Das neue BlackBerry 10 Betriebssystem sieht bekanntermaßen sehr vielversprechend aus, hat es doch diverse interessante Features. Für all jene Kunden, die bereits ein BlackBerry PlayBook Tablet ihr Eigen nennen, gibt es nun gute Nachrichten, denn ihre Geräte werden nach Plänen des Herstellers auf BlackBerry 10 aktualisiert.

PlayBook Tablet bekommt Update auf BlackBerry 10 – Neues Leben für das Schnäppchen-Tablet?

BlackBerry, so der neue Name von RIM wird nach Angaben des Firmenchefs Thorsten Heins alle bisher verkauften PlayBook Tablets auf BlackBerry 10 updaten. Mit dem innovativen Interface dürfte das inzwischen schon etwas ältere Tablet der Kanadier noch einmal ganz neues Leben eingehaucht bekommen. Es bleibt abzuwarten, wie sich das neue Betriebssystem auf dem mit einer 1,0 GHz schnellen Dual-Core-CPU und “nur” 1 GB RAM ausgestatteten Plattform des PlayBook schlägt.

Das BlackBerry PlayBook ist im Handel noch immer recht breit verfügbar und das sogar zu erstaunlich günstigen Preisen. So bieten diverse Händler das Gerät in seinen verschiedenen Varianten zu Preisen ab nur noch rund 170 Euro an. Gerade das WLAN-Modell mit 64 GB integriertem Flash-Speicher scheint ein wahres Schnäppchen zu sein, ist es doch bereits für gut 170 Euro zu haben! Ich überlege ernsthaft, ob ich mir so ein Teil nicht einfach mal zulegen sollte…

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • tasH

    “Ich überlege ernsthaft, ob ich mir so ein Teil nicht einfach mal zulegen sollte…” für 170€ und ein – so schauts derzeit zumindest aus – wirklich interessantes OS eine ernsthafte überlegung wert ja!

  • justMe

    Habe ich gerade getan. War ohnehin auf der Suche nach ‘nem kleinen Tablet. Da ich außer üblichem Internetkrams, PDFs, Fotos und Musik eigentlich nicht viel brauche, waren mir die “fehlenden Apps” egal. Ich bin echt gespannt! PS: Die 64 GB Version habe ich natürlich – in der Preisklasse unschlagbar!

    • ausweichschraube

      ich auch! sogar mit case … =D

  • http://twitter.com/Needo87 Needorr

    Die Frage ist wann es kommt und wie es läuft. Das Playbook ansich ist ja schon eine richtig gute Surf Maschine.

  • screamyat

    Ich hatte damals schon mit dem Gedanken gespielt mir eines zuzulegen. jetzt wird vermutlich der Preis wieder hoch gehen.

  • gonzo

    Ich besitze seit fast einem Jahr das PlayBook. Meine Meinung dazu ist sehr gespalten. Der Bildschirm ist wunderbar und in der Preisklasse unschlagbar. Die Haptik des ganzen Gerätes sowie die grundsätzliche Idee über Bedienung mittels den Gesten finde ich ebenfalls klasse. Da kommen wir aber auch schon zu den Kritikpunkten. In vielen Bereichen des OS merkt man einfach wie unausgereift es ist. Der Mangel an Apps ist für mich nicht so tragisch. Ich habe mir das Gerät primär für Medienwiedergabe gekauft und wenn man sich über die Einschränkungen bewusst ist, ist es ein wunderbares Gerät zu einem unschlagbaren Preis. Wenn man aber erwartet ein Nexus 7 oder dergleichen zu bekommen wird man vermutlich schnell entäuscht sein. Ich freu mich auf jedenfalls auf das Update auf BB 10 und hoffe das es viele von den kleinen Ärgernissen die das OS so mit sich bringt behebt. Sollte das der Fall sein ist das Gerät auf jedenfall eine Empfehlung. Ich hätte mir von Blackberry nur einen Zeitrahmen gewünscht. Auch wenn sie nur gemeint hätten sie arbeiten daran und es wird dieses Jahr verfügbar sein. Das hätte mich zwar nicht glücklich gemacht, aber es wäre besser gewesen als gar nichts zu sagen.

Trackbacks & Pingbacks