Dass das ein oder andere Gerät in irgendeiner Region aufgrund von Patentstreitigkeiten nicht verfügbar ist, haben wir schon häufig erlebt. Selbst dass schon vor Verkaufsstart eines Gerätes ein Import-Stopp droht, ist leider kein Einzelfall mehr. Wenn nun aber demnächst das neue iPhone erscheint und nicht in China verkauft werden darf, ist es dennoch eine Besonderheit!

Patentstreit immer verrückter: Apple droht Einfuhrstopp für das iPhone 5 in China

Wieso? Weil jemand – besser gesagt das Unternehmen Goophone – sich die Patente auf das Design für China gesichert hat! Die Firma ist bekannt dafür, dass es den Konkurrenten wie Samsung und Apple ganz genau auf die Finger schaut und eigene Geräte zwar mit abweichendem Innenleben, jedoch mit identischem Design entwickelt. So findet sich im Goophone-Portfolio zum Beispiel ein Zwilling des Galaxy S3.

Jetzt hat man sich das iPhone 5 als Vorbild genommen und anhand der zahlreichen Leaks ein Gerät zusammengeklöppelt, welches ziemlich genau so aussehen sollte wie das, was uns Apple am 12. September in San Francisco vorstellt. Dummerweise hat sich Goophone das Design seines i5 genannten Modells für China schützen lassen und schon angedroht, dass man Apple verklagen würde, falls man plane, sein neues Smartphone auch nach China importieren zu wollen.

Wäre ein schwerer Schlag für Apple, denn mit einer knappen Milliarde Handy-Besitzer ist China der wichtigste Markt der Welt geworden. Soll also keiner sagen, dass es beim Thema Patentrecht langweilig werden könnte ;)

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • croaker

    Wer Wind sät ….

  • Robert B.

    Ich bezweifle
    LEIDER
    das das wirklich so kommen wird.
    Irgendwie ist Apple wohl in der Lage jedes Gericht zu überzeugen
    (nein, nein.. ich schreibe jetzt mal nicht “bestechen”)
    sie einen im Recht.

  • H1deAndSeek

    das Problem ist, dass es doch sehr dem iPhone 4(s) ähnelt, welches Apple schon patentiert hat.

    Das getrolle wird leider vermutlich nicht klappen, aber man weiss ja nie, wie die chinesischen Gerichte urteilen.

  • da andy

    Naja ich glaube nicht an den Erfolg dieser Klage, soll sie kommen, immerhin haben sie das ganze Design einfach nur zusammen geklaut, auch sollen einige Teile direkt von Foxconn geklaut worden sein und daher war es möglich diese Mogelpackung zusammen zu basteln.

    • Wastl

      Das wäre leider nicht das erste Mal, dass diese Masche erfolgreich durchgezogen wird.

  • colorado1092

    Dan sollten Apple halt ihr Design schützen bevor sie es Produzieren… das kann doch nicht so schwer sein. Selbst schuld, mit sowas hatten sie ja rechnen müssen. (Zeigt ja die Vergangenheit)

  • http://www.facebook.com/raul.bruning Raúl Bruning

    :D
    Wer weiß… wer weiß… verdient hätten sie es ja ;)

Trackbacks & Pingbacks