Nachdem auf einigen wenigen Lumia-Devices bereits Windows Phone 7.8 auftauchte, war die Hoffnung groß, dass das Nokia Lumia 800 und die anderen älteren Modelle flächendeckend mit dem Update versorgt werden könnten in diesem Monat. Daraus wird leider nichts, lässt uns Nokia wissen.

Nokia: Update auf Windows Phone 7.8 erst im nächsten Jahr

Netzwelt hat mal bei Nokia nachgefragt, wie die aktuelle Lage aussieht und hat folgendes Statement bekommen:

In einigen Märkten werden die ersten Nokia Lumia-Smartphones ab Werk mit Windows Phone 7.8 ausgeliefert. Folglich haben wir die Software bereits für unsere Produktion verfügbar gemacht. Momentan haben wir aber noch keine weiteren Informationen darüber, wann genau das Update für Geräte mit Windows Phone 7.5 verfügbar sein wird

Somit dürfen wir uns von einem flächendeckenden Update für dieses Jahr verabschieden, was aber 12 Tage vor Jahresende vermutlich zu verschmerzen ist. Die Frage ist dann natürlich, wann im neuen Jahr die Lumia-Smartphones versorgt werden. Wie die holländische Seite Tweakers.net berichtet, hält Nokia weiter an der Aussage “Anfang des Jahres” fest, ohne das Zeitfenster aber ein wenig enger abzustecken. Wenn also das Update recht früh im Januar – also in wenigen Wochen – vorliegen sollte, bin ich guter Dinge, dass die Besitzer von Windows Phone 7.5-Geräten damit gut leben könnten.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks