Nokia hat eben das Lumia 925 vorgestellt, welches jetzt die Smartphone-Flotte der Finnen anführen soll und wie wir es mittlerweile von Nokia gewohnt sind, will man sich von den Konkurrenten auch durch eine besonders gelungene Kamera absetzen.

Nokia Lumia 925: Kamera-Features in Videos erklärt

Schon beim Vorgänger setzte man darauf, dass man gerade bei widrigen Bedingungen immer noch bestmögliche Foto- und Video-Resultate erzielen konnte. Auch jetzt vertraut man wieder auf die PureView-Technologie und hat der 8.7 Megapixel-Cam mit optischem Bildstabilisator eine Carl Zeiss-Linse verpasst.

Allerdings soll es nicht nur von der Hardware passen: Auch an der Software zum Erstellen von Fotos und Videos hat man geschraubt und in der Marketing-Strategie des Unternehmens für das Lumia 925 dürfte die Cam mit all seinen Möglichkeiten wieder eine sehr große Rolle spielen.

Bestätigt wird das durch die YouTube-Videos, die Nokia uns aktuell gezeigt. Denn dort werden die wichtigsten Funktionen wie der Action Shot oder die Smart Cam nochmal vorgeführt. Hier sind die Videos:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Daniel

    Das schöne ist, dass sie das im Sommer auch für die anderen Lumias nachliefern wollen (so habe ich das zumindest verstanden^^). :-) Somit erfährt das 920 die Aufwertung, die es für mich noch braucht im Vergleich zum 925. Mich stört weder das Gewicht noch das es etwas dicker ist.

  • Pingback: Neu: Nokia Lumia 925 | expert Blog

  • pimpmy911

    Nimm das Samsung :)
    nicht so sinnlose Features wie Foto & Sound oder gleichzeitig hinten und vorne knipsen…das hier erscheint irgendwie nützlich.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Neu: Nokia Lumia 925 | expert Blog