Mit Real Racing 3 von EA-Tochter Firemonkeys rast (Wortspiel drängte sich auf) ein neuer Racer für Smartphones und Tablets auf uns zu und bringt zudem einen neuen Multiplayer-Modus mit.

Real Racing 3: Video zeigt In-Game-Grafik und neuen Multiplayer-Modus

Ursprünglich war schon Ende letzten Jahres mit dem Racer gerechnet worden, aber so flott haben die Jungs es nicht hinbekommen. Sollte man aber durch die längere Zeit gewährleistet haben, dass Real Racing 3 der erwartete Racing-Hit wird, nimmt man diese Zeit wohl gerne in Kauf. Es gab von den Machern bereits einen Clip, in dem wir einiges über das Strecken-Design erfahren konnten und nun liefert man ein weiteres Video nach, bei dem wir zum einen großartige In-Game-Szenen sehen und zudem wird uns der Multiplayer-Modus vorgeführt.

Der Clou bei letzterem: Ihr spielt nicht gleichzeitig gegen eure Freunde, sondern könnt das zeitversetzt tun. Man nennt die Geschichte bei den Firemonkeys Time Shifted Multiplayer und ihr könnt euch das im Grunde vorstellen, wie einen Ghost-Modus, bei dem ihr gegen andere Zeiten antreten könnt. Unterschied zu einem Ghost-Car: in diesem Fall fahrt ihr wirklich das Rennen gegen euren Konkurrenten, könnt also sogar mit dem anderen Fahrzeug kollidieren. Dieser hochinteressante Modus in Kombination mit der tollen Spiel-Physik und einer Grafik, die mich immer wieder staunen lässt, was mittlerweile auf Smartphones möglich ist, sollte eigentlich Garant dafür sein, dass Real Racing 3 ein Riesenhit wird. Seht euch die Geschichte selbst im Video an – danach gibt es dann noch den vor zwei Wochen veröffentlichten Clip:

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks