd Markt wird beim "Vor-Ort Test" sofort merken, dass das Bild aus "vielen kleinen Treppchen" besteht, weil die Pixeldichte ja wirklich außergewöhnlich gering ist.

        • Sibbl

          Der wird dann auch sehen, dass es von Nokia auch Geräte mit super scharfen Displays gibt. Ich hab auch noch kein 400-Euro-Laptop mit 1080p Display auf 13 Zoll gesehen. Irgendwo muss man halt sparen, wenn man viele Geräte in verschiedenen Preisklassen verkaufen will.

          • Capone2412

            Das nicht, aber ich habe schon genug Smartphones im 300 Euro Bereich gesehen, die ein 720p Display haben ;)

            Im Budget wäre es auf jeden Fall.

            Oder sie sollten eben das Display verkleinern, aber 4,7 Zoll bei 480p ist wie ein 3 Liter Motor mit 100 PS.

  • daniel

    Das LG Optimus 4X HD ist da wohl die bessere Wahl. Mit neuer Firmware sogar akzeptable Fotoqualität. Quadcore, 4.7 IPS HD Auflösung, wechselbarer Akku, 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. 240 Euro

    • Toby

      ja ganz tolles WP8 Gerät ;) Mir gefallen vor allem die vielen verschiedenen Farben des LG :D

  • Lazerda

    Bisher hab ich nur einen “Normalo” kennengelernt der ein WP sein Eigen nennt, alles andere waren Leute welche in die Richtung Handyfreak gehen.

    Damit möchte ich sagen, dass sich für mich die Frage stellt ob überhaupt schon ein Mainstream Markt für WP besteht welcher von diesem Gerät offensichtlich angepeilt wird.

    • Jonas_D

      Ich sehe relativ viele Frauen mit einem HTC 8S bzw dem Lumia 720 und 620.
      Bei Männern häufig die 920er und 800er. Mein Eindruck 5% Markanteil kommt hin. Jeder 20zigste also mit Windows Phone unterwegs. Zumindest in HH so.

      • Lazerda

        Ich zweifle auch nicht den Marktanteil an sondern den Markt für ein Gerät dieser Klasse aber vielleicht täusch ich mich da auch. Männer greifen wenn zum Top Gerät der WPs und Frauen hab ich noch nie mit einem WP gesehen aber ich wohne tief im Süden und nicht in HH vielleicht liegt es daran.

        • Jonas_D

          Ich find den Begriff Mutti-Phone zwar etwas daneben, aber was Anderes fiele mir dazu nicht ein. ^^
          Großer Bildschirm, einfache UI, schnell zu begreifen für Menschen mit wenig Hintergrundwissen und recht stylisch.

Trackbacks & Pingbacks