Die Telefonica-Tochter O2 führt ab 1. März neue Tarife unter der Marke O2 Blue ein, bei denen man künftig nur noch nach dem Datenvolumen abrechnet. Das Telefonieren und der Versand von SMS ist dann in alle deutschen Netze kostenlos möglich.

O2 Blue: Neue Tarife werden nur noch nach Datenvolumen abgerechnet – Telefon & SMS kostenlos in alle Netze

Mit den neuen O2 Blue Tarifen stellt der Netzbetreiber nicht nur auf ein neues Abrechnungsmodell um. Damit sich das Ganze für das Unternehmen auch lohnt, wird mal wieder an den Geschwindigkeiten und dem Umfang des Inklusivvolumens gedreht. So kostet der günstigste Tarif O2 Blue All-In S zwar 19,99 Euro, doch sind nur 50 MB Datenvolumen bei einer maximalen Übetragungsrate von 3,6 MBit/s enthalten. Ab 50 MB wird auf 32 KBit/s gedrosselt. Für 29,99 Euro gibt es 500 MB inklusive, aber immerhin mit maximal 7,2 MBit/s. Erst ab 39,99 Euro ist die LTE-Nutzung möglich mit bis zu 50 MBit/s möglich, es gibt aber auch nur 2 GB inklusive. Der teuerste Tarif All-In XL für 49,99 Euro enthält 5 GB mit maximal 50 MBit/s per LTE.

Auf Wunsch kann der Kunde auch aufbuchen Lassen, wobei sich dies beim Einsteigertarif natürlich aufgrund der Mehrkosten von 9,99 Euro (300 MB, max. 7,2 MBit/s), 19,99 Euro (1 GB, 21,1 MBit/s LTE und 29,99 Euro (3 GB, 50 MBit/s LTE) nur begrenzt lohnt. Bei den teureren Tarifen sinken die Kosten für die Tarifupgrades natürlich, wie ihr der folgenden Tabelle entnehmen könnt:

o2blue O2 Blue: Neue Tarife werden nur noch nach Datenvolumen abgerechnet   Telefon & SMS kostenlos in alle Netze

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Christian Stoff

    Naja, kostenlos kann man die Wucherpreise nicht nennen, 50MB für 20€, 500MB für 30€??? erst mal Netz Ausbauen dann aber selbst dann sind die Preise unverschämt.

  • http://www.facebook.com/profile.php?id=1426963292 Mark Baumgartl

    Im Moment krieg ich mit meiner Uralt-Sim noch 5GB mit 7,2 Mbit für 25€ und für 10€ noch 1GB mit 7,2 Mbit.

    Also werd ich wohl dabei bleiben,denn kein neuer Tarif hat bisher dieses Preis/Leistungs-Verhältnis…

    • http://www.facebook.com/profile.php?id=1426963292 Mark Baumgartl

      Und man wird wirklich auf 32 Kbit gedrosselt?

      Das ist ja gerade mal die Hälfte von dem was man jetzt so bekommt und damit funktioniert einiges schon nichtmehr richtig (Facebook,Playstore etc…),mit 32 kann man dann ja sein Smartphone eigentlich gegen ein Altes Nokia eintauschen,denn Datennutzung ist dann wirklich nichtmehr…

  • http://twitter.com/DanceSoldier Maximilian Markgraf

    Was bitte schafft den Anreiz ein XL Paket zu holen wenn man nach 2 GB auf 30kbit gedrosselt werden soll obwohl man 5GB zur Verfügung hat. Wie bite soll man das dann ausschöpfen? Ich hoffe sehr das O2 das noch ändert bzw es ein Schreibfehler ist.

    • Capone2412

      Selbstverständlich ist das nur ein Schreibfehler ;)

  • tauerman

    Das wird ja immer schlimmer. Jetzt bekommt man also für 20€ nur noch 50MB. Ohje.

  • Basshorn

    Wow, ihr tut mir echt leid. Ich hab hier in Österreich nen 2 Jahre alten Tarif um 25€. Beeinhaltet 1000 minuten, 1000 sms und erst ab 5Gb wird auf 64kbit gedrosselt. Bei dem Preis kriegt man btw auch ein Smartphone subventioniert

    • pimpmy911

      dito, 8€ für 1000/1000/1000 – hin und wieder bin ich froh in Österreich zu leben….

  • Mr_Kane

    ganz wichtig noch, achtet mal drauf, die Multicard kostet plötzlich 5 € im Monat pro extra Karte ! Das ist auch noch mal eine große Preiserhöhung! Mei nalter Tarif mit zwei Multicards, 200mb schnelle Daten und 200 SMS und o2/Festnetzflat kostet mich keine 20 Euro, hier müsste ich nun aber mindestens 40€ bezahlen!

  • http://twitter.com/fragionhere Paul P.

    Sieht aus wie Werbung für Congstar und Co ^^

Trackbacks & Pingbacks