Qualcomm erweitert seine Snapdragon-Familie um zwei neue Quad-Core-Prozessoren, die für die Verwendung in Oberklasse-Smartphones gedacht sind. Die beiden neuen CPUs heißen Qualcomm Snapdragon S4 MSM8226 und MSM8626. Sie kommen in der zweiten Hälfte 2013 in ersten Geräten zum Einsatz.

Qualcomm Snapdragon S4 MSM8226 & MSM8626 Quad-Core-CPUs vorgestellt

Zur Taktrate der beiden neuen Mitglieder der Snapdragon S4-Serie macht Qualcomm bisher keine Angaben, die Chips dürften jedoch mit Geschwindigkeiten zwischen 1,2 und 1,5 Gigahertz daherkommen. Sie sind vor allem für den chinesischen Markt konzipiert, denn es befindet sich Unterstützung für alle dort vorhandenen Breitband-Mobilfunknetze an Bord. Die Chips können TD-SCDMA, CDMA 1xAdv und HSPA+ nutzen. Darüber hinaus sind sie für die Verwendung in Multi-SIM-Smartphones geeignet, weil Dual SIM mit Dual Standby und Dual SIM mit Dual Active möglich sind. Außerdem wird die Navigation per GPS (USA/Europa), GLONASS (Russland) und Beidou (China) erlaubt.

Zu den weiteren Features der beiden neuen im 28-Nanometer-Maßstab gefertigten Prozessoren gehört eine integrierte Qualcomm Adreno 305 GPU, die Kameraauflösungen von bis zu 13 Megapixel und 1080p-Videoaufnahmen problemlos unterstützt. Qualcomm bietet zusätzlich auch Referenzdesigns auf Basis der beiden neuen ARM-Chips aus seiner Produktion an. Mit diesen QRD8226 und QRD8626 genannten Varianten können die Gerätehersteller binnen kürzester Zeit eigene Smartphones auf Basis vorgefertigter Designs entwickeln, um diese schnell auf den Markt werfen zu können. Die ersten Samples der beiden neuen S4-CPUs von Qualcomm sollen ab dem zweiten Quartal 2013 verfügbar sein.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Qualcomm erweitert Snapdragon-S4-Familie um zwei neue Quadcores | anDROID NEWS & TV