Montag bedeutet immer, dass wir wieder eine neue Folge der PostPCNation für euch bereithalten, in der wir euch im Video die wichtigsten Tech-News der letzten Woche aufbereiten. Nicole hat auch dieses Mal wieder ein paar heiße Themen parat und wenig überraschend spielt Apple hier wieder eine wichtige Rolle.

PostPCNation News Round Up: iPad-Fake, Angry Birds Star Wars und zahlungsfreudiges Apple

Gleich mehrfach musste Apple diese Woche in die Tasche greifen: Im Prozess mit VirnetX unterlag man und darf knapp 400 Millionen Dollar rüberwachsen lassen. Damit wird noch nicht Schluss sein – VirnetX hat nämlich die Kohle nur für die letzten Apple-Produkte erhalten. iPad mini und Co spielten dabei noch keine Rolle und genau deswegen zieht man kurzerhand wieder vor Gericht. Außerdem darf Apple für seinen PR-Stunt in Großbritannien noch einmal in die Kasse greifen und Samsung Prozesskosten latzen.

In die nächste Geschichte ist ebenfalls Apple involviert, aber eher ohne eigenes Dazutun. Eine Texanerin hat sich nämlich ein iPad für 200 Dollar andrehen lassen, welches sich später als stinknormaler Spiegel herausstellen sollte – logisch, dass wir auch das im News Round Up untergebracht haben. Außerdem gab es eine neue Veröffentlichung aus dem Angry Birds-Lager. Hier handelt es sich jedoch nicht um ein stinknormales Update, stattdessen hält Star Wars Einzug in die Welt der stets wütenden Vögel. Viel Spaß mit unserem Clip:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

2 Gedanken zu “PostPCNation News Round Up: iPad-Fake, Angry Birds Star Wars und zahlungsfreudiges Apple

  1. 3 Comments/Vorschläge:

    - Ehrlich gesagt finde ich die 3 News from Asia, auf die am Schluss des Videos verlinkt wird, wesentlich spannender, als Angry Birds oder den Rest. Schon gar nicht den Spiegel. Bitte mehr davon, und weniger vom anderen.

    - Mal wieder fällt mir auf, dass eure beiden Websites nicht synchron sind. Nur auf der englischen steht bereits ein Eintrag von Nicole zu dem neuen Video Format. Natürlich kann man von Nicole nicht erwarten, dass sie das auf Deutsch verfasst. Oder dass ihr es sofort in Deutsch umschreibt. Aber ihr könnt von euren Lesern auch nicht erwarten, dass sie zwischen euren ansonsten gleichen Seiten hin und her wechseln. Aus diesem Grund solltet ihr entweder ständige Synchronisation und Übersetzung betreiben, oder (und das fände ich persönlich besser) ihr macht eine zweisprachige Seite, die einfach alle Beiträge beider Seiten enthält, dann von mir aus keine Kommentierfunktion besitzt aber wenn möglich gleiche Beiträge ausschließt.

    - Wenn ihr schon ein neues Format einführt, wäre es nur konsequent, dieses auch durch ein eigenes Logo zu ergänzen. Daher schlage ich vor, eure Formate konsequenter visuell zu trennen, indem ihr nicht in jedem Video das selbe Post PC Nation Logo einblendet, sondern es je nach dem durch einen Schriftzug “News”, oder eben “3 News from Asia” bzw. kürzer “3 from Asia” ergänzt.

    Und weil ich gerade kreativ bin bekommt ihr einen extra Vorschlag gratis. ;-)
    Wenn ihr eure Formate etablieren wollt, solltet ihr sie besser präsentieren. Und damit meine ich vor allem die Website selbst, nicht die Videos. Derzeit ist alles durcheinander. Wenn jemand ein Video sieht und es gut findet, wie soll er dann auf die anderen kommen? Etwa durch die Youtube Vorschlags-Funktion nach dem Video? Ne, macht mal lieber ne Seite, auf der ihr die Formate besser präsentiert, anstatt sie wie auf der Video-Seite zwar chronologisch aber durcheinander aufzulisten. (was auch seine Berechtigung hat und nicht verschwinden sollte)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackbacks & Pingbacks