“Dann machen wir es halt selbst” hat sich wohl NVIDIA gedacht und stellt auf der CES mit dem Project Shield eine mobile Android-Konsole vor, die von einem Tegra 4 SoC angetrieben wird. Das Gerät ähnelt einem Xbox- oder PS3-Controller, verfügt zusätzlich aber über ein eigenes Display.

Project Shield: NVIDIA stellt mobile Android-Konsole mit Tegra 4 vor

Wenn wir schon vom Display reden: das löst mit 1280 x 720 Pixeln auf, verfügt bei einer Größe von 5 Zoll somit über eine Pixeldichte von 294 ppi. Befeuert wird das Teil wie gesagt von der brandneuen Tegra 4 CPU und sorgt dafür, dass ihr auch unterwegs allerfeinste Spiele-Grafik genießen könnt. Den 4 Kernen stehen dabei zusätzlich nochmal 72 Kerne für die Grafik zur Verfügung.

Für Gamer dürfte spannend sein, dass ihr nicht nur Spiele aus der TegraZone bzw Casual Games über Google Play auf die Konsole schaufeln könnt, sondern auch die Spiele-Plattform Steam nutzen könnt. Ihr könnt Project Shield mit eurem PC verbinden, ebenso aber 4K Content per HDMI auf eurem Fernseher betrachten. Leider haben wir hier noch keine exakte Verfügbarkeit oder einen Preis genannt bekommen, hochinteressant ist das Ganze aber allemal. NVIDIA strebt aber an, das Gerät, welches sich gerade noch in der Beta-Phase befindet, bis zum 2. Quartal anbieten zu können. Die Konsole will für bis zu 10 Stunden Zocken oder sogar 24 Stunden Betrachten von HD-Videos die ausreichende Akkulaufzeit liefern.

>>Diskutiert mit uns über die CES in unserer Community<<

 

Ganz interessant ist auch noch, dass NVIDIA ankündigt, dass reines Android auf der Konsole zu sehen sein wird und nicht etwa eine angepasste Variante. Aktuell finden wir dort noch Jelly Bean, es kann aber sein, dass uns NVIDIA zum Marktstart bereits was Frischeres bieten kann – lassen wir uns überraschen. Hier nun erst einmal die Präsentation vom NVIDIA-Event im Rahmen der CES in Las Vegas:

 

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Pingback: CES 2013: NVIDIA präsentiert Project Shield | anDROID NEWS & TV

  • http://twitter.com/DschinghisCohen Dschinghis Cohen

    1:32:21 im Nvidia-Video: http://www.nvidia.com/object/ces2013.html

    “sascha.pallenberg@gmail.com wants to be able to chat”… immer diese Spammer ;)

    • Rene_K

      Ja so ist. Er arbeitet nicht umsonst mit Bardenhagen vom ZDF zusammen. Er ist eben gerne mittendrin, statt nur dabei :)

  • Rene_K

    Das Ding sieht verdammt nach Microsoft XBox-Controller aus :)

  • http://twitter.com/marc_kap marc.kap

    zum Glück nicht genau gleich (der linke Analogstick und das Steuerkreuz sind vertauscht) Ich als PS Spieler bin mit dieser Anordnung glücklicher ;)

  • Rene_K

    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Der gewöhnt sich sogar an so blöde Kontroller wie von der Wii! ;-)

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: CES 2013: NVIDIA präsentiert Project Shield | anDROID NEWS & TV