Die Philharmonie in Brüssel hat einen bemerkenswerten Schritt gemacht: dort setzt man jetzt auf das Galaxy Note 10.1 von Samsung anstatt auf Notenblätter. In einem ersten Versuch hat man ein Konzert mit Musik von Richard Wagner und Maurice Ravel über die Bühne gebracht .

Samsung Galaxy Note 10.1 statt Papier: Brüsseler Philharmoniker setzen auf Tablets

Diesen Testlauf absolvierte die Brüsseler Philharmonie mit 92 Musikern. Die Geräte wurden dabei von Samsung gesponsert – insgesamt 100 Galaxy Note 10.1 hat das Unternehmen springen lassen. Logischerweise werden dadurch tonnenweise Blätter Papier eingespart, aber das ist bei weitem nicht der einzige Vorteil. Bei round about 100 Konzerten pro Jahr, die in der Philharmonie in Brüssel jedes Jahr absolviert werden, kann man durch die Tablets glatt 25.000 Euro einsparen. Zudem sind die Tablets leicht genug, dass sie jeder der Musiker immer mit sich führen kann und ich muss euch natürlich nicht erklären, dass der interne Speicher groß genug ist, um unzählige Notenblätter ablegen zu können.

Auf dem Gerät muss natürlich eine spezielle Notations-Software laufen, die stammt in diesem Fall von neoScores und ist sowas wie ein virtuelles Notenblatt. Die Software ist für die Konzerte modifiziert. Es wird also weder Interferenzen geben aufgrund der ganzen Geräte und die Musiker können auch nicht versehentlich Funktionen auslösen, die nicht gewünscht sind – beispielsweise eine Seite überblättern oder aus Versehen in ein Bild reinzoomen.

Das ist wieder mal ein großartiges Beispiel dafür, wie uns die Technik unser Leben erleichtern kann, wenn man sie richtig zu nutzen versteht. Geld und Ressourcen werden gespannt, den Musikern wird sogar die Musik erleichtert durch die Technologie – eine WinWin-Situation, die mit Samsung natürlich auch noch einen zusätzlichen strahlenden Sieger mitbringt. Ist klar, dass das eine prestigeträchtige Geschichte für die Koreaner ist, dass man sich – auch aufgrund der technischen Möglichkeiten mit dem -Pen – für Samsung entschieden hat und nicht etwa für ein iPad von Apple.

Die Bilder stammen übrigens allesamt von Samsung Belgien und ihr könnt auf der verlinkten Flickr-Galerie noch unzählige mehr bewundern.

Newsletter abonnieren

RSS-Icon Immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren RSS-Feed!
  • Jan

    Ist nur noch die große Frage was die Augen davon halten ;)

  • pimpmy911

    geht automatisch umblättern indem das Ding “mithört”?

  • Axel Baetz

    Weiß jemand, ob sich das Ganze etabliert hat oder ob es Probleme dabei gibt. Ich überlege, evt. ein ipad zu kaufen

Trackbacks & Pingbacks