Es ist wahrlich keine einfache Situation für Nokia. Man muss den Finnen ja schon hoch anrechnen, dass sie überhaupt erkannt haben, dass ein Richtungs- bzw Strategiewechsel vonnöten war, um irgendwie überhaupt eine Chance zu haben, den Karren wieder aus dem Dreck zu ziehen. Mit Microsoft zauberte man einen Premium-Partner aus dem Hut, der Nokia wieder dahin führen sollte, wo es seiner Meinung nach hin gehört: auf den Smartphone-Thron!

nokia lumia 8002 Nokia Lumia Smartphones: Keine Chance gegen Android und iPhone

Jetzt haben sich laut einer Reuters-Meldung gleich mehrere europäische Mobilfunk-Anbieter zu Wort gemeldet und sind alles andere als überzeugt von den Nokia Lumia-Geräten, welche die Trendwende einläuten sollten. Der Tenor: In der Summe – zu wenig Innovation, mäßige Technik, schlechtes Marketing, unattraktives Betriebssystem und teils große Mängel an den einzelnen Modellen – kann man einfach nicht mithalten mit der starken Konkurrenz mit Android oder iOS an Bord.

Die Namen der Provider hält Reuters unter Verschluss, zitiert aber einen hochrangigen Vertreter eines dieser Unternehmen mit den Worten:

Das Lumia wäre deutlich leichter zu verkaufen, wenn es bei gleicher Hardware mit Android laufen würde

Mit dem Lumia 710, dem 800 und dem nagelneuen, hier noch nicht erhältlichen 900 hat man zwar erst drei Geräte gelauncht, aber es scheint fast so, als haben Nokia und Microsoft jetzt schon jeglichen Kredit verspielt. Man hat im Grunde ein ordentliches Betriebssystem zu bieten, es fehlt lediglich der Hauch Sexyness, der die Kunden auch Windows-Smartphones nachfragen lässt – und eine dementsprechende Marketing-Offensive Microsofts, um Nokia hier unter die Arme zu greifen. Ich fürchte, viel Zeit hat Nokia nicht mehr, um mit einem wirklich konkurrenzfähigen Smartphone auf den Markt zu drängen. Wenn nämlich das Interesse nicht angefacht werden kann, verlieren auch die Provider die Lust, Nokia-Devices im Portfolio zu führen und in dem Falle würde es tatsächlich zappenduster um die ehemaligen Smartphone-Könige.

Quelle: Reuters via The Verge

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

13 Gedanken zu “Nokia Lumia Smartphones: Keine Chance gegen Android und iPhone

  1. Ich bin mit meinem Lumia 800 super zufrieden.
    Auch möchte ich nicht mehr auf Android wechseln (hatte ich vorher).

    WP7 hat seine Macken, aber diese sind inzwischen marginal.

    Wenn es alternative Browser geben würde (fehlendes API’s), dann wäre WP7 schon einen großen Schritt voraus.
    An Apps habe ich bisher nur eine Verbrauchsübersicht vermisst (was ich aber auch einfach über die mobile o2 Seite abfragen kann)
    Ansonsten fällt mir spontan nichts ein, was fehlt. 

    Ich hoffe mit WP8 und dem Projekt, dass jeder für Vorschläge Voten kann, wird sich WP7 zu einer ernstzunehmenden Bedrohung für iOS und Android entwickeln.

  2. Ich glaube das sowas hauptsächlich daran liegt,das die Leute meistens das kaufen,was Freunde oder Bekannte auch haben.Gehe ich jetzt mal von mir aus,kenne ich etliche Leute mit einem Iphone,einige mit Android,jedoch KEINEN der ein Windows Phone besitzt.Würde ich jetzt vor der Wahl stehen,mir etwas neues zuzulegen,wäre Windows schonmal raus,denn ich wäre alleine mit meinem Phone und könnte mit niemandem sprechen oder Apps tauschen.

    Apple wäre zwar auch raus,das liegt aber eher an meiner Abneigung zu dieser Sektenähnlichen vereinigung ^^

    Die Werbung im TV ist ansprechend und wirklich lustig finde ich auch,das die Musik aus der Werbung der Lumia Klingelton ist,der echt gut klingt,leider ist es zu wenig verbreitet um sich von alleine durchzusetzen.

  3. Win7 ist nicht schlecht wenn man es paar Tage mal benutzt hat. Aber wer hat schon die Möglichkeit ein Win7 Phone paar Tage zu nutzen bevor man es kauft. Man kauft, halt das was sexy aussieht, das war immer schon so. Das Lumia 800 ist vom Aussehen, das Beste Smartphone überhaupt, nur leider ist die eintönige Win7 Kacheloptik für die Katz.

