Lange nix von Ouya gehört? Das muss nicht immer was heißen. Die Entwickler der Android-Spielkonsole haben hinter den Kulissen weiter fleißig gewerkelt und kündigen jetzt an, dass noch in diesem Jahr die ersten Geräte an die Developer herausgehen, die mit ihrer Kohle das Projekt unterstützt haben.

Ouya verschickt Konsolen ab 28.12. – An Entwickler!

Vor ziemlich genau einem Monat gab es eine Wasserstandsmeldung des Unternehmens, dass man sich absolut im Zeitplan befindet und noch im Dezember die Developer Kits rausschicken will, 600 an der Zahl. Das hat man jetzt in einem Blog-Beitrag nochmal bestätigt und gibt sogar einen Termin an, wann die Dinger rausgehen: am 28.12. ist es soweit! Lediglich für die Türkei und Russland könnte es ein paar Tage länger dauern, wie es heißt.

Wie angekündigt werden die ausgelieferten  Dev-Kits ein wenig anders aussehen als die Konsolen, die dann ab März in den Verkauf gehen sollen. Das spezielle Design soll die Geräte zu Sammlerstücken machen – zusätzlicher Anreiz für die Entwickler, sich bei der Programmierung frischer Games ins Zeug zu legen. Im Wortlaut heißt es auf der Ouya-Seite:

To the hundreds of developers who backed us through Kickstarter to get their hands on our advance dev consoles: Mark your calendars! On December 28, they leave the factory and should arrive within a couple of days (we’ve heard that Turkey and Russia might take a bit longer). Yes, we are shipping these to you on time, as promised.

Schon vor einem Monat hat man angekündigt, dass die Konsole mit Android Jelly Bean statt zuvor angekündigt mit Android Ice Cream Sandwich ausgeliefert wird. Das zusammen mit der Tatsache, dass alle später regulär verkauften Konsolen ebenfalls als Dev-Kits genutzt werden können und dazu der Preis von 99 Dollar: da biegt gerade ein absolut spannendes Projekt auf die Zielgeraden ein und ist mit ein Grund, wieso ich mich auf 2013 freue.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Jannik Hofmann

    Wie spricht man den Namen jetzt eig. aus?

    • eddy131

      Bei Kickstarter gab’s da ein ~3 Sekündiges Video der Startsequenz der Konsole, in der der Name ausgesprochen wurde. Wenn ich mich nicht ganz falsch erinnere war es Uuja.

      • Jannik Hofmann

        Danke ich habs ohne Ton angeguckt…

  • LinusX

    28.12. – der vorletzte Arbeitstag in 2012! Das nenn ich mal knapp kalkuliert. Aber macht sich sicher gut im Jahresabschlussbericht. ;-)
    Gruß,
    Linus X.

Trackbacks & Pingbacks