Chinas neues Sternchen am High-End Smartphone-Himmel kommt in den Westen. Die US-Niederlassung des chinesischen Herstellers Oppo hat die Spezifikationen des neuen Oppo Find 5 mit Qualcomm Quad-Core und Full HD Display veröffentlicht und erstmals auch einen Preis für die USA genannt – 500 Dollar soll das Teil ohne Vertrag kosten.

Oppo Find 5 – Quad Core-, Full-HD-Smartphone kommt für 499 Dollar – Specs

Das Oppo Find 5 vereint so ziemlich alles an aktueller Top-Technik, was der Markt zu bieten hat. Es verfügt über den Qualcomm Snapdragon S4 Pro APQ8064 Quad-Core Prozessor mit 1,5 Gigahertz, der auch im Nexus 4 und einigen anderen Flaggschiffen seinen Dienst tut. Dieser ist zusammen mit 2 GB RAM und 16 GB Flash-Speicher verbaut. Als eines der ersten Smartphones überhaupt wird das Find 5 außerdem ein Full HD Display besitzen. Darüber hinaus werden NFC, N-WLAN und HSPA+ unterstützt, so dass das Gerät auch in Deutschland zum Einsatz kommen könnte. Es gibt einen 2500mAh-Akku und Android 4.1.2 “Jelly Bean” als Betriebssystem. Alles zusammen will Oppo in den USA mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499 Dollar verkaufen – ohne Vertragsbindung. Die offizielle Vorstellung des Oppo Find 5 erfolgt am nächsten Mittwoch in Peking, so dass es dann auch erste Hands-on-Fotos und -Videos geben wird.

Hier die von Oppo veröffentlichten Specs:

oppo find 5 specs 605x448 Oppo Find 5   Quad Core , Full HD Smartphone kommt für 499 Dollar   Specs

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Micha Ols

    Das Ding lässt kaum wünsche übrig.
    Keine SD Karte und 16GB Emmc sind aber der gleiche Haken, den man auch beim Nexus 4 schlucken muss.

    • http://twitter.com/MrMaxxa Maximilian Brunner

      naja, der akku ist auch recht schwach

      • http://www.facebook.com/metalmatze1234 Along Came Morgi

        hä? gehts dir nich gut? 2500 mah is doch mehr als in ordnung. das htc dna hat lediglich 2020 mah oO

  • Co0n

    Ich dachte erstmal ans iPhone 5…
    Dann las ich die Überschrift und ich dachte “und warum zeigen die dann ein iPhone 5?”

    • dejo

      ich finde es aber schicker wegen dem sehr dünnen Rahmen

Trackbacks & Pingbacks