    Wären die Kacheln kleiner und ein klein wenig abgerundet und hätten nicht diesen eintönigen Farbton, sondern normale App Symbole, würde es schon ganz anders aussehen.

    •  Also ich finde ein Telefon jetzt nicht gerade “sexy”. Ich kaufe eigentlich eher das was drin steckt. Und wenn es noch so toll aussieht, werde ich mir nie ein Ei ähh nen Apfel kaufen, allein schon, weil das OS (hier gleicht WP leider Apple) den Nutzer unnötig gängelt. Demnächst werde ich mich auch von meiner hässlichen und unnützen Touchwiz Oberfläche verabschieden und natives Android nutzen, denn nur ein Telefon, das meinen Wünschen gehorcht, kann auch in den Bereich “sexy” kommen ;)

  4. Eine gute Freundin von mir hat das Lumia 800 – ich habe mehrere Stunden mit dem Gerät verbracht, da von ihr die Aussage kam “ich komme mit WP7 super zurecht!”
    Mein persönliches Fazit: “würde ich MIR nicht kaufen, weniger technik affinen Menschen würde ich es aber nicht (mehr) ausreden”
    Die Kacheln gehen optisch einfach garnicht für mich! Ich hoffe man kann Windows 8 am Desktop gaaanz schnell modden… Außerdem möchte ich die Oberflächenanpassbarkeit von Android nicht wieder hergeben. War froh nach ein paar Stunden mit dem Lumia 800 wieder mein Galaxy Nexus in die Hand zu nehmen =)

    PS: das es noch kein WhatsApp für WP7 gibt ist auch (jedenfalls für mich und meinen Freundeskreis) ein absolutes Problem!

    • Kein WhatsApp ?

      Gehts dir noch gut? 

      Natürlich gibt es WhatsApp…
      Funktioniert auch alles ohne Probleme.
      Ich hoffe jedoch trotzdem, dass mit Tango (7.5 Refresh) WhatsApp direkt integriert wird ins Nachrichten Hub, wie zur Zeit der Facebook – Chat (OH WOW, das ist meiner Meinung nach eines der coolsten Sachen, nicht immer in die Facebook App Tabben zu müssen – wie bei Android und iOS (Stand meiner letzten Erfahrungen – oder geht das inzwischen?)

  5. Warum dachte ich mir, dass ich diese Meldung hier lesen werde?
    Die Meldung, das Nokia den GSM-Bug beim Lumia 900 am Samstag und damit nur wenige Tage nach dem launch beseitigt hat, und das update schon am selbigen tag ausliefert (zusätzlich zu den 100$ entschädigung), wird hier wohl nicht aufgenommen.

    Anstatt die alte meldung zu updaten oder gar eine neue zu schreiben, hab ich hier nichts dergleichen gesehen.
    Dagegen Verschluckt sich gerade das Galaxy Nexus bei dem aktuellen Android update – aber auch davon lese ich hier nichts.

    Ich will mich nicht auf die seite von einem OS stellen, ich mit einem Desire, Omnia 7 und GalaxyTab…. aber wenn ihr über etwas schreibt, denn müsst ihr zumindest am ball bleiben ob sich etwas ändert.

    • _rony – ich kann dir nur zustimmen!!! 

       Weltweite Navigation –> kostenlos

      Schonmal auf einem iPhone gesehen? Was Android bringt, nun Hacker lieben es schon jetzt.

      Gerade Seiten wie Netbooknews tragen zum schlechten Image von Nokia bei.

  6. Als Lumia 800 Besitzer würde ich WP7 auf dem Ding etwa so zusammenfassen: läuft.
    Das ist übrigens genau das was ich von einem Telefon will und daher bin ich mit meinem Lumia 800 insbesondere dank der mitgelieferten, sehr guten Navigation von Nokia, zufrieden.

    Was Apps angeht: ich installiere zwar selten welche, aber den üblichen Quatsch gibts auch im Windows Marketplace. Sei es die Taschenlampe, Wasserwaage, Lichtschwert-App (für Büro-Battles), Drama-Button (für Meetings), es ist das “Grundpaket” vorhanden. Wer natürlich seine XY-Lieblingsapp von Android sucht, wird vielleicht nicht fündig, denn es ist eben nicht der Android-Marketplace.

    Wer also sagt “läuft” reicht mir, wird auch mit WP7 zufrieden sein, aber ich schätze mal das in einem Technik-affinen Blog natürlich die meisten eher mit “mehr Funktionen” zufrieden sind als mit ein paar wenigen sinnvollen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackbacks & Pingbacks