Pegatron – unter anderem verantwortlich für das iPad mini von Apple und das iPhone 4S – vermeldet einen erwarteten Umsatzrückgang von 25 – 30 Prozent  für das zweite Quartal gegenüber dem vorherigen Quartal.

Pegatron: Bis zu 30 Prozent Umsatzrückgang bei Apple iPad mini und Co

Damit liegt man weit höher als die zunächst angenommenen 15 Prozent, mit denen man vorher kalkuliert hatte. Pegatron fertigt natürlich nicht nur für Apple und erwähnt das iPad mini auch nicht explizit, jedoch ist es für einen gewaltigen Anteil am Umsatz des Unternehmens aus Taiwan verantwortlich und ist bei einem solchen Rückgang des Umsatzes mit betroffen.

Auch aus der Zuliefererkette mehren sich die Hinweise, dass explizit das iPad mini sich einer um 20-30 Prozent gesunkenen Nachfrage gegenüber sieht, die man auch sicher nicht nur damit erklären kann, dass der ein oder andere bereits auf den Nachfolger wartet.

Apple hat für dieses und bereits auch das nächste Jahr einige “tolle neue Produkte” angekündigt, von denen wir aber kein einziges bereits beim bald stattfindenden WWDC-Event erwarten. Vor dem Herbst wird sich in dieser Hinsicht also in Cupertino wohl nichts tun.

Während Pegatron aktuell also den größten Umsatzrückgang seit 2011 zu beklagen hat, können wir uns die Frage stellen, wie dieser zustande kommt. Das iPad mini ist ein ebenso erfolgreiches wie gelungenes Tablet und der Markt an kleinen Tablets wohl auch noch lange nicht gesättigt. Vielleicht machen Apple ja doch die Anbieter von deutlich günstigeren Tablets mehr zu schaffen, als man sich das eingestehen möchte. Eure Meinung dazu?

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Fiorenzo Vadurro

    Die China-Tablets haben dieselben Spezifikationen, kosten aber nur die Hälfte. Mehr und mehr Leute kommen darauf.

  • Gast

    ne es ist einfach so, dass jetzt alle auf die nachfolgermodelle warten ist doch klar? Ich meine schaut euch die android kokurrenz an hatte mich so auf das note 8 gefreut und kostet 100 € mehr und kann nur softwaretechnisch was anders xD da gibts günstigere android tablet die mehr könne und wer optik noch möchte wartet auf das neue ipad punkt

  • http://www.facebook.com/christian.h.scheidler Christian Heidi Scheidler

    hm, in einer anderen Meldung heißt es, dass Pegatron 40000! neue Arbeiter sucht…
    Und nu?

Trackbacks & Pingbacks