Im Oktober hat Samsung ja bekanntlich einen Termin in Frankfurt, bei dem man uns was “Kleines” vorstellen will, dass “ganz groß rauskommt”. Handelt es sich dabei vielleicht um das Samsung Galaxy Music? Einem Leak haben wir nämlich zunächst Infos zu verdanken, die von einem Einsteiger- oder Mittelklasse-Smartphone mit Fokus auf Musik sprechen – und danach dann tauchten sowohl Bilder als auch weitere Spezifikationen für diese kleine Sound-Maschine auf.

Samsung Galaxy Music: Musik-Smartphone für Einsteiger geleakt

Wie ihr auf den Bildern erkennen könnt, hab man dem wirklich klein geratenen Smartphone mit 3 Zoll-Display über und unter dem Display Speaker auf der Vorderseite verpasst. Das lässt mich jetzt schon befürchten, dass ich künftig noch mehr Kids in der U-Bahn antreffe, die sich begeistert und zu laut erbärmlichen deutschen Möchtegern-Hip-Hop reinpfeifen.

Nichtsdestotrotz habe ich hier ein paar Specs für euch zu dem Gerät, welches wir dann hoffentlich in Frankfurt zu sehen bekommen. Der auf einem Cortex A9 basierende Chip taktet lediglich mit 850 MHz und auch der Arbeitsspeicher fällt mit 512 MB vergleichsweise klein aus. 4 GB interner Speicher können per microSD-Karte um weiteren Speicherplatz ergänzt werden, es gibt eine 3 MP Cam und einen 1.300mAh Akku.

Natürlich haben wir hier Android als Betriebssystem an Bord. Es handelt sich dabei um Ice Cream Sandwich, das Update auf Jelly Bean ist allerdings bereits angekündigt. Wie zu erwarten war, wird das OS natürlich auch in diesem Fall wieder durch die TouchWiz-Oberfläche modifiziert.

Wir wissen noch nicht, was der Spaß kosten soll oder wann das Galaxy Music verfügbar ist, werden es aber dann in Frankfurt hoffentlich erfahren. Dafür wissen wir, dass das Smartphone noch einen Zwilling mit Zusatz “Duos” erhalten wird. Dabei handelt es sich um exakt das gleiche Gerät – mit dem einzigen Unterschied, dass man dort auch eine zweite SIM-Karte unterbringen kann.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!

Trackbacks & Pingbacks

  1. Pingback: Samsung Galaxy Music: Flaggschiff oder Spielerei? | anDROID NEWS & TV