Der koreanische Hersteller Pantech hat mit dem Pantech Vega Iron seine Antwort auf Samsungs Galaxy S4, LGs Optimus G Pro und HTCs One vorgestellt. Das neue Smartphone ordnet sich mit seinem 5-Zoll-Display mit Full HD Auflösung in die Reihe der High-End-Smartphones ein und hat ebenfalls den neuen Quad-Core-Prozessor von Qualcomm an Bord.

Pantech Vega Iron 5inch Full HD-Smartphone mit Snapdragon 600 soll Galaxy S4 das Leben schwer machen

Pantech bewirbt das Vega Iron IM-A870 vor allem damit, dass man ein Full-HD-Display mit In-Cell-Touch Technologie verbaut, das eine besonders hohe Helligkeit bieten soll. Der Rahmen um das Display ist mit nur 2,4 Millimetern außerdem praktisch kaum vorhanden und besteht fast ausschließlich aus dem Aluminiumrahmen, der das Gerät einfässt. Das Gerät hat außerdem eine Benachrichtigungs-LED in der rechten oberen Ecke des Rahmens integriert, die in sieben Farben über verschiedene eingehende Meldungen informieren kann. Die LED soll so stark leuchten, dass sie in allen Umgebungen vom Nutzer bemerkt wird. Damit man das große Display optimal nutzt, hat Pantech in seiner Android-Variante unter anderem die Option integriert, die Leiste mit den virtuellen Home-, Zurück- und Multitasking-Buttons in ihrer Höhe dem eigenen Geschmack anzupassen oder ganz auszublenden.

pantech vega iron Pantech Vega Iron 5inch Full HD Smartphone mit Snapdragon 600 soll Galaxy S4 das Leben schwer machen

Unter der edlen Alu-Hülle des Pantech Vega Iron IM-A870 steckt der auch aus den anderen aktuellen High-End-Smartphones bekannte Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor mit 1,7 GHz. Pantech sollte weitestgehend gegen mögliche Engpässe gefeit sein, denn anders als bei anderen Herstellern ist Qualcomm sogar Teilhaber des koreanischen Herstellers. Außerdem sind 2 GB RAM und wohl mindestens 32 GB interner Flash-Speicher an Bord. Hinzu kommt die Unterstützung für WiFi 802.11ac, also den neuen Gigabit-WLAN-Standard sowie LTE, NFC und natürlich Bluetooth 4.0. Der Akku hat eine Kapazität von 2150 mAh und soll dank diverser Stromspar-Kniffe so lange halten wie ein 3000mAh-Akku wobei dieses Marketing-Gerede der Koreaner sicherlich mit Vorsicht zu genießen ist.

Das Pantech Vega Iron verfügt trotz des Aluminiumgehäuses über einen MicroSD-Kartenslot zur Speichererweiterung. Der Hersteller hat außerdem eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Front verbaut. Eine echte Besonderheit des neuen High-End-Smartphones von Pantech ist die Unterstützung für den Fernseh-Standard T-DMB. Das Vega Iron läuft mit Android 4.1.2 wobei Pantech einige Features bietet, die auch beim Galaxy S4 an Bord sein werden, darunter zum Beispiel das Scrolling mit den Augen. Zum Preis hat man noch keine Angaben gemacht, das Telefon soll aber in Korea über alle großen Netzbetreiber erhältlich sein.

Hier die ersten Werbevideos für das Pantech Vega Iron. Im ersten Film wird das Design des Geräts im Detail vorgestellt:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • colorado1092

    Sieht gut aus

  • http://www.fragvictor.de/ Victor H

    Boah, mega geiles Gerät. Ich hoffe das wird irgendwie zu importieren sein, wenn es zu einem angenehmen Preis erscheint! Das mit der LED ist eine klasse Idee, so kann man auch sehen ob mein eine Nachricht verpasst hat, wenn das Handy auf dem Bildschirm liegt.

  • http://twitter.com/sungminwi Sung-Min Wi 위성민

    Kann man dieses Gerät auch in Deutschland kaufen?
    Wenn man Handy aus Korea importiert, gibt es das Problem, dass man nur eine SMS mit 60 oder 80 Buchstaben schreiben kann, da das in Korea das Standard ist. :(
    Zum Glück benutzt man heutzutage viele andere Messenger wie KakaoTalk oder Whatsapp aber manchmal sind die SMS noch nötig.
    Gibt es irgendwelche Tipps euererseits?

  • http://www.DSLundMobilfunk.de/wp/ DSLundMobilfunk

    Hallo, an alle, die gedenken sich dieses Pantech Vega Iron Smartphone zu kaufen: Es soll hier in Kürze erhältlich sein >>> http://www.aliexpress.com Die liefern definitiv nach Deutschland (selbst ausprobiert) …einfach mal den Shop kontaktieren für weitere Informationen. Gruß Markus PS: Es gibt bereits ein Benchmark Video, welches die Performance dieses Smartphones zeigt…

  • jehaa

    sieht gut aus. der geringe rahmen ums display gefällt mir, genauso wie die materialwahl. der akku hingegen könnte größer sein, denn an stromsparmarketing glaube ich nicht. was etwas verwunderlich ist, ist, dass engadget davon spricht, dass das geräte KEIN full-hd-display hat sondern nur hd-ready. verwirrend ( http://www.engadget.com/2013/04/18/pantech-vega-iron/ )

  • Pingback: Pantech Vega Iron: Können HTC One und Samsung Galaxy S4 einpacken?

  • gast

    solche ränder möchte ich bei android tablets denn im vergleich zum ipad mini schauen die mega fett aus :S

  • Deutschlehrer

    Einfassen zählt (wie auch fassen) zu den schwachen Verben: fassen, fasste, gefasst. Daher: “…Aluminiumrahmen, der das Gerät einfasst”.

  • Rudi1705

    Ein sehr sehr schönes Gerät was Pantech da zeigt.Bei der Materialwahl können sich die anderen Hersteller schon mal eine,oder zwei besser gleich drei Scheiben abschneiden.Polycarbonat!!!!

  • screamyat

    Ich bin sprachlos… SO muss ein Smartphone sein.

  • Jojie Balanquit

    Wow this looks: Sexy, smart, stylish, modern, contemporary, unlike those ugly curves Vega series must be released not just in Korea, coz’ the design certainly win over some users overseas. Though, i found an online store – merimobiles.com who sell this Vega-Iron for free shipping world wide.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Pantech Vega Iron: Können HTC One und Samsung Galaxy S4 einpacken?