Die koreanische Firma OCOSMOS will zur CES 2011 nicht nur ihr neues OCS9 Windows 7 “Oak Trail” Tablet vorstellen, sondern auch die finale Ausgabe seines zum IDF im September erstmals gezeigten OCOSMOS OCS1 Gaming-Handhelds mit Windows 7 und ebenfalls Intel Atom “Oak Trail” Plattform präsentieren. Wir haben ausführliche Informationen zu den Plänen des Unternehmens vorab erhalten (Dank an unseren Leser Jason!), die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

OCOSMOS OCS1 5"-MID Refresh mit "Oak Trail" Atom & Windows 7 geleakt

Die Hardware-Plattform ist beim OCS1 offenbar die gleiche wie beim vorhin vorgestellten OCS9. Es kommt also ein Intel Atom “Oak Trail” Prozessor mit 1,5 Gigahertz Taktfrequenz zum Einsatz. Dieser soll ausreichend Leistung für die Nutzung von Spielen wie StarCraft, Halo und Sudden Attack bieten. Die Bedienung erfolgt weitgehend über die OMOS-Keys, wobei es sich um neuartige D-Pads handelt, die auf beiden Seiten des Displays angeordnet sind. Dadurch soll das Gerät bestens für die Spielenutzung geeignet sein, gleichzeitig aber eben auch alle Windows-Anwendungen nutzbar machen.

Die Display-Auflösung hat sich offenbar geändert, denn nachdem im November noch 1024×768 Pixeln erwartet wurden, gibt OCOSMOS die Auflösung des 5-Zoll-Displays mit kapazitivem Touchscreen nun mit 1024×600 Pixeln an. Darüber hinaus wird es nun offenbar doch keine Slider-Tastatur geben, denn nun spricht man von einem virtuellen Keyboard. Die Maße bleiben davon weitgehend unberührt: das OCS1 ist nur 174x83x15,1 Millimeter gróß. Zum Gewicht gibt es noch keine Angaben.

Technical Specifications
CPU: Intel Oak Trail 1.5 GHz Processor
Operating System : Windows7 Home Premium
Connectivity: WiFi(802.11b,g,n), Bluetooth 3.0, GPS, USB 2.0
Dimensions: 174 x 83 x 15.1 mm
Weights: TBD [g]
Display : 5.0” TFT Capacitive, 1024 x 600 resolution
Input, Controller: Capacitive Touch Panel, OMOS Key Interface, QWERTY Key board(Virtual)
Storage : SSD 32GB / 64GB, Micro SD Card (up to 64GB)
Cameras : 3.1M and 1.3M for WebCam
Gyroscope/Accelerometer
Audio : Stereo Speakers, MIC, 3.5mm Ear-jack audio port
Battery: 4,000mAh Lithium Polymer

Die Einführung des OCOSMOS OCS1 soll laut den uns vorliegenden Angaben des Herstellers in der ersten Jahreshälfte 2011 in Zusammenarbeit mit Mobilfunkanbietern und im Einzelhandel erfolgen. Im November war von einer Verfügbarkeit im ersten Quartal die Rede, wobei als erster Netzbetreiber AT&T genannt wurde.

OCOSMOS will das OCS1 auf lange Sicht offenbar auch in einer Variante mit Tastatur beziehungsweise abnehmbaren Tablet-Teil anbieten. Entsprechende Konzepte wurden bereits enwickelt, wie die untenstehenden Bilder belegen. Dazu experimentiert der Hersteller derzeit offenbar noch mit verschiedenen Bauformen, wobei der Großteil der Hardware sicherlich hinter dem Display untergebracht werden soll. Wollen wir hoffen, dass es auf der CES wirklich erste Prototypen zu sehen gibt, die in dieser Form später auch auf den Markt kommen.

Als kleiner “Refresher” hier unser Hands-on vom IDF im September – wie man sieht hat sich das OCS1 noch einmal kräftig verändert.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: OCOSMOS OSC1 and OSC9 gaming tablet get - SlashGear

  2. Pingback: OCOSMOS: OCS1 und OCS9 im Hands-on-Video | Netbooknews.de - das Netbook Blog

  3. Pingback: EraThink präsentiert mit dem EraPalm ein 5 Zoll Gaming Slider » Netbooknews.de - das Netbook Blog