Derzeit häufen sich die Hinweise auf die geplante Einführung einer leistungsfähigen spiegellosen Kompaktkamera mit austauschbaren Objektiven von Polaroid, die mit einem Touchscreen und Googles mobilem Betriebssystem Android daherkommt. Es würde sich um die erste Systemkamera mit Android handeln.

Polaroid IM1836 als erste Systemkamera mit Android und Wechselobjektiven?

Optisch erinnert die Polaroid IM1836 offenbar sehr an die Nikon 1 J, doch technisch will Polaroid wohl eigene Wege gehen. So wird die Kamera scheinbar nicht nur einen 18,1-Megapixel-Sensor besitzen und ein noch nicht näher spezifiziertes System für Wechselobjektive bieten, sondern zusätzlich mit einem 3,5-Zoll-Display daherkommen, auf dem Android 4.0 läuft. Zur weiteren Ausstattung gehören angeblich ein Pop-Up-Blitz und WLAN sowie ein HDMI-Ausgang.

polaroidmirrorless1

Die Ähnlichkeiten zu der Nikon-Kamera haben Spekulationen zufolge, wonach die Linsen der IM1836 und der Nikon 1 J2 möglicherweise untereinander austauschbar sind. Das zweite Bild stammt aus einem Branchenmagazin namens Dealerscope, weshalb davon auszugehen ist, dass es nicht über irgendein kleines Blog an die Öffentlichkeit gelangt ist. Ein Leak in Richtung einer Branchenpublikation ist durchaus wesentlich glaubwürdiger. Zur CES 2013 Anfang Januar werden wir wohl mehr zur Polaroid IM1836 erfahren können.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks